Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER SelbGerch

Kulmbach

Marktleugasts Marktstraße als Fußgängerzone

Das 32. Straßenfest zog Tausende von Besuchern an. Ein buntes Programm begeisterte Jung und Alt.



Straßenfest in Marktleugast Marktleugast
Die Kleinen des Kindergartens "Arche Noah" begeisterten die Zuschauer mit ihrem Tanz.   Foto: Klaus-Peter Wulf

Marktleugast - Bestes Sommerwetter machte gestern das 32. Straßenfest in Marktleugast zu einem Treffpunkt für Jung und Alt. Die beteiligten Vereine wie Freiwillige Feuerwehr, Gartenfreunde, Ring- und Stemm-Club, Schachclub, Schützengesellschaft, Turnverein und Traktorclub Kulmbacher Oberland Weidmes sowie die Polizeiinspektion Stadtsteinach hatten sich wieder viel einfallen lassen, um den Einheimischen sowie Gästen aus nah und fern ein buntes und abwechslungsreiches Programm zu bieten.

Kinderkarussell, Hüpfburg, Elektroautofahren, Bogenschießen, Kinderschminken, Spielmobil und Spritzwettbewerbe der Feuerwehr: Es war viel geboten. Mit im Festzug dabei war neben dem Landtagsabgeordneten Rainer Ludwig, stellvertretendem Landrat Dieter Schaar und Bürgermeister Franz Uome auch Bürgermeisterin Gyöngyi P. Revay aus der ungarischen Partnergemeinde Pilisszentivan.

Um 13 Uhr am Sonntag wälzte sich unter den Klängen des Musikvereins Marktleugast der bunte Festzug durch das Festgeschehen zur Festbühne am Neuensorger Weg. Durch das Programm führte Hans-Georg Busch. Mit viel Beifall bedacht wurden die Tänze der Kindergartenkinder, der RSC-Tanzgruppe "Chaos Angels" und die Tanzdarbietung der Jugendgruppe der Faschingsgesellschaft Helmbrechts. Später wurden die Gewinner der großen Tombola gezogen.

25.08.2019 - Straßenfest in Marktleugast - Foto: Klaus-Peter Wulf

Straßenfest in Marktleugast Marktleugast
Straßenfest in Marktleugast Marktleugast
Straßenfest in Marktleugast Marktleugast
Straßenfest in Marktleugast Marktleugast
Straßenfest in Marktleugast Marktleugast
Straßenfest in Marktleugast Marktleugast
Straßenfest in Marktleugast Marktleugast

Viele Schnäppchen hatten die Flohmarktstände für jedermann parat. Bei der Feuerwehr war die Drehleiter der Feuerwehr Münchberg zu Gast. Mit Elektroautos durfte bei der Polizeiinspektion Stadtsteinach auf dem Schulpausenhof gefahren werden. Viele Freunde aus nah und fern zog auch wieder das Old- und Youngtimer- sowie Mopedtreffen an. Nicht zu kurz kamen im gesamten Marktgeschehen Essen und Trinken sowie die musikalische Unterhaltung vom Feinsten.

Autor
Klaus-Peter Wulf

Klaus-Peter Wulf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 08. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Elektroautos Feuerwehren Karnevalsvereine Musikvereine Polizeiinspektion Stadtsteinach Polizeiinspektionen Schachclubs und Schachvereine Straßenfeste Turnvereine
Marktleugast
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ihren Auftritt werden auch die Kindergartenkinder wieder haben.	Foto: kpw

20.08.2019

Drei Tage Trubel in Marktleugast

Das 32. Marktleugaster Straßenfest steht an. Von Freitagabend an geht es im Oberland hoch her. » mehr

Franz Uome feiert heute seinen 65. Geburtstag. Foto: Archiv

25.09.2019

Franz Uome feiert 65. Geburtstag

Der Marktleugaster Bürgermeister wird 65 Jahre alt. Er blickt zurück auf viele Jahre Engagement im Vereinsleben und in der Kommunalpolitik. » mehr

Eine Schaulustige fotografiert Unfallopfer: Dieses Foto ist gestellt, doch es weist auf einen beunruhigenden Trend hin. Foto: RioPatuca Images/Adobe Stock

31.10.2019

Gaffer filmt Schwerverletzten

Ein 31-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Bayreuth hat auf der B 303 zwischen Oberzaubach und Rugendorf aus bislang ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sich bei dem Unfall schwer verletzt... » mehr

Eine "Torte" aus lauter Schokoriegeln hat Horst Nölkel von seinen Kolleginnen und Kollegen der PI Stadtsteinach zum Abschied bekommen. Sie soll dem Chef, der gern mal in den Korb mit den Süßigkeiten gegriffen hat, zumindest in dieser Hinsicht den Abschied leichter machen. Foto: Melitta Burger

27.09.2019

Einer mit dem Herz am rechten Fleck

Am Montag ist für Horst Nölkel der letzte Arbeitstag. Fünf Jahre lang war der 60-Jährige Chef der Stadtsteinacher Polizei. » mehr

In den Ruhestand verabschiedet wurde erster Polizeihauptkommissar Horst Nölkel, der in den vergangenen fünf Jahren die Polizeiinspektion Stadtsteinach geleitet hatte. Dessen Nachfolge tritt Erster Polizeihauptkommissar Georg Löffler an. Unser Bild entstand bei der Feierstunde in der Steinachtalhalle und zeigt (von links) Horst Köhnlein (Polizei-Gewerkschaft), Landrat Klaus Peter Söllner, Polizeipräsident Alfons Schieder, Christine und Horst Nölkel, Georg und Barbara Löffler, Leitenden Oberstaatsanwalt Martin Dippold, Bürgermeister Roland Wolfrum sowie MdL Inge Aures. Foto: privat

26.09.2019

Georg Löffler ist neuer Dienststellenleiter

Es tut sich viel in der Polizeiinspektion Stadtsteinach. Die Beamten dort erwartet nicht nur eine neue Struktur, sondern künftig auch ein neuer Chef. » mehr

exhibitionist

12.09.2019

Nackter Mann onaniert auf Parkbank vor Joggerin

Eine Frau joggt am Mittwochabend an der Bundesstraße 303 bei Neuenmarkt. Vor ihr sitzt ein nackter Mann auf einer Parkbank. Er onaniert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Turbine leuchtet in Kulmbach Kulmbach

Kulmbacher Turbinenhaus | 16.11.2019 Kulmbach
» 17 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor
Klaus-Peter Wulf

Klaus-Peter Wulf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 08. 2019
00:00 Uhr



^