Lade Login-Box.
Topthemen: Fotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

Kulmbach

Wartenfels klingt gut

Mit zahlreichen Gästen feiert der Musikverein Wartenfels 50. Jubiläum. Zwei alte Recken ernennt er zu Ehrenmitgliedern, der jüngste Musiker bekommt einen Fleiß-Stern.



"50 ohne Null" Jahre ist der 13-jährige Alexander Schramm Musiker. Dafür dankte ihm NBMB-Kreisvorsitzenden Heinrich Ramming.
"50 ohne Null" Jahre ist der 13-jährige Alexander Schramm Musiker. Dafür dankte ihm NBMB-Kreisvorsitzenden Heinrich Ramming.   » zu den Bildern

Wartenfels - Nicht alle Tage wird ein 13-Jähriger bei einem Vereinsjubiläum geehrt. Doch das Vereinsleben in Wartenfels ist sowieso anders als sonstwo in der Welt: Wenn ein Verein feiert, dann sind auch sämtliche anderen sechs mit dabei. Zum 50-jährigen Bestehen des Musikvereins am Wochenende haben denn auch alle weiteren Vereine einen Festzug nach dem Gottesdienst durch das ganz Dorf aufgeboten. Der Patenverein, die Musikkapelle Seibelsdorf, spielte danach bis Mittag auf und Erhard Hildner, an sich Reichenbacher, aber Vorsitzender des MGV Wartenfels, hatte zum Festakt am Sonntagnachmittag auch noch von jedem Verein je einen Umschlag als Präsent dabei.

Vor nicht allzu viel Jahren sah es ganz anders aus beim Musikverein. Er stand vor dem Aus. Musikermangel. Doch auch in dieser Zeit gab es Unentwegte, die nicht aufgeben wollten und für die Kapelle praktisch hausieren gegangen waren. Albin Hain war einer dieser Unentwegten, die den Verein, den sie vor 50 Jahren mitgegründet hatten, nicht untergehen lassen wollten. Und Reinhold Beetz. Der sitzt mittlerweile im 50. Jahr mit seinem Tenorhorn in der hinteren Reihe des Orchesters und hatte im Lauf des vergangenen halben Jahrhunderts so gut wie alle Funktionen inne, die es in einem Verein überhaupt gibt. Beide wurden jetzt zu Ehrenmitgliedern ernannt. Des Weiteren wurden Dieter Heiß und Dieter Mücke für ihre langjährigen Tätigkeiten als Schriftführer beziehungsweise Kassier ausgezeichnet.

Geehrt neben vielen anderen wurde auch Dieter Schmitt für seine 30-jährige aktive Musikerzeit. Ihm überreichte der Kreisvorsitzende des Nordbayerischen Musikbunds, Heinrich Ramming, die goldene Ehrennadel des NBMB und eine weitere Ehrennadel an Alexander Schramm für seine aktive Musikertätigkeit über "50 Jahre ohne Null". Mit acht Jahren trat er als Trompeter der Kapelle bei, und seither hat der jetzt 13-Jährige keine einzige Probe versäumt, verkündete Vorsitzender Dominik Schmidt. Ein Dank galt außerdem Reinhold Bär, der die Vereinsfahne zum Jubiläum repariert hatte.

Zum Bergfest mit Vereinsjubiläum auf dem Gelände, das der Wartenfelser Frankenwaldverein zur Verfügung gestellt hatte, hatten sich auch Landrat Klaus Peter Söllner, die Landtagsabgeordneten Inge Aures (SPD) und später Martin Schöffel (CSU) eingefunden. Söllner brachte seine Anerkennung zum regen Dorfleben zum Ausdruck. Inge Aures freute sich, wieder einen Grund zu haben, "widder hamm" zu kommen, entdeckte in Wartenfels alte Klassenkameraden und deutete die eine und andere Begebenheit aus früherer Zeit an. Bürgermeister Siegfried Beyer erinnerte an die Zeit vor der Gebietsreform und daran, dass es im Landkreis Stadtsteinach um Presseck herum damals zwei musikalische Dörfer gab: Enchenreuth und Wartenfels. Davon ist auf dem Gebiet der Blasmusik Wartenfels übrig geblieben.

