Topthemen: Arthurs Gesetz"Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

Marktredwitz

Aufgeflogen: Mit Falschgeld bezahlt

Zwei Männer zahlen am Donnerstag in einem Einkaufscenter in Marktredwitz mit 50-Euro-Blüten. Eine Angestellte passt auf, und kommt den beiden auf die Schliche.



Eine aufmerksame Angestellte hat am Donnerstagabend in Marktredwitz zwei Männer entlarvt, die in einem Einkaufscenter in der Leopoldstraße mit gefälschten 50-Euro-Scheinen bezahlten, wie das Polizeipräsidium Oberfranken am Freitagnachmittag mitteilte. Demnach sei einer der beiden 21-Jährigen mit dem Schwindel zunächst sogar durchgekommen: Er zahlte bei einem Bäcker mit einem falschen Fünfziger und bekam den Restbetrag ausgezahlt. Sein Kollege versuchte es in einem anderen Geschäft des Einkaufscenters, er hatte es mit der falschen Banknote auf Tabakwaren abgesehen. Allerdings bemerkte die Angestellte, dass mit dem 50-Euro-Schein etwas nicht stimmt. Sie verständigte die Polizei.

Während der weiteren Ermittlungen flog dann auch die falsche Banknote beim Bäcker auf. Die Beamten vor Ort übergaben anschließend die beiden Männer und einen dritten Komplizen im Alter von 32 Jahren der Kripo Hof. Sie müssen sich nun strafrechtlich verantworten.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 02. 2018
14:55 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Banknoten Falschgeld Männer Polizei Tabakwaren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Anzeige auf Polizeiauto

11.02.2018

Mann schlägt Scheibe mit dem Kopf ein

Zu tief ins Glas geschaut hat ein 25-jähriger Mann aus Marktredwitz beim Faschingszug am Samstag. » mehr

Auf Restalkohol achten

21.01.2018

Marktredwitz: Mit 2,48 Promille durch Eis und Schnee

Auf schneeglatter Fahrbahn hat ein 23-jähriger Mitterteicher die Kontrolle über sein Auto verloren. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann gar nicht hätte fahren dürfen. » mehr

Schlägerei (nachgestellte Szene, Symbolbild).

07.01.2018

Faust ins Gesicht und Hals zerkratzt: Männer gehen in Disco aufeinander los

In einer Marktredwitzer Diskothek kommt es zwischen zwei betrunkenen Männern zu einem handfesten Streit. Beide müssen sich nun wegen Körperverletzung verantworten. » mehr

02.01.2018

Tankstellen-Räuber auf der Flucht

Die Polizei fahndet seit dem frühen Dienstagmorgen nach einem Mann, der in einer Marktredwitzer Tankstelle von einer Angestellten Geld forderte. Ohne Beute flüchtete der Mann aus dem Gebäude und verschwand in der Dunkelh... » mehr

Ein "Polizei"-Schild

29.12.2017

Heftiger Streit: Mann zeigt Marktredwitzer nackten Hintern

Vor einem Marktredwitzer Anwesen hat ein 29-Jähriger einem 56-Jährigen während eines Wortgefechts seinen nackten Po gezeigt. Offenbar hatten die zwei vorher schon einmal einen Streit gehabt. » mehr

27.12.2017

Drei Jahre Haft für "Probefahrten" und Mietbetrug

Ein Mann aus dem Fichtelgebirge fährt in noblen Karossen in teure Hotels, bezahlt aber nichts. Jetzt verurteilt ihn das Schöffengericht Hof. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rocker-Prozess Hof

Rocker-Prozess in Hof | 19.02.2018 Hof
» 6 Bilder ansehen

Your Stage Festival 2018

Your Stage Festival 2018 | 17.02.2018 Hof
» 107 Bilder ansehen

Starbulls Rosenheim - Selber Wölfe 3:4 n.V.

Starbulls Rosenheim - Selber Wölfe 3:4 n.V. | 18.02.2018 Rosenheim
» 28 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 02. 2018
14:55 Uhr



^