Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: Mach mit: Spendenlauf für Corona-HilfeCoronavirusWohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-GalerieKommunalwahl 2020

Marktredwitz

Petra Pöhlmann, die Chefin des gleichnamigen Reisebüros in Marktredwitz, kommt zurzeit nicht vom Telefon weg. Unentwegt fragen Kunden nach, was mit ihrer Reise ist, was mit der stornierten Buchung passiert -und und und. Foto: Peggy Biczysko

vor 18 Stunden

Marktredwitz

Kein Urlaub und auch kein Geld

Viele Kunden sollen nach stornierten Reisen mit Gutscheinen abgespeist werden. Alltours verhält sich gegen den Trend. Die Reisebüros stehen mit dem Rücken zur Wand. » mehr

Väter dürfen den Kreißsaal des Regiomed-Klinikverbunds nicht mehr betreten. Das teilte der Medizinkonzern am Mittwochabend mit.	Foto: Mascha Brichta

07.04.2020

Marktredwitz

Klinikum lässt Väter wieder rein

Das Klinikum Fichtelgebirge in Marktredwitz lockert ab sofort den Besucherstopp für werdende Väter. » mehr

Ob die Brücke in einigen Tagen bis Marktredwitz reichen wird? Fotos:

06.04.2020

Marktredwitz

Corona: Waldershofer Kinder malen bis Marktredwitz

Knapp 20 Meter ist die bunte Brücke nach Marktredwitz lang, die Waldershofer Kinder seit einigen Tagen "bauen". Wer die Aktion angefangen hat, ist nicht bekannt. » mehr

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen

06.04.2020

Marktredwitz

Marktredwitz: Verkehrsunfall bringt Corona-Verstoß ans Tageslicht

Eine 32-jährige Marktredwitzerin verursacht mit ihrem Auto am späten Sonntagabend einen Verkehrsunfall. Sie kommt mit einem Schleudertrauma ins Krankenhaus. » mehr

Rechtsanwalt Wolfgang Baumann hat die Klage beim Bundesverwaltungsgericht eingereicht. Foto: dpa

03.04.2020

Marktredwitz

Marktredwitzer Klage ist auf dem Weg

Rechtsanwalt Wolfgang Baumann leitet die 350 Seiten umfassende Schrift an das Bundesverwaltungsgericht weiter. Ziel ist es, den Südostlink zu stoppen. » mehr

Von daheim aus erleben die Mitglieder der Zeugen Jehovas ihre Gottesdienste. Foto: pr

03.04.2020

Marktredwitz

Beten in der Video-Konferenz

Die Mitglieder der Zeugen Jehovas feiern jeder für sich und doch gemeinsam. Dazu nutzen sie moderne Technik. » mehr

Imbiss "Berlin Currywurst" in New York

03.04.2020

Marktredwitz

Marktredwitz: Imbiss-Betreiber verstößt gegen Corona-Vorschriften

Den Beamten der Selber Grenzpolizei sticht am Donnerstagnachmittag in Marktredwitz ein Imbiss-Stand ins Auge. Davor sitzen Gäste an Tischen, die sich ihr Essen schmecken lassen. » mehr

Einige Lehrer haben auch am OHG Videos für die Schüler bereitgestellt. So etwa spielt Stefan Pitterling für die Fünftklässler den Kinderbuch-Klassiker "Krabat". Foto: pr.

01.04.2020

Marktredwitz

Eltern sind mit Not-Schule unzufrieden

Die Mütter und Väter kritisieren, dass sie das OHG nicht ausreichend informiert und kein Videounterricht möglich ist. Der Schulleiter kontert die Vorwürfe. » mehr

Medizinisches Personal versorgt im Krankenhaus einen Patienten

30.03.2020

Marktredwitz

Kein Extra-Hilfskrankenhaus im Landkreis

In Selb gibt es bisher ausreichend Plätze zur Behandlung von Covid-19-Erkrankten. Allerdings könnte es im schlimmsten Fall ein Problem geben. » mehr

Fichtelgebirgs-Organisator Johannes Popp mit seinem Sohn Noah bei der Wallfahrt nach Altötting im vergangenen Jahr.

31.03.2020

Marktredwitz

Fußwallfahrt nach Altötting fällt aus

Die Pilgergruppe Fichtel-gebirge wollte in diesem Jahr zum 49. Mal dabei sein. Für zahlreiche Gläubige aus der Region ist die Absage ein schmerzlicher Einschnitt. » mehr

Väter können bei der Geburt ihres Kindes der Mutter derzeit nicht beistehen. Foto: Florian Miedl

30.03.2020

Marktredwitz

Marktredwitz: Väter dürfen bei der Geburt nicht dabei sein

Am Wochenende hatte Gesundheitsministerin Melanie Huml Lockerungen für Besuche bei Geburten angekündigt. Das Klinikum Fichtelgebirge lehnt diese ab. » mehr

Bei der Übergabe der Pakete mit den Atemschutz-Masken: Oberbürgermeister Oliver Weigel mit Pflegedirektorin Christine Waterloo sowie Klinikum-Geschäftsführer Martin Schmid (von links). Foto: Klinikum