Für Musik beim Festakt sorgte der Musikverein selbst. Kapellmeister Walter Wich-Herrlein stimmte mit seinen zwölf Mannen und zwei Damen einige schneidige Stücke an. Und der Männerchor Wartenfels-Schwand unter Alexander Thern sang sieben ausgesuchte Lieder.

Autor
Klaus Kaschka

Klaus Klaschka

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 07. 2019
16:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
CSU Dieter Schmitt Dominik Schmidt Heinrich Inge Aures Landräte Landtagsabgeordnete Martin Schöffel Musiker Musikkapelle Seibelsdorf Musikkapellen Musikverein Wartenfels Musikvereine Orchester SPD
Wartenfels
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Anna Migdalski war in den Anfangsjahren wohl die größte Gönnerin.

08.07.2019

Totengräberin als Geburtshelferin

Der Musikverein Wartenfels wird 50 Jahre alt und lädt am Wochenende zur Jubiläumsfeier ein. Einst war es die "Leichenfraa", die die Musiker finanziell kräftig unterstützt hat. » mehr

Auch ein Stelzenmann hat einmal Durst.

11.06.2019

Gelebte Partnerschaft beim Straßenfest

Das Himmelkroner Straßenfest ist wieder gut besucht. Abgeordnete Inge Aures lobt die Veranstaltung als Paradebeispiel für deutsch-tschechische Freundschaft. » mehr

Landtagsabgeordneter Martin Schöffel (rechts) im Gespräch mit Kreisvorsitzendem Günter Reif vom Kreisverband für Gartenbau.	Fotos: Werner Reißaus

05.08.2019

Jeder kann etwas für den Artenschutz tun

Bei einem "Markt der Möglichkeiten" konnten Gartenfreunde alles erfahren, was sie wissen müssen. Dabei stand das naturnahe Gärtnern im Vordergrund. » mehr

Die Voice Kids der Arbeiterwohlfahrt begeisterten zum großen Jubiläumsfest mit ihrem Auftritt.	Fotos: Gabriele Fölsche

14.07.2019

Drei runde Jubiläen und ein starker Verband

50 Jahre Rehbergheim, 40 Jahre Frühförderstelle und zehn Jahre Kinderkrippe der Arbeiterwohlfahrt im Landkreis - das ergibt 100. Ebenso alt ist die Arbeiterwohlfahrt. Wahrlich ein Grund zu feiern. » mehr

Auf ein erfolgreiches Dorffest um die Feierscheune konnte der Musikverein Stadtsteinach am Wochenende mit der zweiten Auflage seines Böhmischen Abends zurückblicken.	Fotos: Klaus Klaschka

02.06.2019

Ein Konzert mit Knalleffekt

Zum Auftakt des Böhmischen Abends in Stadtsteinach stürzt das Vordach des Feststadels ein. Die heimischen Musiker und ihre Gäste aus Steinwiesen überspielen dieses Ereignis aber vortrefflich. » mehr

Das Anheften eines Fahnenbandes des Landkreises Kulmbach hat beim Kreisfeuerwehrtag an die gastgebende Feuerwehr Tradition.

19.05.2019

Die Anforderungen wachsen

Der Kreisfeuerwehrtag fand dieses Jahr in Wirsberg statt. Die Wehr feiert ihr 150-jähriges Bestehen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall bei Weißdorf: Auto stößt gegen Motorrad Weißdorf

B 289: Motorrad rast frontal in Gegenverkehr | 18.09.2019 Weißdorf
» 15 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night out

Black Base - Men's Night out | 15.09.2019 Hof
» 21 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Moskitos Essen

Selber Wölfe - Moskitos Essen 3:5 | 14.09.2019 Selb
» 27 Bilder ansehen

Autor
Klaus Kaschka

Klaus Klaschka

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 07. 2019
16:56 Uhr



^