Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

Kulmbach

Stets den Menschen im Blick

Der VdK Ludwigschorgast dankt zum Jubiläum 23 treuen Männern und Frauen. Derzeit hat der Ortsverband 176 Mitglieder.



Für zehnjährige Mitgliedschaft dankten die stellvertretende VdK-Kreisvorsitzende Ruth Kadatz und Ortsvorsitzender Herbert Köhler 23 Frauen und Männern des VdK Ludwigschorgast. Unser Bild zeigt (von links) Ehrenvorsitzenden Fred Popp, Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani, Klaus Götz, Ruth Kadatz, Werner Rödel, zweite Ortsvorsitzende Heidi Hahn, Gerhard Günther, Marianne Babel, Jürgen Beyer, Rudi Babel, Otto Günther, Karolina Hartenstein, Josef Ott und Ortsvorsitzenden Herbert Köhler. Foto: Klaus-Peter Wulf
Für zehnjährige Mitgliedschaft dankten die stellvertretende VdK-Kreisvorsitzende Ruth Kadatz und Ortsvorsitzender Herbert Köhler 23 Frauen und Männern des VdK Ludwigschorgast. Unser Bild zeigt (von links) Ehrenvorsitzenden Fred Popp, Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani, Klaus Götz, Ruth Kadatz, Werner Rödel, zweite Ortsvorsitzende Heidi Hahn, Gerhard Günther, Marianne Babel, Jürgen Beyer, Rudi Babel, Otto Günther, Karolina Hartenstein, Josef Ott und Ortsvorsitzenden Herbert Köhler. Foto: Klaus-Peter Wulf  

Ludwigschorgast - Vor 70 Jahren haben die Ludwigschorgaster einen eigenen VdK-Ortsverband aus der Taufe gehoben. Das Jubiläum wurde am Freitagabend in der FC-Sporthalle gebührend gefeiert. Aus der Chronik des Verbands berichtete Vorsitzender Herbert Köhler.

"Der Ursprung unserer Ortsorganisation geht auf die Gründung des VdK-Ortsverbandes Untersteinach im Juni 1947 zurück", erzählte Köhler. Schon damals hätten sich vorwiegend Kriegsbeschädigte und Hinterbliebene aus der Marktgemeinde Ludwigschorgast dem VdK Untersteinach angeschlossen. In Anwesenheit des damaligen Kreisgeschäftsführers Hans Lehnert sei am 19. November 1949 die Gründung des VdK-Ortsverbandes Ludwigschorgast vollzogen worden. Aus der geheimen Wahl gingen Josef Forster als Vorsitzender und Kurt Richter als zweiter Vorsitzender hervor. Heinz Dietzer führte von 1951 bis 1952 den VdK Ludwigschorgast und Fritz Weigel zwölf Jahre von 1953 bis 1964. Wilhelm Stelzig war von 1965 bis 2007 Vorsitzender, also sage und schreibe 42 Jahre. Fred Popp stand dem Verband von 2007 bis 2017 vor und er, Köhler, habe von Fred Popp den Vorsitz übernommen. Am 6. Dezember 2018 wurde Fred Popp zum Ehrenvorsitzenden der Ortsorganisation ernannt.

42 Personen zählte der Verband bei seiner Gründung. 63 waren es bereits 1950. 1999 waren es nur noch 38 Frauen und Männer. Bis 2007 stieg die Mitgliederzahl wieder auf 80. Fred Popp gelang es während seiner Amtszeit als Vorsitzender, die Mitgliederzahl auf 160 zu verdoppeln. "Und heute schenken 176 Mitglieder unserem Ortsverband ihr Vertrauen", freute sich Köhler. Das älteste Mitglied ist Mathilde Wamser.

Die Aktivitäten des VdK Ludwigschorgast erstrecken sich seit seiner Gründung in der Hauptsache auf das sozialpolitische Engagement zum Wohle der Bevölkerung. "Der VdK Ludwigschorgast setzt sich vehement für die Belange seiner Mitglieder ein und kämpft für die soziale Gerechtigkeit", betonte Köhler. In diesem Jahr setze sich der Sozialverband besonders für eine gerechte Rente für alle ein. Herbert Köhler beendete seine Rede mit dem Slogan des VdK "Zukunft braucht Menschlichkeit!"

