Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Marktredwitz

Blut an den Händen: Mitterteicher wütet in Wohnung seiner Freundin in Marktredwitz

Völlig ausgerastet ist in der Nacht zum MIttwoch ein 21-jähriger Mitterteicher in Marktredwitz. Der Mann randalierte er in der Wohnung seiner Freundin. Dann bespuckte er die Polizisten.



Der 21-Jährige aus Mitterteich hat ersten Erkenntnissen zufolge in der Wohnung seiner Lebensgefährtin am Markt in Marktredwitz gewütet. Die Polizisten stellten bei dem Mann drogentypische Auffälligkeiten fest. Weiterhin war Blut an den Händen und im Gesicht des Mannes, wie die Polizei an diesem Mittwoch berichtet.

Nachdem sich der 21-Jährige nicht beruhigen ließ, drohten die Polizisten an, ihn in Gewahrsam zu nehmen. Dies führte dazu, dass der Mann nur noch aggressiver wurde, weshalb ihn die Beamten dann schließlich auch in Gewahrsam nahmen.

Auf dem Weg in die Zelle beleidigte er die Beamten und bespuckte sie. Gegen den 21-Jährigen ermittelt nun die Polizei Marktredwitz unter anderem wegen des Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Am Mittwochmorgen hatte sich der Mann wieder beruhigt. Er wurde daher aus der Zelle entlassen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 06. 2020
11:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Polizei Polizistinnen und Polizisten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Fahrrad

25.06.2020

Rabiater Fahrradfahrer tritt nach Polizisten

Ein betrunkener, in Schlangenlinien fahrender Radfahrer ist am Mittwoch vollkommen ausgerastet. » mehr

exhibitionist

02.06.2020

Vor der Polizei: Marktredwitzer entblößt Penis und zeigt Stinkefinger

Eine Polizeistreife fährt am Pfingstmontag durch Marktredwitz. Auf einem Gehweg kommt den Beamten ein 21-Jähriger entgegen. Mit beiden Händen zeigt er den Polizisten den Stinkefinger. » mehr

Mit einer zersplitterten Bierflasche hat ein 26-jähriger Kulmbacher einen 22-Jährigen in Bayreuth schwer im Gesicht verletzt.	Foto: laboko - stock.adobe.com

16.05.2020

40 Personen am Skaterpark: Jugendlicher bewirft Polizist mit Glasflasche

Etwa 40 Personen haben sich am späten Freitagabend in Marktredwitz am Skaterpark getroffen. Wegen einer Ruhestörung kam die Polizei hinzu. » mehr

Medizinischer Mundschutz

30.04.2020

In Supermarkt: Marktredwitzerin verweigert Mundschutz und will flüchten

Weil eine Marktredwitzerin in einem Supermarkt in Marktredwitz keine Schutzmaske trägt, muss am Mittwochvormittag die Polizei kommen. » mehr

Bauchschmerzen

21.04.2020

Bauchschmerzen: 38-Jähriger missbraucht Notruf

Schwere Vorwürfe gegen einen 38-jährigen Marktredwitzer: Er muss sich nun wegen des Missbrauchs von Notrufen und Vortäuschens einer Straftat verantworten. Und das alles wegen Bauchschmerzen. » mehr

Polizei Blaulicht

11.03.2020

54-Jähriger pöbelt Passanten und Polizisten an

Für reichlich Unruhe hat am Dienstagabend ein 54-Jähriger im Marktredwitzer Stadtgebiet gesorgt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Zugunglück in Tschechien Johanngeorgenstadt

Zugunglück in Tschechien | 07.07.2020 Johanngeorgenstadt
» 4 Bilder ansehen

Mini-Stadtfest am Wochenmarkt in Rehau

Mini-Stadtfest in Rehau | 05.07.2020 Rehau
» 52 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 06. 2020
11:23 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.