Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

Kulmbach

Unfallmotorrad hält die Polizei auf Trab

Ein Biker verunglückt bei Trebgast. Der Unfall geht glimpflich aus. Doch bei der Polizei steht das Telefon nicht mehr still.



Das "Corpus Delicti": Weil ein Biker seine Maschine nach einem Sturz in der Nähe des Trebgaster Badesees nicht abgeholt hat, stand bei der Polizei Stadtsteinach das Telefon nicht mehr still. Viele Bürger machten sich Sorgen. Foto: Dieter Hübner
Das "Corpus Delicti": Weil ein Biker seine Maschine nach einem Sturz in der Nähe des Trebgaster Badesees nicht abgeholt hat, stand bei der Polizei Stadtsteinach das Telefon nicht mehr still. Viele Bürger machten sich Sorgen. Foto: Dieter Hübner  

Trebgast - Es gibt noch genügend Menschen, die sich Sorgen machen und die Polizei verständigen, wenn sie etwas Verdächtiges wahrnehmen. Das erlebte die Stadtsteinacher Polizei zwischen Sonntagabend und Montagabend. Gegen 22 Uhr am Sonntag war ein Motorradfahrer auf der Straße nahe dem Trebgaster Badesee verunglückt. Weil das demolierte Zweirad am Montagabend immer noch am Unglücksort stand und weit und breit kein Mensch zu sehen war, hatten zahlreiche Verkehrsteilnehmer besorgt den Notruf gewählt. Die Polizei konnte allen Entwarnung geben: Es hat sich tatsächlich ein Unfall ereignet, der auch von einer Stadtsteinacher Streife aufgenommen wurde. Der Fahrer hatte es bis Montagabend lediglich noch nicht geschafft, sein havariertes Zweirad abholen zu lassen.

Es war am Sonntag gegen 22 Uhr, als ein 54 Jahre alter Biker aus Bayreuth mit seiner schweren Honda mit Berliner Kennzeichen in der Nähe des Trebgaster Badesees unterwegs gewesen ist. Plötzlich, so sagte es der Fahrer später gegenüber der Polizei aus, sei vor ihm ein Reh auf die Fahrbahn gesprungen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, sei der Mann dem Tier ausgewichen und dabei aufs Bankett geraten. Dann ging alles schnell: Der 54-Jährige verlor die Kontrolle über seine schwarze Honda. Das Motorrad landete im Straßengraben, der Bayreuther kam zu Fall. Der Unfall selbst ging einigermaßen glimpflich aus. "Der Fahrer hat Hautabschürfungen an Armen und Beinen erlitten, aber er konnte noch selbst nach Hause gehen", sagte ein Sprecher der Stadtsteinacher Polizei. Den Schaden am Bike schätzt die Polizei auf rund 5000 Euro.

Ob der Biker sein nicht mehr fahrbereites Motorrad deswegen nicht abholte, weil er dazu aufgrund von Schmerzen nicht imstande war, weiß die Polizei nicht. Was die Beamten aber wissen: So lange das so offensichtlich schwer beschädigte Motorrad bei Trebgast am Straßenrand steht, wird das Telefon bei der Inspektion in Stadtsteinach nicht mehr stillstehen.

Nach Angaben der Polizei ist es die Pflicht des Fahrers, sein Fahrzeug vom Unfallort abholen zu lassen. Exakte Fristen dafür gebe es aber nicht und die Polizei habe den Mann auch nicht erreichen können. "Natürlich drängen wir darauf, dass das Fahrzeug entfernt wird, erklärt der Dienstgruppenleiter der Stadtsteinacher Inspektion.

Autor

Melitta Burger
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 08. 2018
17:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Havarien Honda Motorrad Polizei Unfallorte
Trebgast
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Motorradfahren ist für viele Menschen ein besonderes Erlebnis. Damit sie das genießen können und nicht im Krankenhaus landen, rät die Polizei Bikern, sich vorzubereiten. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

01.04.2019

Die "Freiheit" kann tödlich enden

Einen "Kaltstart" in die Motorradsaison sollte jeder Biker vermeiden. Am Wochenende gab es im Landkreis gleich zwei Unfälle, bei denen Motorradfahrer schwer verletzt wurden. » mehr

Am 30. Juni wird das Wasser im Trebgaster Badesee wieder brodeln. Fotos/Archiv: Dieter Hübner

26.04.2019

Schon 300 Athleten angemeldet

Das Konzept für den Tennet-Powertriathlon am 30. Juni scheint aufzugehen. Die Organisatoren Benedikt und Kilian Deichsel freuen sich über das große Interesse. » mehr

Tausende von Bikern aus ganz Deutschland und auch aus dem Ausland werden am letzten April-Wochenende wieder zur Motorradsternfahrt in Kulmbach erwartet. Die Polizei, die Kulmbacher Brauerei und Stadt und Landkreis Kulmbach bieten den Besuchern zwei tolle Tage. Foto: Archiv

Aktualisiert am 27.04.2019

Mit der Sternfahrt auf Nummer sicher

Die Sicherheit der Motorradfahrer steht weiter im Mittelpunkt dieser Großveranstaltung. Doch auch Spaß und Spannung werden den Tausenden Besuchern wieder geboten. » mehr

Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 85 bei Neudrossenfeld wurden am Mittwochabend vier Menschen zum Teil schwer verletzt. Foto: Melitta Burger

24.04.2019

Unfall fordert vier Verletzte

Ein Kleinwagen prallt in Neudrossenfeld an einer roten Ampel auf seinen Vordermann. Angeblich haben an dem Auto die Bremsen versagt. » mehr

Polizei sichert Unfallstelle

18.04.2019

Zwei schwere Unfälle bei Trebgast: 50.000 Euro Schaden

Zu gleich zwei schweren Unfällen ist es am Mittwochnachmittag bei Trebgast gekommen. Eine Rentnerin übersieht beim Abbiegen ein Auto. Eine andere Frau übersieht eine rote Ampel. » mehr

Die Feuerwehr versucht, das Feuer in den Griff zu bekommen.

17.04.2019

Turm wird zur qualmenden Fackel

Erst ein massiver Lösch- angriff mit 28 000 Litern Wasser pro Minute dämmt die Flammen ein. Der Brand ist zehn Jahre her. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sonderausstellung Marktredwitz

Sonderausstellung „Faszination Farbe“ | 19.05.2019 Marktredwitz
» 19 Bilder ansehen

90er-Closing Susi Weißenstadt

90er-Closing Susi Weißenstadt | 18.05.2019 Weißenstadt
» 28 Bilder ansehen

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad | 19.05.2019 Bad Alexandersbad
» 22 Bilder ansehen

Autor

Melitta Burger

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 08. 2018
17:44 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".