Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Marktredwitz

Buntes Fest der Kulturen in Marktredwitz

Der Türkisch-Islamische Verein feiert die Vielfalt der Nationen. In prächtigen Trachten geht es durch die Straßen bis zur Feier im Auenpark.



Die Vielfalt der türkischen Kultur war beim Festumzug zu bestaunen. Herrliche Trachten und Gewänder, eben Lebensfreude pur.	Fotos: Josef Rosner
Die Vielfalt der türkischen Kultur war beim Festumzug zu bestaunen. Herrliche Trachten und Gewänder, eben Lebensfreude pur. Fotos: Josef Rosner   » zu den Bildern

Marktredwitz - Prächtige Farben, orientalische Musik und herrliche Kostüme, dies waren die Kennzeichen des Festzugs, zu dem der Türkisch-Islamische Kulturverein am Sonntagmittag durch die Straßen der Stadt Marktredwitz eingeladen hatte. Angeführt von Vorsitzendem Celal Öztürk marschierten über fünfhundert türkische Bürger durch die Straßen. Die Stadt Marktredwitz wurde durch Oberbürgermeister Oliver Weigel vertreten. Polizisten der PI Marktredwitz sperrten die Straßen, sodass der Festzug ungehindert durch die Innenstadt marschieren konnte.

Schon von Weitem kündigten orientalische Musik und Gesänge den Festzug an. Mit dabei auch der stellvertretende türkische Generalkonsul Faruk Küçük aus Nürnberg. Beeindruckend die Frauen und Männer in ihren historischen Trachten und Gewändern. Mit ihren Liedern und der Musik drückten sie ihre Lebensfreude aus. Nach dem Festumzug durch die Innenstadt ging es in den Auenpark, wo der "Tag der Kulturen" gefeiert wurde. Die Berliner Janitscharen-Kapelle spielte, die Nationalhymnen der Türkei und Deutschlands erklangen, es war festlich im weiten Rund des Areals.

Celal Öztürk, Vorsitzender des Türkisch-Islamischen Kulturvereins Marktredwitz, hieß die Gäste willkommen. Öztürk betonte, dass ein Fest der Kulturen zu feiern auch heiße, die Verschiedenheit zu feiern, und zwar die Verschiedenheit, die es bei uns gebe. "Wir feiern die Vielfalt und damit akzeptieren wir zugleich die Unterschiede, die wir als etwas Positives und Gutes hervorheben". Öztürk machte zudem deutlich, dass die Menschen trotz aller Verschiedenheit vieles verbinde, ganz besonders in Marktredwitz. "Unsere Einheit ist in der Vielfalt begründet", sagte der Sprecher. Ausdrücklich betonte er, "dass der Glaube will, dass wir beim Fest der Kulturen mit offenen Herzen aufeinander zugehen. Nur dann erhalten wir echtes Interesse, egal wie verschieden wir sind. Wir erfahren voneinander, können uns austauschen und erweitern unseren Horizont". Öztürk zeigte sich überzeugt, dass die Welt dadurch bunter und reicher werde. "Ich bin froh und dankbar, mitten unter euch stehen zu können und ich sehe diese tolle Buntheit". Im Anschluss gab es Vorführungen und Tänze, wobei der Auenpark hervorragend als Bühne diente. Mit Live-Musik endete das anspruchsvolle Programm.

Autor

Josef Rosner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 07. 2018
17:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Feste Innenstädte Kulturen Nationalhymnen Nationen Oliver Weigel Paraden und Festzüge Trachten Vereine
Marktredwitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sie bereiten die Lange Nacht federführend vor: Dominik Hartmann, Monika Prösl, Tobias Kastner und Oliver Weigel (von links). Foto: Peter Pirner

06.09.2018

Erleben und Genießen bis Mitternacht

Für die Lange Nacht in Marktredwitz ist ein vielseitiges Programm geplant. Musik, Shows und Licht sollen die Besucher der Innenstadt verzaubern. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel (rechts) und Schulleiter Oliver Brandt (links) zeichneten die Klassenbesten aus (von links) Melanie Schultes, Selina Mönche und Lennart Köppel.	Foto: A. P.

23.07.2018

Ein vorzüglicher Jahrgang

Alle 83 Absolventen der Marktredwitzer Realschule schaffen den Abschluss. Mit einer großen Feier werden sie in ein neues Leben entlassen. » mehr

OB Oliver Weigel, Gisela Kastner, dritte Bürgermeisterin von Waldershof (Zweiter und Dritte von links) sowie Karin Grimm, stellvertretende Schulleiterin, und Schulleiter Andreas Wuttke (Erste und Zweiter von rechts) gratulierten den besten Schülern für ihre Leistung. Sara Alibabic (links) sowie (von rechts) Diana-Alexandra Turbuc, Alexandru Neacsu, Vanessa Koffmane, Khudeda Rasho Fares, Jonas Rocktäschel und Tim Zauner erhielten ein Badetuch und einen Mak-Gutschein. Foto: Magdalena Dziajlo

20.07.2018

Emotionale Feier zum Schulabschluss

Die Zeit des Büffelns ist vorbei. 96 Schülerinnen und Schüler schaffen an der Alexander-von-Humboldt-Mittelschule zwei verschiedene Abschlüsse. Dabei fließen viele Tränen. » mehr

Schützen und Ehrengäste gratulierten den Majestäten (sitzend, von links): Jungschützenkönig Justin Chalkias, Schützenkönig Andreas Bayer, Pokalgewinnerin Annemarie Oechsler und Vogelkönig Bert Lottner.	Foto: mm

24.06.2018

Andreas Bayer ist der neue Schützenkönig

Der Dachdeckermeister löst Gunder Mages ab. Justin Chalkias verteidigt den Titel bei der Jugend. » mehr

Die Organisatoren des Marktredwitzer Schützenfestes sind sich einig: In diesem Jahr wird die Traditionsveranstaltung wieder etwas ganz Besonderes. Vor allem der Festzug soll zurück zu alter Größe finden. Unser Bild zeigt (vorne von links): Otto Nothhaft, Claudia Heindl, Claudia Hiergeist, Susanne Menzel, Armin Reichelt und (hinten von links) Johannes Heindl, Andreas Nothhaft und Manfred Lauer. Foto: Michael Meier

17.06.2018

Sechs tolle Tage in Rawetz

Bier, eine deftige Brotzeit, zünftige Musik und Boxen, das erwartet die Besucher des Schützenfestes. Jede Menge Spaß versprechen auch die Fahrgeschäfte für Groß und Klein. » mehr

Ran an den Pinsel heißt es am Samstag im Marktredwitzer Markt, wenn sich Künstler aus aller Welt wieder auf dem Pflaster in der Innenstadt verewigen werden und ihre bunten Spuren hinterlassen. Foto: Veranstalter

07.06.2018

Buntes Treiben beim Straßenfestival

Am Samstag steigt das Bunte Pflaster in Marktredwitz. Profi- und Hobbymaler lassen sich über die Schulter schauen, wenn ihre Kunstwerke entstehen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frankenwald-Wandermarathon in Helmbrechts

Frankenwald-Wandermarathon in Helmbrechts | 22.09.2018
» 64 Bilder ansehen

Summer-Opening auf der Bowling-Bahn in Kirchenlamitz

Summer-Opening auf der Bowling-Bahn in Kirchenlamitz | 23.09.2018
» 60 Bilder ansehen

Erste Fightnight in Hof

Erste Fightnight in Hof | 23.09.2018
» 82 Bilder ansehen

Autor

Josef Rosner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 07. 2018
17:46 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".