Für zehnjährige Mitgliedschaft dankten die stellvertretende Kreisvorsitzende Ruth Kadatz und Ortsvorsitzender Herbert Köhler 23 Frauen und Männern. Es sind dies Karolina Hartenstein, Waldemar Günther, Werner Rödel, Sigrid Dresel, Klaus Götz, Gerhard Günther, Doris Leithner-Bisani, Josef Ott, Horst Pabel, Marianne Pabel, Rudi Pabel, Ellen Fuhrmann, Manfred Schneider, Erika Beyer, Jürgen Beyer, Bettina Hübner, Jürgen Hübner, Gerhard Tanner, Otto Günther, Carmen Krusch. Albert Porzelt, Jürgen Kießling und Michaela Wolfrum.

Die stellvertretende Kreisvorsitzende Ruth Kadatz ging in ihrer Rede auf die VdK-Historie im Landkreis Kulmbach ein. Die Gründung des VdK-Kreisverbandes Kulmbach-Stadtsteinach erfolgte am 25. Februar 1947. Die ersten Kreisvorsitzenden waren Walter Koch, Max Flohr, Horst Zimmermann und Theodor Uwira. Es folgten Karl Hahn, Gerold Hunkler und aktuell Klaus Nenninger. Als Kreisgeschäftsführer arbeiteten Theodor Uwira, Hans Röhle und bis heute Alexander Wunderlich.

Zwei Jahre nach der Gründung hatte die Kulmbacher Kreisorganisation 39 Ortsverbände mit 4000 Mitgliedern. 1953 waren es 5561 und danach erfolgte ein Rückgang auf 3431 im Jahr 1987. Auf Grund des Mitgliederschwundes öffnete sich der Verband für Behinderte, Rentner, kranke sowie ältere Menschen und es entstand der Sozialverband VdK. Heute zählt der Kreisverband Kulmbach - die älteste Kreisorganisation in Oberfranken - 8826 Personen.

"Unser VdK-Ortsverband Ludwigschorgast feiert heute seinen 70. Geburtstag und reiht sich damit ein in eine Reihe prominenter Geburtstagskinder wie zum Beispiel unser Grundgesetz", sagte Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani in ihrem Grußwort. Die Bundesrepublik sei ein Rechts- und Sozialstaat. Diese Strukturprinzipien müssten in permanenter Auseinandersetzung mit den gesellschaftlichen Entwicklungen immer wieder verbessert werden. Und gerade darin liege auch die Bedeutung von Sozialverbänden wie dem VdK, die den Menschen im Blick haben und im Ringen mit der Politik nach optimalen Lösungen suchen.

"Wir alle wissen, dass die bestehenden Gesetze und Verordnungen für den Normalbürger häufig wie ein undurchdringlicher Dschungel wirken, für dessen Durchquerung man einen fachkundigen Führer braucht. Das ist in Ludwigschorgast der VdK-Ortsverband." Dies könne man natürlich auch ganz deutlich an der Entwicklung der Mitgliederzahlen sehen. "Unser VdK Ludwigschorgast hat viele neue Mitglieder gewonnen, um die er sich vorbildlich kümmert. Dafür möchte ich mich bei Herbert Köhler sowie seinem Vorgänger, unserem Ehrenbürger Fred Popp und ihren zahlreichen Helfern ganz herzlich danken. Macht weiter so", sagte die Bürgermeisterin, die auch im Namen der Ludwigschorgaster Vereine gratulierte. Christa Müller übergab noch ein Geschenk vom VdK Unter-steinach-Guttenberg und Günter Schmidt vonseiten des VdK Wirsberg.

Musikalisch umrahmt hatte den Festabend das Bläserensemble der Schorgasttaler Blasmusik. In Ehrfurcht und Trauer hatten die Versammelten eingangs der verstorbenen VdK-Mitglieder gedacht.

