Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Marktredwitz

Kinder brechen Siebenjährigem das Handgelenk

Eine Rangelei auf dem Spielplatz ist für einen siebenjährigen Jungen aus Marktredwitz im Krankenhaus geendet.



Wie seine Mutter gegenüber der Polizei angab, wurde ihr Sohn auf einem Spielplatz an der Brandströmstraße am Sonntagabend von zwei älteren Kindern geschlagen und umgeworfen. Dabei habe sich der Junge das Handgelenk gebrochen und musste operiert werden. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 in Verbindung zu setzen. Der Vorfall geschah gegen 19 Uhr. 

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 06. 2020
11:21 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Handgelenk Krankenhäuser und Kliniken Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Medizinisches Personal versorgt im Krankenhaus einen Patienten

30.03.2020

Fichtelgebirge

Kein Extra-Hilfskrankenhaus im Landkreis

In Selb gibt es bisher ausreichend Plätze zur Behandlung von Covid-19-Erkrankten. Allerdings könnte es im schlimmsten Fall ein Problem geben. » mehr

Väter können bei der Geburt ihres Kindes der Mutter derzeit nicht beistehen. Foto: Florian Miedl

30.03.2020

Marktredwitz: Väter dürfen bei der Geburt nicht dabei sein

Am Wochenende hatte Gesundheitsministerin Melanie Huml Lockerungen für Besuche bei Geburten angekündigt. Das Klinikum Fichtelgebirge lehnt diese ab. » mehr

Bei der Übergabe der Pakete mit den Atemschutz-Masken: Oberbürgermeister Oliver Weigel mit Pflegedirektorin Christine Waterloo sowie Klinikum-Geschäftsführer Martin Schmid (von links). Foto: Klinikum

30.03.2020

Oberbürgermeister liefert Mundschutz ins Klinikum

Oliver Weigel gibt 260 Schutzmasken persönlich im Marktredwitzer Krankhaus ab. Über Lautsprecher bedankt er sich bei allen Mitarbeitern und spricht den Patienten Mut zu. » mehr

Keine Events, keine Arbeit - viel Zeit für gute Taten: Chef Thomas Coenen und Büroleiterin Sonja Vogel machen dem Firmennamen Hero Security ehrenamtlich alle Ehre: Sie erledigen für Hilfsbedürftige in Marktredwitz kostenlos Besorgungen. Foto: Florian Miedl

18.03.2020

Security-Team kauft für Senioren ein

Thomas Koenen fehlen die Aufträge: In Corona-Zeiten gibt es kaum Veranstaltungen zu schützen. Jetzt macht der Marktredwitzer Sicherheitsdienst-Chef kostenlos Erledigungen. » mehr

Auf dem Gelände des Wacker-Stadions in Marktredwitz will der israelische Investor ILLV-Medical-Projects eine geriatrische Einrichtung bauen. Das Konzept für ein Rehazentrum hat er verworfen. Foto: Florian Miedl

21.02.2020

Aus Reha-Zentrum wird Geriatrie

Nach wie vor schläft das ehemalige Wacker-Stadion in Marktredwitz den Dornröschenschlaf. Die Zeichen, dass sich dies ändert, stehen zumindest nicht ganz schlecht. » mehr

Bei der Spendenübergabe im Klinikum (von links): TV-Vorsitzende Sandra Meiler mit Sohn Fritz, Klinik-Geschäftsführer Martin Schmid, Julia Loos und Doris Gimmel vom TV Lorenzreuth sowie Chefärztin Maria Dietrich. Foto: pr.

17.02.2020

Turnerinnen spenden an Brustzentrum

Der TV Lorenzreuth hat zum Aktionstag aufgerufen. Mit Erfolg: 500 Euro gehen an das Klinikum. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Zugunglück in Tschechien Johanngeorgenstadt

Zugunglück in Tschechien | 07.07.2020 Johanngeorgenstadt
» 4 Bilder ansehen

Mini-Stadtfest am Wochenmarkt in Rehau

Mini-Stadtfest in Rehau | 05.07.2020 Rehau
» 52 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 06. 2020
11:21 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.