Topthemen: Fall PeggyGrabung bei NailaHofer Filmtage 2018HöllentalbrückenKaufhof-PläneGerch

Marktredwitz

Ein Tante-Emma-Laden auf Rädern

Der Truck rollt seit wenigen Tagen. Er liefert Lebensmittel in Orte ohne direkte Nahversorgung. Zweimal in der Woche gibt es regionale Produkte.



So sieht er aus, der mobile Dorfladen, der im Steinwald unterwegs ist.
So sieht er aus, der mobile Dorfladen, der im Steinwald unterwegs ist.  

Erbendorf/Waldershof - Seit Mittwoch fährt er, der "Mobile Dorflanden" der Steinwald-Allianz. Vor Kurzem ist der 12-Tonner mit Verkaufsladenaufbau in Anwesenheit von Staatsminister Franz Josef Pschierer in Erbendorf vorgestellt worden. Bürgermeister Hans Donko betonte, dass seit 2005 die sogenannten Tante-Emma-Läden im Landkreis um 28 Prozent zurückgegangen seien. "Damit geht auch ein Stück Kultur und Kommunikation verloren", stellte Donko fest. "Diese Situation können wir nicht einfach so hinnehmen."

Mobiler Dorfladen hält in 26 Orten

Der mobile Dorfladen fährt drei unterschiedliche Touren und hält jede Woche zweimal in den ausgewählten Ortschaften für 30 Minuten.

Stationen der Tour eins sind auch Oberölbühl, Dorfplatz, Bergstraße (montags 14.30 Uhr, donnerstags 9.15 Uhr) und Hermannsreuth, Dorfgemeinschaftshaus (montags 15.15 Uhr, donnerstags 8.30 Uhr).

Die Tour zwei führt nach Schurbach, Gasthof Putz (dienstags 8.25 Uhr, freitags 15 Uhr), Schwarzenreuth Bushaltestelle Ortsmitte (dienstags 9.05 Uhr, freitags 14.20 Uhr), Lochau Feuerwehrhaus (dienstags 9.50, freitags 13.35 Uhr), Wernersreuth Dorfgemeinschaftshaus (dienstags 10.30 Uhr, freitags 12.55 Uhr),

Trevesen Feuerwehrhaus (dienstags 11.10 Uhr, freitags 12.15 Uhr).

Die Tour drei führt unter anderem nach Lengenfeld, Kirche (mittwochs 10.35 Uhr, samstags 8.50 Uhr), Poppenreuth Parkplatz, Schafbrucker Weg (mittwochs 11.15 Uhr, samstags 8.10 Uhr).

 

"Wir haben etwas entwickelt, das den Nutzer, den Bürger voranbringt", stellte der Erbendorfer Rathauschef fest. Betrieben werde der Mobile Dorfladen von der eigens dafür gegründeten Steinwald-Dorfladen GmbH. Dem Staatsminister sowie der Staatsregierung sprach er seinen Dank für die Förderung aus. Mittlerweile ist der Betrieb angelaufen.

 

200 Produkte und regionale Produkte wie Bio-Burger, Karpfen und Bio-Getreide wurden in das Sortiment aufgenommen. Eine große Freude sei es, dass auch die regionalen Anbieter mitarbeiten, sagte Schmid. Neben dem Einkauf können im mobilen Dorfladen auch bis zu 200 Euro "abgehoben" werden. Eingesetzt wird das Fahrzeug auf drei Routen, bei denen er 26 Orte jeweils zweimal wöchentlich anfährt. Die Haltezeit zum Einkauf betrage eine gute halbe Stunde.

Über einen Online-Shop können ebenfalls Bestellungen aufgegeben werden, die in der Regel zwei Tage später am Wagen abgeholt werden können.

Mit der Thematik Versorgung am Land ist der bayerische Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer bestens vertraut. "In meinem Geburtsort im Allgäu können Sie heute weder eine Semmel noch ein paar Wurstscheiben kaufen." Auch gebe es keine Bankfiliale mehr. "Eine Infrastruktur, die das tägliche Leben angeht, ist nicht vorhanden." Vor diesem Hintergrund dankte er den Kommunalpolitikern und vor allem dem Vorsitzenden der Steinwald-Allianz, Bürgermeister Donko, dieses Thema aufgegriffen und umgesetzt zu haben.