Autor
Klaus-Peter Wulf

Klaus-Peter Wulf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 10. 2019
17:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Behinderte Bevölkerung Christa Müller Geburtstage Gerhard Günther Gesellschaft und Bevölkerungsgruppen Gesetze Günter Schmidt Günther Werner Hans Lehnert Horst Zimmermann Kurt Richter Manfred Schneider Renten Senioren Soziale Gerechtigkeit Sozialverband VdK Sozialverbände VdK Ortsverband Ludwigschorgast Verordnungen Walter Koch Wilhelm
Ludwigschorgast
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende Brigitte Soziaghi (rechts) gratulierte Doris Leithner-Bisani (links) und den Kandidaten für den Gemeinderat für das erhaltene einstimmige Vertrauen bei der CSU-Nominierungsversammlung in Ludwigschorgast. Foto: Klaus-Peter Wulf

10.11.2019

CSU setzt auf Doris Leithner-Bisani

Die Ludwigschorgaster Bürgermeisterin strebt eine dritte Amtszeit an. Sie hat das volle Vertrauen ihrer Parteifreunde. » mehr

Mitten in der Stadt neben den Kulmbacher Rathaus finden schwerbehinderte Autofahrer einen Parkplatz. Der Sozialverband VdK lobt das Engagement der Stadt.

09.07.2019

Mehr Parkplätze für Menschen mit Behinderung

Der Sozialverband VdK fordert eine behindertengerechtere Infrastruktur. Zur Barrierefreiheit fehlt noch viel. Aber es tut sich etwas, sagt Kreisvorsitzender Klaus Nenninger. » mehr

Die Pflege der Wirtshauskultur ist den Mitgliedern des Stammtisches "Die Zechbrüder" wichtig. Dazu gehört das Kartenspiel. Unser Bild zeigt (von links) Uwe Wittmann, Uwe Braunersreuther, Ottmar Neff und Alfred Schreier.	Foto: T.B.

14.08.2019

Ein Stammtisch, der es in sich hat

Geselligkeit ist Trumpf bei den Ludwigschorgaster "Zechbrüdern". Sie feiern die Feste wie sie fallen. Und am Samstag ist das ihr 40. Geburtstag. » mehr

Der VdK-Kreisverband Kulmbach hat sich auch für dieses Jahr viel vorgenommen. Im Bild (von links) stellvertretender Kreisvorsitzender Walter Herrmann, die Vertreterin der jüngeren Generation, Kerstin Zapf, Kreisvorsitzender Klaus Nenninger, Erwin Manger, Ausschussvorsitzender des Landesverbandes, Bezirksgeschäftsführer Roland Sack, der Vorsitzende des VdK Harsdorf und Kreiskassierer Alfred Baumgärtner, sowie stellvertretender Kreisvorsitzender Marc Benker.	Foto: Dieter Hübner

20.02.2019

Im Kampf gegen die Altersarmut

Der VdK verzeichnet nach wie vor steigende Mitgliederzahlen im Kulmbacher Land. Der Sozialverband rückt die steigende psychische Belastung der Arbeitnehmer in den Fokus. » mehr

Braucht es freie WLAN-Verbindungen überall auf dem Lande? Die EU will den Gemeinden beim Ausbau helfen. In Mainleus erhalten nun fünf Ortsteile neue Internet-Zugangspunkte. Foto: Stefan Linß

05.11.2019

Hotspot lässt die Bürger kalt

Die Volksabstimmung über den WLAN-Ausbau in Mainleus wird zu einer Farce. Nur drei Prozent der Stimmberechtigten nehmen an der Umfrage teil. » mehr

Herwig Neumann geht für die CSU-NWG in das Rennen um das Bürgermeisteramt in Trebgast. Von links stellvertretender CSU-Kreisvorsitzender Gerhard Schneider, Rainer Lauterbach, Herwig Neumann und Helmut Teufel. Foto: Werner Reißaus

08.11.2019

Herwig Neumann will's nochmal wissen

Der 51-jährige Trebgaster bewirbt sich zum dritten Mal infolge in seiner Heimatgemeinde um das Bürgermeisteramt. Er will auf seiner 22-jährigen Tätigkeit als Gemeinderat der CSU/NWG aufbauen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rathaussturm in Naila Naila

Rathaussturm in Naila | 11.11.2019 Naila
» 72 Bilder ansehen

Wunsiedel

20. Wunsiedler Kneipennacht | 09.11.2019 Wunsiedel
» 98 Bilder ansehen

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau

Kickers Selb - FC Vorwärts Röslau | 09.11.2019 Selb
» 5 Bilder ansehen

Autor
Klaus-Peter Wulf

Klaus-Peter Wulf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 10. 2019
17:46 Uhr



^