Lade Login-Box.
Topthemen: Kommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

Marktredwitz

Marktredwitz: Polizei stellt verbotene Messer sicher

Als Polizisten am Mittwochvormittag im Marktredwitzer Ortsteil Haingrün die Wohnung eines 39-Jährigen durchsuchen, stoßen sie auf mehrere Messer.



Marktredwitz - Wie die Polizei berichtet, waren die Messer teils so verändert worden, dass sie nach dem Waffengesetz verboten sind. "Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn die Klinge beidseitig geschliffen ist", erläutert ein Sprecher der Marktredwitzer Polizei im Gespräch mit der Frankenpost. Der 39-Jährige wird wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz angezeigt.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 02. 2020
13:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Polizei Polizistinnen und Polizisten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

28.01.2020

Einbruch: Ehepaar gibt sich als Hauseigentümer aus

Ein Ehepaar hat versucht, in ein Mehrfamilienhaus in Marktredwitz einzudringen. Ein aufmerksamer Nachbar informierte den 47- Jährigen Hauseigentümer, der sich an die Polizei wendete. » mehr

Sieht zwar nicht schlecht aus, weist aber einige Mängel auf: Etliche Teile der neuen Polizei-Uniform müssen verbessert werden, findet Lars Rau, Sprecher der Polizeigewerkschaft im Fichtelgebirge. Das Foto zeigt Rau während seiner Schicht am gestrigen Freitag vor der Polizeiwache in Selb. Foto: Florian Miedl

Aktualisiert am 24.01.2020

"Die Test-Kleidung war viel schöner"

Polizisten sollen nach viel Kritik an der neuen Uniform Alternativen prüfen. Qualität, Haltbarkeit und Lieferzeit müssten sich verbessern, fordert Lars Rau, Kreis-Gewerkschafter. » mehr

Hoch in die Wohnungen traut sich der Marktredwitzer Serien-Einbrecher laut Polizei nicht: Falls er nicht gleich an der Haustür scheitert, sucht er im Keller von Mehrfamilienhäusern nach Diebesgut. Symbolfoto: Silas Stein, dpa

03.01.2020

Dilettantischer Dieb beschäftigt Polizei

In Marktredwitz gibt es eine kuriose Einbruchserie: In nur zwei Monaten will sich ein Täter 25 Mal Zutritt zu Wohnblocks verschaffen - doch in 80 Prozent der Fälle erfolglos. » mehr

Feuerwehr

29.12.2019

Frau nach Reanimation mit Drehleiter gerettet

Spektakuläre Rettungsaktion in der Nacht in Marktredwitz: Von Samstag auf Sonntag hat ein Rettungsteam aus Polizisten und Notärzten eine 45-jährige Frau in ihrer Wohnung wiederbeleben müssen. » mehr

Disco. Club. Tanzen. Symbolfoto.

08.12.2019

"Arschloch" und Stinkefinger: Hausverbot und Platzverweis

In der Nacht zum Sonntag will ein Mann in ein Marktredwitzer Tanzlokal gehen. Sein Problem: Er hat dort Hausverbot. Dann erscheint die Polizei. » mehr

Peter Schricker, der Vorsitzende der Seniorengemeinschaft Fichtelgebirge (links), und Polizeihauptkommissar Martin Zatschka. Foto: Peter Pirner

03.11.2019

Polizei warnt vor dreisten Betrügern

Martin Zatschka gibt Senioren Tipps für ihre Sicherheit. Enkeltrick und Gewinnversprechen sind gängige Maschen von Verbrechern. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kinderfasching in Trebgast Trebgast

Kinderfasching in Trebgast | 25.02.2020 Trebgast
» 31 Bilder ansehen

Narrentreiben Stadtsteinach

Narrentreiben Stadtsteinach | 24.02.2020 Stadtsteinach
» 106 Bilder ansehen

VER Selb - EV Lindau Islanders Selb

VER Selb - EV Lindau Islanders | 23.02.2020 Selb
» 41 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 02. 2020
13:58 Uhr



^