Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHitzewelleMit Video: HöllentalbrückenGerch

Auf ein Wort

Post von der Leseranwältin

Klima der Angst

Twitternde Präsidenten, Tätlichkeiten und Hassreden gegen Journalisten: Auch in der "zivilisierten Welt" ist nicht überall eitel Sonnenschein. "Die Lage der Pressefreiheit in Europa hat sich verschlechtert", zieht deshalb die Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) Bilanz.



"Die systematische Hetze gegen Journalistinnen und Journalisten hat dazu geführt, dass Medienschaffende zunehmend in einem Klima der Angst arbeiten", erklärt die Organisation in ihrem Bericht zur Rangliste der Pressefreiheit 2019. Dies betreffe vor allem Länder, in denen sich Journalisten bisher im weltweiten Vergleich eher sicher fühlen konnten. "Zu den Regionen, in denen sich die Lage am stärksten verschlechtert hat, gehört Europa. Auch die USA sind auf der Rangliste nach unten gerutscht", schreibt ROG.

Und Deutschland? Das sei um zwei Plätze nach oben auf Rang 13 gerückt. Dies liegt laut ROG vor allem daran, dass die Pressefreiheit in anderen Ländern stärker abgenommen habe. "Die Zahl der tätlichen Angriffe gegen Journalistinnen und Journalisten ist in Deutschland 2018 gestiegen." ROG zählte mindestens 22 Fälle im vergangenen Jahr, davor waren es 16 Angriffe. Zu Gewalt sei es vor allem am Rande rechtspopulistischer Veranstaltungen und Kundgebungen gekommen.

Am freiesten können die Journalisten in Norwegen, Finnland und Schweden arbeiten. Am Ende der Skala von Reporter ohne Grenzen finden sich Eritrea, Nordkorea und Turkmenistan. Die USA sind im Ranking um drei Plätze auf die Nummer 48 zurückgefallen. Dort zeige "die Hetze Wirkung, mit der Präsident Donald Trump kritische Medien seit seinem Amtsantritt überzieht", zitiert die dpa die Organisation. "Nie zuvor erhielten Journalistinnen und Journalisten - von Trump als ‚Volksfeinde‘ diffamiert - so viele Mord- und Bombendrohungen wie 2018." K.D./red

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 04. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Angst Deutsche Presseagentur Donald Trump Hetze Journalisten Pressefreiheit Reporter Reporter ohne Grenzen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Von Kerstin Dolde

Aktualisiert am 06.06.2019

Enge Kommunikation

Sachsen ist unrühmliche Spitze: In diesem Bundesland sind im vergangenen Jahr laut einer Studie 14 politisch motivierte Anschläge auf Journalisten verübt worden: 14 von 20 in der gesamten Republik. » mehr

Von Kerstin Dolde

02.04.2019

Löschen von Staats wegen

Falsche Nachrichten, sogenannte Fake News erwecken den Eindruck, dass es sich um echte Nachrichten handelt. Doch dabei handelt es sich um die absichtliche Verbreitung von falschen Nachrichten, Lügen, die auch als Propaga... » mehr

Von Kerstin Dolde

24.04.2018

Der Wind wird rauer

Hetze gegen Journalisten vergiftet nach Angaben der Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) zunehmend das politische Klima in Europa. In keiner anderen Weltregion habe sich 2017 die Lage der Pressefreiheit derart versch... » mehr

«Free Deniz»

19.12.2017

Kampf der Willkür

Man macht seinen Job - dann klicken Handschellen. Deniz Yücel, Reporter, hat das am eigenen Leib erfahren. Seit Monaten sitzt er in der Türkei in Haft. Yücel und der Unterstützerkreis #FreeDeniz erhalten den Sonderpreis ... » mehr

Von Kerstin Dolde

30.01.2019

Ruf nach fairem Verfahren

Die Organisation "Reporter ohne Grenzen" (ROG) fordert faire Bedingungen für den in Venezuela inhaftierten deutschen Journalisten Billy Six. » mehr

Cumhuriyet-Leser

19.09.2017

Mit einem Fuß im Gefängnis

Es gibt Staaten auf dieser Welt, da ist es kein Spaß, Journalist zu sein. Seit einigen Jahren gehört auch die Türkei dazu, seitdem dort Gewaltenteilung, Meinungs- und Pressefreiheit massiv eingeschränkt werden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wunsiedel

Brunnenfest in Wunsiedel | 22.06.2019 Wunsiedel
» 221 Bilder ansehen

Rock im Hof 2019

Rock im Hof 2019 | 20.06.2019 Hof
» 98 Bilder ansehen

FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayern Hof 4:5

FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayern Hof 4:5 | 23.06.2019 Röslau
» 84 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 04. 2019
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".