Lade Login-Box.
Topthemen: Live-Ticker "Rock im Park"Mit Video: HöllentalbrückenSchlappentag

Kulmbach

Mit dem Zug in Ulm und Ulm herum

Nach zehn Jahren, 102 Abenden und 375 Vorträgen von 45 Referenten endet am Mittwoch, 29. Mai, eine erfolgreiche Serie von Vortragsabenden, die sich im Nebenzimmer des Gasthofes Friedrich in Trebgast mit der Welt der Eisenbahn rund um die Schiefe Ebene befasst hat.



Abseits der ICE-Magistralen haben sich in Deutschland zahlreiche Museumseisenbahnen etabliert. Dazu gehört auch die Schmalspurbahn von Neresheim nach Sägmühle. Foto: Roland Fraas
Abseits der ICE-Magistralen haben sich in Deutschland zahlreiche Museumseisenbahnen etabliert. Dazu gehört auch die Schmalspurbahn von Neresheim nach Sägmühle. Foto: Roland Fraas  

Der veranstaltende "Freundeskreis Schiefe Ebene" hat sich zum "Fachkuratorium Schiefe Ebene" weiterentwickelt und arbeitet bereits an neuen Projekten.

Ein neuer Referent schließt in Trebgast den Bilderreigen über die Schiefe Ebene: Eberhard Lantz aus Bamberg wollte eigentlich Dampflokheizer werden. Weil dieser Wunsch sich nicht erfüllen ließ, arbeitete er als Fotograf und in der Denkmalpflege. So hatte er gute Voraussetzungen, das Ende des Dampflokeinsatzes auf der Ludwig-Süd-Nord-Bahn zwischen Bamberg und Hof Anfang der 1970er Jahre zu dokumentieren. Dabei entstanden eindrucksvolle Schwarz-Weiß-Aufnahmen der schwarzen Renner der Baureihe 01, die hier ihrem Einsatzende entgegen sahen. Auch 50 Jahre später hat die Eisenbahn für viele nichts von ihrem Reiz verloren - so geht es zumindest Roland Fraas aus Neuenmarkt, der die Trebgaster Abende seit 2009 moderierte. Bevor er mit seinem Rückblick auf die gut 100 Veranstaltungen - die insgesamt von mehr als 4000 Gästen besucht wurden - beginnt, berichtet er über einen Ausflug nach Ulm. Dort hatte die Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte zu einem interessanten Sonderfahrt-Wochenende eingeladen; es ging mit einer Nostalgie-Straßenbahn quer durch die Stadt, es wurde die 218 499 aus dem Betriebsdienst verabschiedet und es wurden die Schmalspur-Museumsbahnen in Amstetten und Neresheim besucht.

Zum Abschluss des Abends zeigt das Oberkonnersreuther Filmatelier Fotos aus der Sammlung von Ralph Hofmann, die einen recht außergewöhnlichen Blick auf das "Hobby Eisenbahn" ermöglichen.

Der Vortragsabend beginnt um 19 Uhr , und der Eintritt ist frei.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 05. 2019
18:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Denkmalpflege Eisenbahngeschichte Fotografien Fotografinnen und Fotografen Oberkonnersreuth Schienenverkehr Städte
Trebgast
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Steinhauerplatz in der Trebgaster Ortsmitte soll als Multifunktionsplatz gestaltet werden. Foto :Dieter Hübner

18.06.2019

Wie geht es weiter am Steinhauerplatz?

Das Städtebauliche Entwicklungskonzept sieht den Platz künftig als zentralen Punkt des Ortes. Wie genau es dort allerdings aussehen soll, ist bislang noch offen. » mehr

Einen informativen Vortrag über das historische Trebgast erhielten die Besucher der Bürgerversammlung in Trebgast. Foto: Dieter Hübner

19.04.2019

Viele Anregungen für Trebgast

Die meisten Bürger sind mit der Arbeit der Gemeinde zufrieden. Bei der Bürgerversammlung gab es trotzdem wertvolle Vorschläge für den Bürgermeister. » mehr

Das prächtige Sandsteintor am Eingang zum Gelände der Pestalozzischule drohte einzustürzen. Momentan hält ein Stütz-Gerüst die Anlage stabil. So bald wie möglich soll das Portal repariert werden. OB Schramm bemüht sich, Fördermittel für diese Reparatur zu erhalten. Foto: Martin Kreklau

12.06.2019

Schulportal vor dem Einsturz bewahrt

Eine Sandsteinsäule am Eingang zur Pestalozzischule ist brüchig. Nur eine Notsicherung konnte das sieben Tonne schwere Bauwerk stabilisieren. Die Reparatur soll so schnell wie möglich erfolgen. » mehr

Vor dem Bühnenbild von "Widder Dahaam" präsentiert Martin Ritter (Zweiter von links) auf der Bühne eines seiner Szenenfotos der diesjährigen Theaterstücke. Mit dabei (von rechts) Bühnen-Vorsitzender Siegfried Küspert, Dieter Krause, Walter Richter, Werner Eberhardt (verdeckt), Silke Neukam-Ködel, Mathias Ebert, Gerd Kammerer und der Trebgaster Bürgermeister Werner Diersch.	Foto: Dieter Hübner

03.07.2018

Schauspieler perfekt in Szene gesetzt

Werner Ritter zeigt zum elften Mal Fotos von den Eigenproduktionen am Wehlitzer Berg. Die Aufnahmen sind bis zum Ende der Spielzeit im Foyer der Naturbühne zu sehen. » mehr

In den nächsten fünf Wochen ist die Ausstellung "Blickfang" im "Fritz" zu sehen. Unser Bild von der Vernissage zeigt (von links) Stadt- und Kreisrat Thomas Nagel, Center-Managerin Anja Curioso Naiaretti, Arantxa Iglesias-Hütterott, FAC-Vorsitzenden Mike Schwalbach und Jutta Punken. Foto: Rainer Unger

17.02.2019

Zwei Damen zeigen exquisite Fotografien

Fotografien von Arantxa Iglesias-Hütterott und Jutta Punken sind in den kommenden fünf Wochen in der Galerie des FAC Mainleus/Kulmbach im ersten und zweiten Stock des Einkaufszentrums "Fritz" zu sehen. » mehr

Chairman Dr. Chris Hinterobermaier (links) überreichte Wolfgang Behrndt seine Goldmedaille.

16.11.2018

Weltmeister der Fotografie

Beim International Trierenberg Super Circuit hat der Kulmbacher Wolfgang Behrndt abgesahnt. Mit einem Foto, das auf dem Neudrossenfelder Fußballplatz entstanden ist. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

121499141.jpg Weßling

Fotoshooting für den Jungbäuerinnenkalender 2020 | 19.06.2019 Weßling
» 8 Bilder ansehen

Rock im Hof 2019

Rock im Hof 2019 | 20.06.2019 Hof
» 98 Bilder ansehen

14. Thonberglauf in Schauenstein

14. Thonberglauf in Schauenstein | 01.06.2019 Schauenstein
» 67 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 05. 2019
18:08 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".