Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Kulmbach

Tirol lässt auf der Bierwoche grüßen

Die Geschwister Niederegger und Rudy Giovannini wollen beim Generationennachmittag Laune machen. Es gibt noch Karten im Vorverkauf.



Die Geschwister Niederegger.
Die Geschwister Niederegger.   » zu den Bildern

Kulmbach - Seit über zwanzig Jahren ist der Bierwochen-Dienstag der Tag, der die Generationen vereint. An diesem Tag wird im Stadel nämlich ein ganz besonderes musikalisches Programm geboten: Bekannte Interpreten der volkstümlichen Schlager- und Popmusik geben hier den Ton an. Auch im 70. Jubiläumsjahr der Kulmbacher Bierwoche haben die Organisatoren des Generationentages wieder ein Staraufgebot zusammengestellt - mit dabei "Die Geschwister Niederbacher" und "Rudy Giovannini".

Tickets

Eintrittskarten für den Generationennachmittag im Vorverkauf gibt es in den Filialen der Sparkasse Kulmbach-Kronach und der VR Bank Oberfranken Mitte.


Bereits um 12 Uhr werden "Safari" das erste Mal beherzt in die Tasten und Saiten greifen. Nach ihrer gelungenen Premiere im vergangenen Jahr ist ihnen die Kulmbacher Bierwoche inzwischen vertraut und auch das Publikum weiß, hier stimmt die Mischung. Getreu dem Motto "Musik soll Spaß machen", ist das Musikprogramm der heimischen Band querbeet zusammengestellt und deckt deutsche Schlager, Oldies, aber auch Volks- und Countrymusik ab. Es darf hier schon das erste Mal mitgesungen und geschunkelt werden.

Anschließend wollen die Traditionsformation "Geschwister Niederbacher" aus dem Pustertal und der Südtiroler Ausnahmekünstler "Rudy Giovannini" fast drei Stunden lang ihr Publikum unterhalten.

Eines der Erfolgsgeheimnisse der "Geschwister Niederbacher" sind sicherlich ihre heimatverbundenen, traditionellen, zünftigen, volkstümlichen und stimmungsvollen Melodien. In zweiter Generation präsentiert das Quartett mit Angelika, Andrea, Christina und Manfred Lieder aus den Südtiroler Bergen. Darüber hinaus sind die vier Geschwister aber auch musikalisch-handwerklich breit aufgestellt, so dass sie es mit ihrer Spielfreude und Leidenschaft in Windeseile schaffen, den Funken der Begeisterung auf das Publikum überspringen zu lassen. 2010 hat das Quartett mit dem Titel "Ein Lied für Mama" den zweiten Platz beim Grand Prix der Volksmusik erobert und dafür inzwischen die Gold-Auszeichnung für 50 000 verkaufte CDs verliehen bekommen.

"Rudy Giovannini" trifft sein Publikum mit seinen Liedern und seinem Charme mitten ins Herz. Der beliebte Südtiroler Sänger präsentiert alle seine großen Hits: volkstümliche, traditionelle Klänge, bekannte deutsche und italienische Schlager und Evergreens sowie einige klassische Kompositionen. Nicht umsonst wird der ausgebildete Schlagertenor als "Caruso der Berge" bezeichnet. Für ihn und seine Fans zählen einfach nur schöne Melodien, ansprechende Texte und die Nähe zueinander. Sein Können wurde übrigens vor einigen Jahren untermauert durch Auszeichnungen beim "Grand Prix der Volksmusik" mit je drei Bergkristallen als Sänger und Autor.

Moderiert wird der Nachmittag erneut von Rainer Ludwig.

Der Tag der Generationen lockt alljährlich die "älteren Semester" in den Stadel. Oberbürgermeister Henry Schramm: "Man stellt immer wieder fest: Unsere älteren Mitbürger stehen den Jungen beim Feiern in Nichts nach." Landrat Klaus Peter Söllner stimmt dem zu: "Für unsere älteren Mitbürger wird es wie immer ein schöner Nachmittag, um in entspannter Atmosphäre gemeinsam im Bierstadel zu feiern. Neben der speziell ausgesuchten Musik und dem ermäßigten Preis, macht der organisierte Buspendelverkehr einen Besuch der Bierwoche für Senioren so attraktiv."

