Topthemen: "Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

Kulmbach

Zwei Abende voller Stimmung, Tanz und Humor

Die Faschingsgesellschaft Stadtsteinach lädt für den 13. und 20. Januar zu ihren Prunksitzungen ein. Karten für die zweite Sitzung sind allerdings Mangelware.



Selbstironie ist sein Markenzeichen: Hansi Hümmer in Aktion.
Selbstironie ist sein Markenzeichen: Hansi Hümmer in Aktion.  

Stadtsteinach - Zwei weitere Höhepunkte stehen jetzt im 66. "Jubiläumsjahr" der Faschingsgesellschaft (FG) Stadtsteinach bevor, und zwar an den beiden Samstagen, 13. und 20. Januar: die beiden Galaprunksitzungen. Sie sind gespickt mit den rasanten Auftritten des Tanzmariechens und Tanzpaares sowie der Midi-, Micki- und Maxigarde. Auch das Weiber- und das Männerballett sind wieder mit von der Partie. Das FG-Nähteam hat sich wieder mächtig ins Zeug gelegt und eigens für diese Auftritte in vielen Stunden Handarbeit prächtige Kostüme kreiert.

Kartenvorverkauf

Karten für die Sitzung am 13. Januar sind noch reichlich vorhanden, für die am 20. Januar sind allerdings nur noch acht Plätze frei. Kartenwünsche erfüllen im Vorverkauf Hansi Hümmer - jeweils von Montag bis Freitag - unter den Telefonnummer 0170/3357099 oder 09225/800230 sowie Andy Sesselmann, Telefon 0172/6332382 oder 09221/50000.


Für beste Stimmung sollen die Gesangseinlagen der Hugo-Crew sowie der Gastauftritt von Alexander Göttlicher mit seiner beliebten Musik-Comedy aus Franken sorgen. Und mit ihren Büttenreden wollen Thomas Ramming und Hansi Hümmer viel Lokalkolorit bieten. Sie haben im zurückliegenden Jahr allerlei Kurioses und Komisches gesammelt, was sie nun vortragen wollen. Die Faschingsgesellschaft weist noch darauf hin, dass bei der Sitzung am 13. Januar keine Ehrungen stattfinden werden, sondern die Stunden voll der Unterhaltung gehören.

Im Rampenlicht der oberfränkischen Faschingshochburg Stadtsteinach stehen zudem die Stargäste von der Comödie Fürth - bekannt aus Funk und Fernsehen - Bernhard Ottinger und Martin Rassau. "Bernhard Ottinger kam schon in der Vorsession sehr gut an und wir Fastnachtsfreunde haben ihn auf Wunsch vieler Fans auch heuer wieder engagiert", merkt Hansi Hümmer im Gespräch mit unserer Zeitung an. Zwischen den Auftritten darf bei Livemusik auch so manche Tanzrunde aufs Parkett gelegt werden. Und das leibliche Wohl kommt beim Barbetrieb nicht zu kurz.

Autor
Klaus-Peter Wulf

Klaus-Peter Wulf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 01. 2018
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Faschingsgesellschaft Stadtsteinach Humor Karnevalsvereine Prunksitzungen Sitzungen Tänze
95346 Stadtsteinach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Martin Rassau und Bernhard Ottinger eröffneten den Abend.

14.01.2018

Stanicher Narren lassen es krachen

Zum 66. Jubiläum der Faschingsgesellschaft geben sich drei Stargäste die Ehre. Doch auch die Lokalmatadoren zeigen sich in Höchstform. » mehr

Schwarzer Zylinder, schwarze Fliege und schwarzer Frack waren die Markenzeichen des Stadtsteinacher Gesangsquintetts, mit denen sie immer den ersten Teil ihrer Show gestalteten.

08.01.2018

Stadtsteinachs berühmte Boygroup

Vor 30 Jahren begann die steile Karriere des Stadtsteinacher Gesangsquintetts. Sie dauerte bis Ende der Achtzigerjahre. » mehr

Der Bezirkspräsident des Fastnachtsverbandes Franken, Norbert Greger (links) überreichte dem FG-Präsidenten Andy Sesselmann (rechts) eine schmucke Jubiläumsurkunde.

22.11.2017

Mit 66 frisch und munter

Zum Jubiläum zeichnet die Faschingsgesellschaft Stadtsteinach verdiente Narren aus. Die Zahl der Senatoren ist auf zehn angestiegen. » mehr

Die Bewegungskünstlerinnen der Micki-Garde.

15.01.2017

Die Narren zaubern lachende Gesichter

"Stanich Helau": Zur Gala-Prunksitzung bescherte die Faschingsgesellschaft Stadtsteinach den Gästen unbeschwerte Stunden. Schwungvolle Tänze und gewitzte Büttenredner unterhielten die Besucher bis in die Morgenstunden. » mehr

Die Gaststätte "Weißes Röß'l", direkt neben der Stadtkirche von Stadtsteinach, um das Jahr 1950.

29.12.2016

Am Freitag geht's zum "Batscher"

Das "Weiße Röß'l" in Stadtsteinach hat eine lange Tradition. Das Wirtshaus, Heimat so manchen Stammtisches, ist untrennbar mit dem Namen Hebentanz verbunden. » mehr

Eines der letzten Stadtfeste auf dem Stadtsteinacher Marktplatz eröffnete im Jahr 1994 Klaus Peter Söllner (links), damals noch Bürgermeister seiner Heimatstadt.

06.07.2017

Die Stanicher feiern wieder

Nach "sparsamen" Jahren ist endlich wieder ein Stadtfest möglich. Am Sonntag ist rund um den Stadtsteinacher Marktplatz allerhand geboten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Arthurs Gesetz": Dreharbeiten in Hof Hof

"Arthurs Gesetz" Dreharbeiten in Hof | 16.01.2018 Hof
» 5 Bilder ansehen

VLF-Ball in Münchberg

VLF-Ball in Münchberg | 14.01.2018 Münchberg
» 23 Bilder ansehen

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 5:10

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 5:10 | 14.01.2018 Weiden
» 27 Bilder ansehen

Autor
Klaus-Peter Wulf

Klaus-Peter Wulf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 01. 2018
00:00 Uhr



^