Topthemen: Hof-GalerieKaufhof-PläneBusunglück A9Selber WölfeArthurs GesetzGerch

Kulmbach

Schützen mit Leitungsteam voll zufrieden

Die Privilegierte Schützengesellschaft Presseck ist weiterhin der größte Verein im Schützengau Nord-Ost. Sie zählt 284 Mitglieder.



Presseck - Bei den Pressecker Schützen läuft alles rund. Dies war den Berichten zur Jahreshauptversammlung im Gasthof "Schwarzes Roß" zu entnehmen, bei der auch einige Wahlen anstanden. Erster Schützenmeister Frank Wunner schlug in der Versammlung vor, Annemarie Gareis und Rainer Pajonk in Würdigung ihrer außerordentlichen Verdienste um den Verein zu Ehrenmitgliedern der Gesellschaft zu ernennen. Die Mitglieder stimmten dieser Anregung einstimmig zu. Die Ehrenurkunden sollen beim Schützen- und Bürgerfest im Mai übergeben werden. Frank Wunner machte zudem auf die erforderliche Dachsanierung des Schießstandes aufmerksam. Die Arbeiten sollen im Frühjahr in Eigenleistung erfolgen.

Die Teil-Neuwahlen bestätigten alle Frauen und Männer in ihren Ehrenämtern. Zweiter Schützenmeister bleibt Herbert Friedlein, erste Schriftführerin Angelika Baumgärtner und erste Sportleiterin Beate Sigmund. Dem Vereinsbeirat gehören weiterhin Anita Franz, Dieter Gareis, Frank Gareis, Oliver Lauterbach, Reiner Lauterbach und Ludwig Freiherr von Lerchenfeld an. Erster Vertreter des Schatzmeisters bleibt Thomas Graß, Archivar ist Werner Gareis und Kassenprüfer Jürgen Goller. Schützenkommissar Stefan Sigmund bedankte sich bei allen, die wieder Verantwortung übernommen haben, und betonte: "Die Schützengesellschaft Presseck ist gut aufgestellt."

Den Mitgliederstand bezifferte Frank Wunner dank zwölf Neueintritte auf 284 Personen, womit die SG Presseck weiterhin der größte Verein im Schützengau Nord-Ost ist. Die Schießsportfreunde nahmen unter anderem am Neujahrsempfang der Marktgemeinde, an der Fronleichnamsprozession und am Volkstrauertagsgedenken teil. Besucht wurden der Gauschützentag in Selbitz und die Gauinfoabende.

Höhepunkt im Jahresablauf war wieder das Schützen- und Bürgerfest. Den "Hans Gareis-Gedächtnispokal" holte sich Harald Gareis mit einem 8,7-Teiler. Roland Seiferth wurde zum neuen Schützenkönig gekrönt. Frank Wunner bedankte sich bei allen Helfern, ohne die das Fest so nicht stattfinden könnte.

Besucht wurden 27 auswärtige Schießen. Mit sechs Mannschaften beteiligen sich die Pressecker Schießsportfreunde am Rundenwettkampf 2017/18. Die Helferwanderung ging ins Besucherbergwerk St.-Veit-Zeche in Kupferberg. Beim Gesellschaftsabend im November 2017 wurde Nils Pajonk zum neuen Jungschützenkönig gekürt und die Vereinsmeister nahmen ihre Pokale entgegen. Der erste Schützenmeister bedankte sich abschließend bei allen für ihr großartiges Engagement.

Zweiter Schützenmeister Herbert Friedlein berichtete vom Vereinsschießen, an dem von 54 Mannschaften aus 23 Vereinen und Vereinigungen sowie 216 Schützen teilgenommen hatten. Marktkönig wurde mit einem 21,8- Teiler Stefan Bodenschatz von der Freiwilligen Feuerwehr Elbersreuth. Am Hauptschießen 2017 beteiligten sich 233 und am internen Herbstschießen 54 Schützinnen und Schützen.

Sportleiter Jonas Sigmund berichtete über die aktuellen Platzierungen der am Rundenwettkampf beteiligten sechs Teams. Die Pressecker Schützen beteiligten sich zudem an den Gau-, den oberfränkischen und bayerischen Titelkämpfen.

Schatzmeister Stefan Melzer zeigte den versammelten Mitgliedern geordnete Finanzen der Schützengesellschaft auf. Die Revisoren Elmar Gahn und Jürgen Goller bescheinigten ihm eine tadellose Arbeit.

Ein großes Lob hatte Bürgermeister Siegfried Beyer für die Jugendleiterin Nadine Fleischmann parat, die den Schützennachwuchs bestens betreut. Das Gemeindeoberhaupt nannte zudem in der jährlichen Veranstaltung des Vereinsvergleichsschießens eine gute Sache. Beyer bedankte sich bei allen für das ehrenamtliche Engagement und lobte die Schützengesellschaft für die alljährliche Ausrichtung des Schützen- und Bürgerfestes zu Pfingsten: "Das ist ein Event, das sich wahrlich sehen lassen kann."