Damit wirklich auch jeder - insbesondere auch ältere Besucher - bequem und unkompliziert den Bierstadel erreichen kann, steht wieder ein Buspendelverkehr zur Verfügung. Die Busse halten in der unmittelbaren Nähe des Bierzeltes. Weitere Informationen zum Bustransfer gibt es bei den Senioren-Clubs im Raum Kulmbach-Kronach.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 07. 2019
17:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bierfeste Bierzelte Eintrittskarten Feier Henry Schramm Kulmbacher Bierwoche Landräte Popmusik Senioren Volkskultur Volksmusik
Kulmbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der bekannte Kulmbacher Gastwirt Günter Limmer ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Foto: Rainer Unger

04.06.2019

Hagleiten-Wirt Günter Limmer ist tot

Der erfolgreiche Kulmbacher Gastronom und einer der bekanntesten Festwirte der Bierwoche starb im Alter von 80 Jahren. Die Betroffenheit ist groß. » mehr

Rund um den EKU-Platz laufen weitere Arbeiten. Elektriker haben die Ladesäule für Elektroautos abgebaut. Sie wird nach der Bierwoche im August wieder aufgestellt.

02.07.2019

Stadel-Saison startet zum Altstadtfest

Die Brauerei lässt auf dem EKU-Platz das große Festzelt aufbauen. Obwohl die Bierwoche erst am 27. Juli beginnt, dürfen die Kulmbacher schon am Wochenende darin feiern. » mehr

Der Plan für die 70. Kulmbacher Bierwoche funktioniert. Cheforganisator Michael Schmid (vorn im Bild) erklärt, wie die weiteren Aufbauarbeiten laufen sollen. Fotos: Stefan Linß

19.07.2019

Kulmbacher Bierwoche: Countdown für den Jubiläumsanstich

Der Stadel steht, das Bier reift, die Vorbereitungen auf dem EKU-Platz gehen in die entscheidende Phase. In einer Woche beginnt das 70. Bierfest. » mehr

Organisator Michael Schmid (vorne rechts) von der Kulmbacher Brauerei freut sich mit den einheimischen Kapellen auf die diesjährige Bierwoche. Foto: privat

13.05.2019

Musikprogramm der Bierwoche steht

Von fränkischer und böhmisch-mährischer Blasmusik bis zu Partykrachern: Die Musik im Stadl ist im Jubiläumsjahr gewohnt vielseitig. » mehr

Der Berliner Architekt und Künstler Dawid Celek aus Berlin hat sich von Kulmbach und Bier inspirieren lassen und damit den Plakatwettbewerb für die 70. Bierwoche gewonnen. Foto: Kulmbacher

10.06.2019

Altstadt, Herzlichkeit und Bier

Dawid Celek aus Berlin war noch nie im Kulmbacher Stadel. Trotzdem hat er mit seinem Plakatentwurf genau getroffen, was das Fest ausmacht. Sein Motiv gewinnt. » mehr

Bewährte Partner im Bierstadl: Die Festwirte stoßen gemeinsam mit den Vertretern der Kulmbacher Brauerei auf die 70. Bierwoche vom 27. Juli bis 4. August 2019 an. Im Bild (von links) Michael Schmid, Leiter Eventmanagement, Thorsten Müller, Regionalverkaufsleiter, Klaus Harreis, Gebietsverkaufsleiter der Kulmbacher Brauerei, Günter Limmer, "Hagleite", Matthias Wuschek, "Casablanca", Edeltraud Glaser, "Zum Seelöwen", Jürgen Stübinger, "Frankenfarm", Werner Glaser, "Zum Seelöwen" und Jan Köpp, Direktor Vertrieb Gastronomie der Kulmbacher Brauerei.

26.05.2019

Festwirte freuen sich auf das 70. Jubiläum

Erfahrene Gastronomen betreuen die vier Ecken des Kulmbacher Bierstadels. Gefeiert wird vom 27. Juli bis zum 4. August. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frankenpost-Firmenlauf 2019

Frankenpost-Firmenlauf 2019 | 19.07.2019 Untreusee Hof
» 395 Bilder ansehen

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit | 16.07.2019 Kulmbach
» 9 Bilder ansehen

FC Eintracht Bamberg - SpVgg Bayern Hof 6:4

FC Eintracht Bamberg - SpVgg Bayern Hof 6:4 | 20.07.2019 Bamberg
» 34 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 07. 2019
17:32 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".