Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeStromtrasse durch die RegionBlitzerwarnerVER Selb

Auf ein Wort

Post von der Leseranwältin

Bunte Palette Lesestoff

Eine Tageszeitung bietet eine bunte Palette von Lesestoff: Jeder Leser, jede Leserin sollte täglich etwas finden, was ihn oder sie interessiert. Schließlich ist ja nicht jeder gleich.



Einer interessiert sich für Sport, die andere mehr für Themen rund um Schule und Erziehung. Wo wird demnächst die Straße aufgerissen? Wie teuer werden Abwasser und Müllabfuhr? Solche Themen liefert natürlich der Regional- und Lokalteil zuverlässig. Einer liest lieber den Leitartikel, während ein anderer lieber zuerst nachsieht, welche Angebote es im nächsten Großmarkt gibt. Klar, nicht nur der redaktionelle Teil bietet Lesestoff und Information, auch der Anzeigenteil einer Zeitung hat für viele unserer Abonnenten seinen Reiz. Sicherlich kennt jeder jemanden in seinem näheren oder ferneren Umfeld, der von sich sagt: "Ich schau‘ zuerst in die Todesanzeigen, bevor ich den Rest lese."

Nun erreichte uns jüngst eine Leserzuschrift, die sich auf eine Anzeigenserie in einem unserer Lokalteile bezieht. Hier handelt es sich um eine Reihe liebevoller, lyrischer und nachdenklicher Rückblicke an eine Verstorbene. Unseren Leser regt das auf. "Ist die Zeitung etwa in Geldnot, dass sie so einen Mist drucken muss?" schreibt er uns verärgert und in großen Lettern.

Dem Schreiber sei gesagt: Für einen Anzeigenteil gelten gewisse Regeln. Dazu gehört, dass nichts Beleidigendes abgedruckt wird. Die Meinungsfreiheit des Einzelnen beschneiden wir keinesfalls nach "sinnvoller oder unsinniger Anzeige". Wir maßen uns nicht mal an, darüber den Stab zu brechen. Wenn jemand eine Anzeige schalten möchte, die weder gegen geltendes Recht noch gegen die guten Sitten verstößt, darf er das gerne tun. In der Häufigkeit und Größe, wie er es möchte und bezahlen kann. Für jede Anzeige gibt es natürlich eine Rechnung. Aber weiß Gott keine Belehrung. K. D.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 11. 2019
19:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Leser Tageszeitungen Zeitungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Von Kerstin Dolde

13.01.2020

Vor der Kommunalwahl

Im März ist Kommunalwahl. Zwar sind noch nicht alle Kandidaten benannt, die "heiße Phase des Wahlkampfes" damit noch weit weg, doch sind die ersten Anzeichen schon zu spüren. » mehr

Gute Vorsätze fürs neue Jahr

07.01.2020

Gute Vorsätze

Ein Jahreswechsel ist gespickt mit Rückblicken auf das abgelaufene Jahr, aber auch prall voll mit Wünschen und guten Vorsätzen. Ein neues Jahrzehnt scheint vielen gar wichtiger. » mehr

Ein Arzt sitzt in seiner Praxis an einem Computer. Die sogenannte Telemedizin soll in Zukunft sicherstellen, dass auch die Menschen im Frankenwald schnell und zu jeder Zeit ärztliche Hilfe erhalten. Dafür soll das Obere Rodachtal besser vernetzt werden.	Foto: Marijan Murat/dpa (1), Yannick Seiler (2)

10.10.2019

Artikel ohne Ende

Ein bedauerlicher Fehler hat sich in unserer Donnerstagsausgabe in Teilen unserer Auflage eingeschlichen. Der Artikel "Limburger Unfallfahrt wirft weiterhin Fragen auf" auf der Magazin-Seite ist nicht in allen unseren Au... » mehr

Besonderes Kirchgeld

08.10.2019

Die Sache mit dem Kirchgeld

Ein Leser schreibt: Kürzlich war in Ihrer Zeitung zu lesen, dass die evangelische Kirche künftig auf die Einforderung des sogenannten Kirchgeldes verzichten will. Nun flatterte aber wieder ein Bescheid für 2019 ins Haus. » mehr

Im Duett?

02.08.2019

Austausch von Argumenten

Manchmal kommt man ins Grübeln. Dann etwa, wenn sich Lesern oder Leserinnen melden, die zwar eine eigene Meinung haben, zu dieser aber nicht öffentlich stehen wollen. » mehr

Abgesperrt

04.07.2019

Irrtum aus den "1980ern"

Ein Leser schreibt an unsere Redaktion und bezieht sich auf den Artikel "Seehofer nennt Mord an Lübcke ‚schockierend‘". Dieser war am 19. Juni in unserer Zeitung zu lesen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Trauermarsch in Selb Selb

Trauermarsch in Selb | 19.01.2020 Selb
» 4 Bilder ansehen

Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas Marktredwitz

Gala-Abend Faschingsgilde in Marktredwitz | 18.01.2020 Marktredwitz
» 37 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EC Peiting

Selber Wölfe - EC Peiting | 17.01.2020 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 11. 2019
19:46 Uhr



^