Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

Frage des Tages

Post von der Leseranwältin

Die Sache mit dem E-Roller

Eine Leserin beruft sich auf eine Polizeimeldung. Darin stand von einem betrunkenen E-Scooter-Fahrer. Nun fragt sie: "Wenn ich Alkohol trinke, lasse ich natürlich das Auto stehen.



Eine Leserin beruft sich auf eine Polizeimeldung. Darin stand von einem betrunkenen E-Scooter-Fahrer. Nun fragt sie: "Wenn ich Alkohol trinke, lasse ich natürlich das Auto stehen. Aber so einen kleinen Roller? Macht das Sinn?"

Die Promillegrenzen für Fahrer von Elektrorollern entsprechen denen beim Auto, weiß etwa Juristin Michaela Rassat. Wie etwa die Ergo-Rechtsschutz in einer Pressemitteilung schreibt, liegt ab 0,5 Promille eine Ordnungswidrigkeit vor - auch auf dem Scooter: Fahrer müssen dann mit einem Bußgeld von 500 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem Monat Fahrverbot rechnen. Wer mit mindestens 1,1 Promille Blutalkohol auf dem E-Roller unterwegs ist, begehe wegen "Trunkenheit im Verkehr" sogar eine Straftat. Hier drohe eine Geld- oder gar eine Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr. Zudem müssten Betroffene damit rechnen, ihre Fahrerlaubnis zu verlieren - so wie es zum Beispiel 254 betrunkenen E-Scooter-Fahrern auf dem Münchner Oktoberfest passiert ist. Dies sei auch bei einem Wert ab 0,3 Promille der Fall, wenn der Fahrer Ausfallerscheinungen zeigt und zum Beispiel Schlangenlinien fährt. Im Wiederholungsfall oder ab 1,6 Promille ist die Anordnung einer MPU, einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung, üblich, sagt Rassat. Diese könne es erschweren, die Fahrerlaubnis zurückzubekommen. Wer unter 21 Jahre alt ist oder sich noch in der Probezeit befindet, muss auch auf dem Roller die Null-Promillegrenze einhalten. Damit wird klar: E-Scooter sind Kraftfahrzeuge und kein Spielzeug. Übrigens: Gehwege sind tabu. red

—————

Kontakt zur Leseranwältin:

Telefon 09281/816100, Fax 09281/816423

leseranwalt@frankenpost.de

leseranwalt@np-coburg.de

Twitter:@KerstinDolde

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 11. 2019
20:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Bußgelder Fahrer Ordnungswidrigkeiten Straftaten und Strafsachen Tretroller und E-Scooter Trunkenheit im Verkehr Verkehr
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Winterliche Straßenglätte

04.01.2020

Die Sache mit der Glätte

Der Polizeibericht meldet die ersten Unfälle auf glatten Straßen. Nieselregen, der auf kalten Boden trifft, verwandelt sich mancherorts in Eis. Wie verhalten sich Autofahrer richtig? » mehr

Ein Straßenschild weist auf eine Baustelle hin

13.11.2019

Die Sache mit der Baustelle

Baustellen gibt es überall. Und meistens bilden sich dort Schlagen mit Autos, nervösen Fahrern, die auch schon mal verärgert die Hupe betätigen: Denn wenige Verkehrssituationen dürften für mehr Frust sorgen als das Reißv... » mehr

Energiepreise - Heizöl

03.05.2019

Die Sache mit dem Heizöl

Eine Leserin wundert sich über Mautzuschläge auf der Rechnung ihrer Heizöllieferung. Die Zuschläge seien sogar höher als im vorigen Jahr, sagt die Frau. Nun will sie wissen, ob der Heizölkunde diese Zuschläge überhaupt z... » mehr

Australien gegen Internetgiganten

14.12.2019

Keine Selbstbedienung

Angenommen, jemand stellt ein Foto auf seinen Facebook-Account. Das Foto ist frei zugänglich. » mehr

Auf Dienstreise

09.01.2020

Die Sache mit der Dienstreise

Ein Leser möchte wissen: "Stimmt das, dass es neue Pauschbeträge bei Dienstreisen gibt?" Er habe da etwas läuten hören, wisse aber nichts Genaues. » mehr

Viele Kommunen vertrauen auf die abschreckende Wirkung von Geschwindigkeitskontrollen. Die Frage ist nur, wer darf den Verkehr überwachen und wer nicht? Foto: Uwe Anspach/dpa

12.12.2019

Die Sache mit dem "Blitzen"

Ein Leser schreibt: "Immer wieder aktuell sind die Müllablagerungen neben den Wertstoffcontainern. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Tödlicher Unfall bei Selbitz Selbitz

19-Jähriger stirbt bei Unfall | 25.01.2020 Selbitz
» 11 Bilder ansehen

Q11 CVG pres. Mehr Party! Schwingen 24.01.2020

Q11 CVG pres. Mehr Party! in Schwingen | 25.01.2020 Schwingen
» 46 Bilder ansehen

Eisbären Regensburg - VER Selb 5:2 Regensburg

Eisbären Regensburg - VER Selb 5:2 | 24.01.2020 Regensburg
» 32 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 11. 2019
20:28 Uhr



^