Topthemen: "Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

Marktredwitz

Marktredwitz: Unbekannter entsorgt illegal Öl im Schnee

Einen großen Einsatz hatten einige Marktredwitzer Feuerwehrmänner und Bauhof-Mitarbeiter in den letzten Stunden des alten Jahres.



Marktredwitz – Am frühen Nachmittag des Silvester-Tages machten Verkehrsteilnehmer die Polizei auf eine größere Ölspur in der Wunsiedler Straße auf Höhe des Wanderparkplatzes unterhalb des Wacker-Stadions aufmerksam. Bei der ersten Untersuchung stellten die Beamten fest, dass ein Unbekannter eine größere Menge Altöl in einen Schneehaufen auf dem Wanderparkplatz gekippt hatte. Als der Schneehaufen nun abschmolz, floss das Öl mit dem Wasser über die Wunsiedler Straße bergab zur Unterführung unter der B 303. Die Marktredwitzer Feuerwehr musste unter Zuhilfenahme eines Baggers und der Unterstützung von Mitarbeitern des städtischen Bauhofs das bereits durch das Öl verseuchte Erdreich abtragen und mit einem Container zur Entsorgung abtransportieren. Ein Vertreter des Wasserwirtschaftsamtes war ebenfalls vor Ort.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise darauf geben könnten, wer in den vergangenen Tagen auf diesem Wanderparkplatz das Öl umweltgefährdend entsorgt hat. 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 01. 2018
16:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Bagger Feuerwehrleute Polizei Schnee Umweltgefahren Verseuchung Wasserwirtschaftsämter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Blaulicht

12.11.2017

Verkehrsrowdy: Rentner fährt Feuerwehrmann an

Ein 68-jähriger Rentner hat sich höchst aggressiv gegenüber der Freiwilligen Feuerwehr Schirnding benommen. » mehr

Auto kracht gegen Traktorgespann

26.03.2016

Auto kracht gegen Traktorgespann

Schwere Verletzungen hat sich ein 64 Jahre alter Mann aus dem westlichen Landkreis Tirschenreuth bei einem Unfall zugezogen. » mehr

Gerade noch als Zuhörer in der Stadtratssitzung - und wenige Minuten später im Einsatz. Der Waldershofer Feuerwehr-Kommandant Stefan Müller (links) stellte aber bald fest, dass es sich bei dem Rauch, der aus dem Kellerraum eines Wohnhauses im Kirchsteig drang, lediglich um einen technischen Defekt an der Heizungsanlage handelte.	Foto: ryb-

24.03.2016

Alarm in der Stadtratssitzung

Der Piepser geht los und Feuerwehr-Kommandant Stefan Müller muss eilig das Rathaus verlassen. Zuvor hat es grünes Licht für den Kauf des neuen Löschfahrzeugs gegeben. » mehr

Es wird noch eine Weile dauern, bis in Marktredwitz das neue Gefängnis steht. Derzeit wird ein Gutachten angefertigt, das Entscheidungshilfe bei der Standortfrage geben soll. Zwei Alternativen stehen zur Auswahl: das Industriegebiet Rathaushütte und ein Gelände südöstlich von Wölsau.

vor 19 Stunden

Betrunkener Randalierer muss in die Zelle

Er schnappte sich eine Parkbank und wollte damit die Haustür seiner Mutter aufbrechen: Die Polizei nahm einen 44-Jährigen, der in Marktredwitz randalierte, in Gewahrsam. » mehr

Aktualisiert am 15.01.2018

Brandanschlag auf Lebensmittelgeschäft eines Syrers

In einem Lebensmittelladen in Marktredwitz bricht mitten in der Nacht ein Brand aus. Die Polizei sucht zwei Männer, die in dem Geschäft, das ein Syrer betreibt, das Feuer gelegt haben sollen. Ein politischer Hintergrund ... » mehr

Das Blaulicht an einem Polizeiauto

11.01.2018

42-Jähriger zieht sich vor Polizisten aus

Ein 42-jähriger Mann ist am Mittwochvormittag in Marktredwitz auffällig geworden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Arthurs Gesetz": Dreharbeiten in Hof Hof

"Arthurs Gesetz" Dreharbeiten in Hof | 16.01.2018 Hof
» 5 Bilder ansehen

VLF-Ball in Münchberg

VLF-Ball in Münchberg | 14.01.2018 Münchberg
» 23 Bilder ansehen

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 5:10

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 5:10 | 14.01.2018 Weiden
» 27 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 01. 2018
16:24 Uhr



^