Autor
Klaus-Peter Wulf

Klaus-Peter Wulf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 02. 2018
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Archivare Bürgerfeste Ehrenamtliches Engagement Freiherren und Barone Gasthof Schwarzes Roß Herbert Friedlein Lauterbach Pfingsten Vereine Zufriedenheit
Presseck
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Stolz darf der Kleintierzuchtverein Presseck auf gleich drei deutsche Meistertitel für Rassekaninchen in seinen Reihen sein. Zudem freute sich Jugendleiterin Stefanie Herold über die 200-Euro-Spende der Pressecker Dartfreunde. Unser Bild zeigt (von links) Vorsitzenden Wolfgang Krügel, Manuela Klier, Stefanie Herold, Michael Krügel, Bürgermeister Siegfried Beyer, Ehrenvorsitzenden Ferdinand Heinisch und Angelika Geißler. Es fehlt Felix Heinisch. Foto: kpw

18.02.2018

Pressecker Züchter deutsche Meister

Bei der Bundesschau in Leipzig schnitten Angelika Geißler, Felix Heinisch und Michael Krügel hervorragend ab. Ihre Kaninchen sind absolute Spitze. » mehr

Der Georgimarkt in Presseck hat zwar eine lange Tradition, leidet aber unter anderem an den unwägbaren und meist schlechten Witterungsverhältnissen um den 24. April im Oberland.	Foto: Klaus Klaschka

29.11.2017

Georgimarkt am Scheideweg

Die Pressecker Traditionsveranstaltung war viele Jahre der Renner. Jetzt bleiben aber zunehmend Besucher und Anbieter aus. Abschaffen oder aufmöbeln, lautet nun die Frage. » mehr

Verdiente Pressecker Schützen haben Auszeichnungen des Deutschen und Bayerischen Sportschützenbundes entgegengenommen. Unser Bild zeigt sie zusammen mit den Vereinsmeistern, dem Vorstand und Ehrengästen.	Fotos: Klaus-Peter Wulf

26.11.2015

Leon Krügel ist Jungschützenkönig

Die Pressecker Schützen haben zahlreiche verdiente Mitstreiter in ihren Reihen. Der Schützenbund bedenkt sie mit hohen Auszeichnungen. » mehr

Schützenkommissar Stefan Sigmund legt dem neuen Hauptschützenkönig Roland Seiferth die Königskette an.

06.06.2017

Ein Duell zwischen Eheleuten

Roland Seiferth aus Heinersreuth ist neuer Hauptkönig der Schützengesellschaft Presseck. Er verwies seine Frau Anita auf den zweiten Platz. » mehr

Erster Schützenmeister Frank Wunner zeichnete die beiden langjährigen Fahnenträger Christian Pajonk und Jonas Sigmund in Würdigung ihrer großen Verdienste mit dem Ehrenzeichen in Silber des Bayerischen Sportschützenbundes aus. Unser Bild zeigt (von links) Christian Pajonk, Jonas Sigmund und Frank Wunner.

06.06.2017

Die Schützen lassen es krachen

Drei Tage Trubel in Presseck: Die Grünröcke verstehen zu feiern. » mehr

Die Vereinsmeister und geehrten Mitglieder der Privilegierten Schützengesellschaft Presseck: (von links) Stefan Melzer, Gauschützenmeisterin Monika Kranitzky, Schützenkommissar Stefan Sigmund, Erich Baumgärtner, Nadine Fleischmann, Peter Schuberth, Johanna Wunner, Jungschützenkönigin Katharina Wunner, Nicole Seck, Edmund Burgstaller, Kerstin Goller, Olga Burgstaller, Erster Schützenmeister Frank Wunner und Wolfgang Krügel.	Foto: Wulf

04.12.2013

Das "Königs-Gen" liegt in der Familie

Katharina Wunner ist die neue Regentin der Pressecker Jungschützen. Sie übernimmt damit das Amt von ihrer Schwester. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Steffen Henssler in Hof Hof

Steffen Henssler in Hof | 18.04.2018 Hof
» 27 Bilder ansehen

Q Session - Schwingen Nightlife 13.04.2018

Q-Session - Schwingen Nightlife | 13.04.2018 Schwingen
» 96 Bilder ansehen

DJK Ammerthal - SpVgg Bayern Hof 2:1

DJK Ammerthal - SpVgg Bayern Hof 2:1 | 19.04.2018 Ammerthal
» 42 Bilder ansehen

Autor
Klaus-Peter Wulf

Klaus-Peter Wulf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 02. 2018
00:00 Uhr



^