"Doch wir haben noch viel Arbeit vor uns", führte Pschierer weiter aus. "Denn wir möchten, dass vor allem die älteren Menschen so lange wie möglich in ihrer Heimat bleiben können." Deshalb sei es wichtig, die Themen Nahversorgung, Öffentlicher Nahverkehr und Pflege im häuslichen Bereich "gesamtheitlicher zu denken".

Den Akteuren der Steinwald-Allianz sprach er für den Mobilen Dorfladen seinen Dank aus. Positiv bewertete der Staatsminister, dass für dieses Projekt die Meinungen und Wünsche der Bevölkerung eingeholt wurden. "Besonders wurde bei ihnen der Wunsch nach regionalen Lebensmitteln geäußert", stellte Pschierer fest. njn

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 08. 2018
19:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brötchen Kommunalpolitiker Lochau Onlineshops Senioren Öffentlicher Nahverkehr
Erbendorf Waldershof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gemeinsam für eine starke Aktion: die Organisatoren der Steinwald-Allianz mit dem Plakat für die beiden Aktionstage. Foto: pr.

30.05.2018

24 Stunden Spaß im Steinwald

Der Naturpark lädt zu einem erlebnisreichen Wochenende ein. Wer mitmacht, lernt den Landstrich von einer neuen Seite kennen. » mehr

"88 Prozent der Befragten wünschen sich regionale Waren", sagte Annemarie Woitech.	Foto: njn

31.01.2018

Im Sommer rollt der Dorfladen

Das ehrgeizige Projekt der Steinwald-Allianz geht in die Testphase. Künftig soll es den ländlichen Raum besser mit heimischen Produkten versorgen. » mehr

Feiert heute 80. Geburtstag: Franz Meichner in Waldershof.	Foto: OZ

13.05.2018

Waldershofer Urgestein wird heute 80

Franz Meichner feiert Geburtstag. Der CSU- Kommunalpolitiker war 30 Jahre lang im Stadtrat und war auch lange Zeit zweiter Bürgermeister. » mehr

Mit der Johann-Andreas-Schmeller-Medaille in Silber wurden diese Persönlichkeiten geehrt (erste Reihe, von links): Meinhard Köstler, Karl Busch, Gerald Härtl, Michael Hamann, Olga Luft, Robert Schön, Werner Rodler, Herbert Ponnath, Robert Eisenmann und Josef Schmid. Ihnen gratulierten (hinten, von links) die Bürgermeister Klaus Meyer, Gisela Kastner, Max Bindl, Landrat Wolfgang Lippert, Josef Hecht, Werner Nickl und Bernd Sommer. Foto: jr

15.06.2018

Karl Busch erhält Schmeller-Medaille

"Er ist ein Mann mit Herz für Senioren", lobt Landrat Wolfgang Lippert. Der Landkreis Tirschenreuth zeichnet zehn verdiente Persönlichkeiten aus. » mehr

Blick ins Herz der Brennerei im ehemaligen Refektorium der ehemaligen Propstei. Fotos: Norbert Grüner

22.08.2018

Whisky aus dem Steinwald

Die Hausbrennerei Schraml in Erbendorf ist die älteste Whisky-Destille in Deutschland. Schon im 19. Jahrhundert hat die Familie hier Kornbrände hergestellt. » mehr

Roland Wellenhöfer wird noch auf der Intensivstation überwacht. Warum sein Herz zu schlagen aufgehört hatte, ist unklar. Foto: Wolfgang Würth

07.08.2018

So schön schmerzt nur das Leben

Roland Wellenhöfer bricht am Samstag vor einem Supermarkt in Wiesau zusammen. Der Erbendorfer hat großes Glück und bekommt ein zweites Leben geschenkt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Interkultureller Kirchweihsonntag in Helmbrechts Helmbrechts

Helmbrechtser Kirchweih | 21.10.2018 Helmbrechts
» 32 Bilder ansehen

Ü30-Party in Dörnthal Dörnthal

Ü30-Party in Dörnthal | 20.10.2018 Dörnthal
» 24 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Höchstadt Alligators 5:6 Selb

Selber Wölfe - Höchstadt Alligators 5:6 | 21.10.2018 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 08. 2018
19:52 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".