30.03.2020

Marktredwitz

Oberbürgermeister liefert Mundschutz ins Klinikum

Oliver Weigel gibt 260 Schutzmasken persönlich im Marktredwitzer Krankhaus ab. Über Lautsprecher bedankt er sich bei allen Mitarbeitern und spricht den Patienten Mut zu. » mehr

Statt Änderungswünsche von Kundinnen zu erfüllen, nähen Doris Schnabel (sitzend, vorne) und Regina Bayerl nun in der Schneiderei des Marktredwitzer Modehauses Frey Mundschutz-Masken, die das Corona-Ansteckungsrisiko senken sollen. Foto: Florian Miedl

30.03.2020

Marktredwitz

Profi-Schneiderinnen packen mit an

Aleksandra Weigels Idee, Mundschutz zu nähen, kommt an. Jetzt kehren Frey-Expertinnen an ihren Arbeitsplatz zurück, um der Frau des Oberbürgermeisters zu helfen. » mehr

Handschellen

29.03.2020

Marktredwitz

Verstoß gegen Ausgangsbeschränkung führt ins Gefängnis

Eine Personengruppe, die sich nicht an die Ausgangsbeschränkung hielt, ist der Polizei am Samstag in Marktredwitz aufgefallen. » mehr

Alkohol bei Jugendlichen Kommt das Kind betrunken nach Hause, sollten Eltern das klärende Gespräch am besten für den nächsten Tag ansetzen. Vorher ist der Nachwuchs dazu nicht in der Lage.

Aktualisiert am 28.03.2020

Marktredwitz

Corona-Beschränkung missachtet: Gruppentreffen in Marktredwitz

Die Polizei kontrolliert am Freitag, ob die Marktredwitzer die Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie einhalten. Dreimal müssen die Beamten einschreiten. » mehr

Die Türen in der Lebenshilfe-Werkstatt in Marktredwitz bleiben derzeit geschlossen. Seit eineinhalb Wochen arbeiten die Mitarbeiter mit Behinderung nicht mehr. Die Aufträge haben die Gruppenleiter und Angestellte der Lebenshilfe abgearbeitet. Foto: Florian Miedl

27.03.2020

Marktredwitz

Improvisieren in der Krise

Die Lebenshilfe ist von der Ausnahmesituation betroffen. Im Wohnheim ist jetzt mehr Betreuung notwendig, andere Bereiche ruhen völlig. » mehr

Noch ist der Parkplatz bei Scherdel in Marktredwitz gut gefüllt. Foto: Florian Miedl

23.03.2020

Marktredwitz

Scherdel arbeitet, aber reduziert

Die heimische Wirtschaft ist von der Krise unterschiedlich stark betroffen. Dennoch steigt die Zahl der Kurzarbeiter an. » mehr

Um die Ansteckungs-Gefahr zu senken, stellt Aleksandra Weigel seit einer Woche selbst die Mangelware Mundschutz her. Vorschriftsmäßig auf Abstand blieb Frankenpost -Fotograf Florian Miedl, der vom Garten aus durch das geöffnete Arbeitszimmer-Fenster sein Bild schoss.

23.03.2020

Marktredwitz

Aleksandra Weigel näht Mundschutz

Die Frau des Marktredwitzer Oberbürgermeisters will bei der Eindämmung des Corona-Virus helfen. Die Firma Frey unterstützt die Aktion mit Maschinen, Näherinnen und Räumen. » mehr

Der Faustschlag auf die Nase des "Langhaarigen" hat gesessen. Foto: dpa

20.03.2020

Marktredwitz

Einkaufen in Corona-Zeiten: Streit vor Supermarkt eskaliert

In Marktredwitz ist ein 74-jähriger Mann ausgerastet, weil ihm der Eintritt in den Supermarkt verwehrt wurde. » mehr

Am Mittwoch hat es beim Betreten des Edeka-Marktes in der Jean-Paul-Straße in Marktredwitz noch keine Regelungen gegeben. Ab heute dürfen nur noch jeweils bis zu zehn Kunden in den Laden. Foto: Matthias Bäumler

18.03.2020

Marktredwitz

Nur noch bis zu zehn Kunden auf einmal im Supermarkt

Berthold Schraml schränkt den Besuch in seinem Edeka-Markt in Oberredwitz ein. Er will die Versorgung auf jeden Fall aufrechterhalten. » mehr

Keine Events, keine Arbeit - viel Zeit für gute Taten: Chef Thomas Coenen und Büroleiterin Sonja Vogel machen dem Firmennamen Hero Security ehrenamtlich alle Ehre: Sie erledigen für Hilfsbedürftige in Marktredwitz kostenlos Besorgungen. Foto: Florian Miedl

18.03.2020

Marktredwitz

Security-Team kauft für Senioren ein

Thomas Koenen fehlen die Aufträge: In Corona-Zeiten gibt es kaum Veranstaltungen zu schützen. Jetzt macht der Marktredwitzer Sicherheitsdienst-Chef kostenlos Erledigungen. » mehr

^