Topthemen: Fall Peggy KnoblochFrankenpost-ChristkindNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Marktredwitz

Hohe Investitionen in Schulen

Nach der Realschule kommt das Gymnasium dran. Am 5. Januar ist ein kostenloser Abschiedstag im Hallenbad. Oliver Weigel hofft auf den JVA-Baubeginn im Jahr 2021.



Oberbürgermeister Oliver Weigel
Oberbürgermeister Oliver Weigel  

Marktredwitz - "Da ist unglaublich viel Musik drin." So fasst Oberbürgermeister Oliver Weigel die vielen Projekte zusammen, die momentan in Marktredwitz umgesetzt werden, wurden oder werden sollen. "Es ist ein beeindruckendes Bild, was sich so alles tut."

Über Vieles hat die Frankenpost schon berichtet, weshalb wir nur einiges herausgreifen, worüber das Stadtoberhaupt in der Bürgerversammlung referiert hat. "Nach 865 Zuzügen und 778 Wegzügen sowie 127 Geburten zählt unsere Stadt heute 17 250 Einwohner." Dank dieses Umstands würden neue Baugebiete aus dem Boden schießen und seien schnell vergriffen. Daher investiere Marktredwitz jetzt nicht nur in zwei neue Kindertagesstätten, sondern auch ins Schulzentrum.

"Da stehen in den nächsten Jahren große Investitionen an. Für 14 Millionen Euro wird gerade die Realschule generalsaniert. Nach der Fertigstellung steht hier ein fast neues Schulhaus", so Weigel. Nach einem Investitionsstau folge anschließend mit 21 Millionen Euro die Sanierung des Otto-Hahn-Gymnasiums. 2020 beginne der Bau der neuen Dreifachturnhalle, die im Jahr darauf fertig sei. "Dann folgt die Generalsanierung der alten Dreifachhalle."

Das Hallenbad im Schulzentrum ist am 5. Januar für einen kostenlosen Abschieds-Badetag geöffnet, ehe es für die Generalsanierung 18 Monate schließt, kündigt Weigel an. Und der MAKfit-Pfad, den die Marktredwitzer begeistert nutzten, werde 2019 um weitere Geräte ergänzt. Für kommenden Sommer liefen Gespräche mit einem neuen Pächter fürs Freibad, so der OB.

Wegen der Klärung von Grundstücksfragen verzögere sich der Bau der Justizvollzugsanstalt. "Aber das ist ja kein Einfamilienhaus, sondern ein Hochsicherheitstrakt." Das Stadtoberhaupt rechnet nach zwei weiteren Planungs-Jahren 2021 endlich mit dem Baubeginn. Zu einem Schmuckstück habe sich das Egerland-Kulturhaus nach der großen Sanierung entwickelt, das momentan um ein modernes Museums-Café bereichert werde.

Einige Jahre werde sich die Sanierung der Glasschleif, mit der jetzt begonnen wurde, wohl noch hinziehen, sagt Weigel. "Dass die Ausgaben für unsere Feuerwehren kein Luxus sind, hat sich gezeigt bei den Einsätzen, als die Brandserie in Oberredwitz die Bürger in Atem gehalten hat."

Zum Schluss seiner Rede wird der Oberbürgermeister fast ein wenig melancholisch: "Wir haben eine wunderschöne Stadt, vor allem unser herrlicher Markt mit der tollen Weihnachtsbeleuchtung. Ich bin stolz auf unser Rawetz!" Peggy Biczysko

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 12. 2018
20:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Generalsanierungen Gymnasien Hallenbäder Hochsicherheitstrakte Investitionen Oliver Weigel Realschulen
Marktredwitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Dampfbad soll nach der Sanierung zusätzliches Wohlbefinden im Marktredwitzer Hallenbad bereiten.

09.11.2018

Hallenbad wird zur Wellness-Oase

Der Countdown für die Sanierung läuft. Am 6. Januar schließt die Einrichtung für eineinhalb Jahre. Die Stadt schafft ein Dampfbad und einen neuen Ruhe-Bereich. » mehr

Betonarchitektur, innen und außen, das war das bestimmende Thema in den 1970er Jahren. Aufgehübscht werden sollen im Zug der Generalsanierung auch die Außenanlagen des Bads.

28.03.2018

Hallenbad-Sanierung kostet 6,4 Millionen Euro

Mit großen Schritten voran gehen die Planungen für das Marktredwitzer Hallenbad. Baubeginn ist im Januar 2019. Im Frühling 2020 soll wieder geschwommen werden. » mehr

Beim "Hilti-Anstich" in der Fichtelgebirgsrealschule (von links): Johannes Fischer vom Planungsbüro Fischer, Landrat Dr. Karl Döhler, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Gerhard Reger vom Bauamt des Landratsamtes, Dr. Birgit Seelbinder vom Schulausschuss, Konrektorin Alexandra Fritz und Landschaftsarchitektin Marion Schlichtiger. Fotos: Matthias Bäumler

08.03.2018

Realschule wird wieder ein Rohbau

Mit einem "Hilti-Anstich" beginnt die 16 Millionen Euro kostende Sanierung. Das Gebäude erhält nicht nur moderne Technik, auch die Fassade wird sich komplett verändern. » mehr

"Die Tendenz ist steigend durch vermehrte Zuzüge, auch wenn wir bei den Sterbefällen und Geburten noch ein Minus von 108 zu verzeichnen haben", verkündete Oberbürgermeister Oliver Weigel in der Bürgerversammlung. Grafik: Stadt Marktredwitz

30.11.2017

50 Millionen Euro fürs Schulzentrum

Bis 2026 gibt es dort eine mächtige Baustelle. OB Weigel sieht die größten Herausforderungen in der wachsenden Bevölkerung. Die Nachfrage nach Plätzen für Kinder steigt. » mehr

Mehr als die Hälfte der Terrasse und der Mauer, die den Auenpark bislang vom Benker-Areal abgeschirmt hat, sind bereits abgerissen. Foto: Peggy Biczysko

07.12.2018

Terrasse und Mauer größtenteils weg

Die Bagger nähern sich dem Auenpark. Mit der Neugestaltung des Benker-Areals verändert sich auch das Gesicht der bisherigen Veranstaltungsfläche. » mehr

Am stärksten befahren in Marktredwitz sind die Klinger-, Leopold- (Foto) und Fikentscher Straße. Nachts sollen hier Autorennen die Anwohner um den Schlaf bringen. Und Fußgänger haben jetzt größere Probleme, die Ampeln zu passieren, weil sie selbst drücken müssen. Fotos: Peggy Biczysko

06.12.2018

Autorennen und Ampel erzürnen Anwohner

Nächtliche Raser bringen die Marktredwitzer entlang der Hauptverkehrsachse um den Schlaf. Die Bürger fordern mehr Überwachung. Einige mahnen mehr Transparenz an. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Weihnachtsfeier der Grundschule Naila

Weihnachtsfeier der Grundschule Naila | 12.12.2018 Naila
» 8 Bilder ansehen

2000er-Party in Schwingen

2000er-Party in Schwingen | 09.12.2018 Schwingen
» 80 Bilder ansehen

Fan-Stammtisch Selber Wölfe

Fan-Stammtisch Selber Wölfe | 11.12.2018 Selb
» 44 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 12. 2018
20:04 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".