Lade Login-Box.
Topthemen: Die Bilder vom WochenendeVideo: Frankenwald-"Wandermarathon"Hof-GalerieStromtrasse durch die Region

Marktredwitz

A 93: Polizei beschlagnahmt 600 Kilo verdorbenes Dönerfleisch

Die Polizei hat am Freitag einen Transporter mit 600 Kilo verdorbenem Dönerfleisch gestoppt. Das Fleisch war für einen Döner-Imbiss in Österreich bestimmt.



Das Fleisch war bereits angetaut und die Verpackungen waren aufgerissen.   Foto: Grenzpolizeiinspektion Selb

Marktredwitz - Bei einer Fahrzeugkontrolle auf der A93 haben Fahnder der Grenzpolizei 600 Kilo verdorbenes Fleisch beschlagnahmt. Der Kleintransporter mit slowenischer Zulassung war am Freitagnachmittag auf der Autobahn bei Marktredwitz unterwegs, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Bei der Kontrolle des Transporters fanden die Fahnder 28 Dönerspieße. Das Fleisch war bereits angetaut und lag teilweise offen auf der Ladefläche.

09.03.2019 - Polizei beschlagnahmt 600 Kilo verdorbenes Dönerfleisch - Foto: Grenzpolizeiinspektion Selb

Polizei beschlagnahmt 600 Kilo verdorbenes Dönerfleisch Marktredwitz
Polizei beschlagnahmt 600 Kilo verdorbenes Dönerfleisch Marktredwitz
Polizei beschlagnahmt 600 Kilo verdorbenes Dönerfleisch Marktredwitz
Polizei beschlagnahmt 600 Kilo verdorbenes Dönerfleisch Marktredwitz
Polizei beschlagnahmt 600 Kilo verdorbenes Dönerfleisch Marktredwitz
Polizei beschlagnahmt 600 Kilo verdorbenes Dönerfleisch Marktredwitz

Ein Sachverständiger des örtlich Gesundheitsamtes stellte fest, dass die Dönerspieße nicht mehr für den menschlichen Verzehr geeignet waren. Die Spieße wurden beschlagnahmt und vernichtet. Laut dem Fahrer sollten die Dönerspieße nach Österreich gebracht werden. Dort war die Weitergabe an den Endverbraucher vorgesehen, entsprechende Frachtpapiere konnte der Fahrer aber nicht vorzeigen. 

Bei der Überprüfung der Papiere des Fahrers stellten die Fahnder zudem fest, dass dieser seit einem Jahr nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Zudem stand er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und musste ins Krankenhaus zur Blutentnahme. Die Beamten leiteten ein Straf- und ein Bußgeldverfahren ein.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 03. 2019
12:18 Uhr

Aktualisiert am:
09. 03. 2019
14:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fleisch Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Melanie Fuchs (links) und Marese Wydra aus Marktredwitz vor dem Start zum 43. Berlin-Marathon.	Foto: pr.

30.09.2016

Veganerinnen halten tapfer durch

Melanie Fuchs und Marese Wydra schaffen den ersten Marathon ihres Lebens. Die Marktredwitzerinnen beweisen beim Berlin-Lauf, dass sie mit alternativer Kost ans Ziel kommen. » mehr

Auto fährt schnell. Symbolfoto

14.04.2019

Auto rammt Brückenpfeiler: Verfolgungsjagd mit Polizei endet kurios

Am Sonntagmorgen flüchtet in Marktredwitz ein Fahrer mit seinem Auto vor der Polizei. Nach der Verfolgung sitzt im total beschädigten Wagen nur ein Weidener - auf dem Beifahrersitz. » mehr

Wohnungseinbruch

11.04.2019

Autoscheibe und Glaspavillon eingeschlagen

Ob beide Einbrüche auf das Konto der oder des selben Täters gehen, ist noch unklar. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. » mehr

Blaulicht

07.04.2019

A 93: Betrunkener Lkw-Fahrer spaziert auf der Autobahn

Die Polizei gabelt am Samstagvormittag auf der A 93 einen betrunkenen Lkw-Fahrer auf. Der Mann ist zu Fuß unterwegs und hat zwei Sixpacks Bier unter den Arm geklemmt. » mehr

Autodiebstahl

06.04.2019

Dieb bricht mehrere Autos in Marktredwitz auf

Mehrere Autos aufgebrochen hat ein Unbekannter in der Nacht zum Freitag in Marktredwitz. Der Dieb schlug dazu jeweils die Scheiben ein. Dann machte er Beute. » mehr

Blaulicht auf Polizeiauto

02.04.2019

"Dann stech' ich dich ab": Messer-Mann flüchtet auf Krücken

Zwischen einem 62-Jährigen und einem 46-Jährigen kommt es am Montagabend in der Marktredwitzer Friedrichstraße zu einem Wortgefecht. Dann greift der Ältere zu einem Messer. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bayreuth

Bayreuth: Dachstuhl in Flammen | 18.04.2019 Bayreuth
» 8 Bilder ansehen

Rockclub Nordbayern - Opening in Selb Selb

Rockclub Nordbayern - Opening in Selb | 14.04.2019 Selb
» 82 Bilder ansehen

Nordic Walking Halbmarathon rund umd den Döbraberg

Nordic-Walking-Halbmarathon rund um den Döbraberg | 13.04.2019 Döbra
» 43 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 03. 2019
12:18 Uhr

Aktualisiert am:
09. 03. 2019
14:32 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".