Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Kulmbach

Zu schnell auf glatter Fahrbahn: Auto landet im Graben

Ein weiterer Glätte-Unfall hat sich am Freitagmorgen bei Kulmbach ereignet. Eine 25-Jährige ist mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen.



Kulmbach - Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall um 7.20 Uhr. Eine 25-Jährige mit ihrem VW auf der Kreisstraße von Leuchau in Richtung Lindau. Am Waldparkplatz kam sie aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei schneebedeckter Fahrbahn von der Straße ab. Das Auto rutschte drei Meter in den rechten Graben. Die Frau blieb unverletzt, ihr Fahrzeug musste mittels eines Krans geborgen werden. Am Wagen entstand ein Sachschaden von 7000 Euro.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 01. 2019
12:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Polizei Spiegelglatte Straßen VW
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Blaulicht

12.04.2018

Frau landet mit Auto im Straßengraben und verletzt sich schwer

Am Donnerstagmorgen ist es auf der B289 in Kulmbach zu zwei Auffahrunfällen gekommen. Eine 76-Jährige wurde mit ihrem Auto in den Straßengraben geschleudert. Sie verletzte sich schwer. » mehr

Hauptrednerin beim diesjährigen Dreikönigstreffen der CSU in Presseck war die Europaabgeordnete Monika Hohlmeier (Dritte von rechts). Unser Bild zeigt sie mit (von links) Landtagsabgeordnetem Martin Schöffel, Bürgermeister Siegfried Beyer, Ludwig von Lerchenfeld, Kreisrätin Doris Leithner-Bisani, Ortvorsitzendem Christian Ruppert sowie (von rechts) JU-Vorsitzendem Matthias Sesselmann und Kreisrat Erhard Hildner).	Foto: Klaus Klaschka

07.01.2019

Ein Plädoyer für die europäische Idee

Europaabgeordnete Monika Hohlmeier spricht sich in Presseck entschieden gegen einen "Dexit" aus. Dennoch müsse die EU nicht in alles und jedes hineinregieren. » mehr

Autodiebstahl - Symbolfoto Autodiebstahl - Symbolfoto

09.06.2017

Im Visier der Autoknacker

In der Stadt und in Enchenreuth klauen Diebe binnen weniger Tage drei Autos. Die Polizei verstärkt ihre Präsenz und rät zu Lenkrad-Krallen. » mehr

Junger Fahrer war nicht angeschnallt

05.12.2018

Junger Fahrer war nicht angeschnallt

Auffahrunfall am Dienstag auf der B 85 bei Kulmbach: Die Feuerwehr musste einen 23-Jährigen aus seinem Auto befreien. Er war nicht angegurtet. Die Straße war drei Stunden lang total gesperrt. » mehr

Übersichtlich und griffbereit ist die Ausrüstung im Kofferraum untergebracht.

07.03.2017

Kommandowagen besteht Feuertaufe

Der Stadtbrandmeister der Kulmbacher Feuerwehr sollte immer als Erster am Einsatzort sein. Damit das weiterhin gut klappt, bekommt er endlich sein neues Fahrzeug. » mehr

Die neuen Autos, aber auch weitere Einsatzfahrzeuge der Wehren segnete der Stadtsteinacher Stadtpfarrer Wolfgang Eßel im Beisein seiner evangelischen Kollegin, der Rugendorfer Pfarrerin Sigrun Wagner (links daneben). Fotos: Klaus Rössner

06.05.2018

Sechsstellige Investition in die Feuerwehr

Die Stadtsteinacher Mannschaft hat zwei neue Dienstfahrzeuge erhalten. Einer der beiden Wagen wird für strategische Zwecke auch im Katastrophenschutz eingesetzt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall in Konradsreuth Konradsreuth

Unfall in Konradsreuth | 15.01.2019 Konradsreuth
» 5 Bilder ansehen

90er-Party in Schwingen Schwingen

90er-Party in Schwingen | 12.01.2019 Schwingen
» 66 Bilder ansehen

U17-Kreismeisterschaft |
» 137 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 01. 2019
12:49 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".