Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Marktredwitz

Marktredwitzer Investor legt bald los

"Dass Autos auf der freien Fläche am Stadtpark von Marktredwitz parken können, wird sich noch in diesem Jahr ändern.



Das versichert Investor Marcus Pürner im Gespräch mit unserer Zeitung. "Wir wollen unseren Bauantrag auf jeden Fall noch vor der Sommerpause bei der Stadt einreichen."   Wie berichtet  , will der Cube-Gründer vis à vis seinem Geschäftshaus, dem ehemaligen Kaufhaus Thorn, in dem auch die Frankenpost-Redaktion ihren Sitz hat, ein völlig neues Quartier schaffen.

"Der Bio-Markt kommt ja leider nicht, aber wir bauen hier ein Wohn- und Geschäftshaus", kündigt Pürner an. Was ihm ganz wichtig ist, ist die Bereicherung der Stadt durch moderne Gastronomie. Gleich zwei Lokale sollen am Rande des Stadtparks im Erdgeschoss untergebracht werden. Außerdem plant der Investor eine Tiefgarage, um das leidige Parkproblem im Herzen der Stadt ein wenig abzumildern.

Wann genau der Startschuss zum Baubeginn gegeben wird, kann Marcus Pürner noch nicht sagen. "Das hängt ja auch davon ab, ob die Stadt das Vorhaben so genehmigt, wie wir es uns vorstellen." Auf jeden Fall werden noch in diesem Jahr die Bagger anrollen.

Möglicherweise laufen dazu parallel ab nächstem Jahr auch die Umgestaltungsarbeiten für den Stadtpark, der zu einem neuen Treff für Jung und Alt werden soll. Peggy Biczysko

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 05. 2019
18:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Bagger Bauanträge Baubeginn Parkprobleme
Marktredwitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wäre alles nach Plan gelaufen, hätte Kaufland das Kösseine-Einkaufs-Center (KEC) bereits im kommenden Jahr verlassen können.	Foto: Florian Miedl

22.05.2019

Baubeginn verzögert sich

Der geplante Lebensmittelmarkt an der Bayreuther Straße in Marktredwitz wird voraussichtlich nicht im Jahr 2020 eröffnen. Komplizierte Verträge schieben das Projekt auf. » mehr

Die mächtigen Zähne des Baggers greifen scharf zu, um den ehemaligen Dörflaser Kindergarten Stück für Stück abzutragen. Am heutigen Mittwoch wird von dem Gebäude kaum mehr etwas zu sehen sein.

06.08.2019

Roboter fräst Putz von den Wänden

In Dörflas laufen die Abrissarbeiten. Das Abbruchunternehmen hat erstmals hochtechnisches Spezialgerät im Einsatz. Zwei Häuser verschwinden ganz von der Bildfläche. » mehr

Mit dem symbolischen Spatenstich gaben Oberbürgermeister Oliver Weigel (Fünfter von rechts) und zahlreiche am Bau Beteiligte am gestrigen Dienstag den Startschuss für ein neues Millionenprojekt in der Bauerstraße, das künftig klimafreundliche Nahwärme liefern soll. Foto: Peggy Biczysko

30.07.2019

Stadt investiert in Klimaschutz

In der Bauerstraße wird der Startschuss für ein neues Nahwärmenetz gegeben. Eine Million Euro kostet das Projekt, das künftig die Schulen in Marktredwitz versorgen soll. » mehr

Freuten sich über die gelungene Gestaltung (von links): Architekt Frank Jakobs, Planer Johannes Fischer, Investor Marcus Pürner und Oberbürgermeister Oliver Weigel. Foto: Rainer Maier

02.07.2019

Investoren-Pläne überzeugen den Bauausschuss

An der Verbindung von Markt und Stadtpark soll ein neues Gebäude entstehen. Das luftig gestaltete Multifunktionshaus wird Wohnungen, Büros und Gaststätten beherbergen. » mehr

2019-06-14

14.06.2019

Mauerfall in Marktredwitz

Seit Freitag neigt sich ein weiteres Stück Geschichte dem Ende zu. Die über hundert Jahre alte Mauer des Maschinengangs muss wegen der geplanten Neugestaltung weichen. » mehr

Bei der Verabschiedung im Historischen Rathaus (vorne, von links): Oberbürgermeister Oliver Weigel, Werner Wunderlich mit Gattin Heidi, Wolfgang Meister und Franziska Friedrich (Personalstelle) sowie (hinten, von links) Edith Kalbskopf (Beamtenvertreterin im Personalrat), Hauptamtsleiter Lothar Friedmann, Personalratsvorsitzender Roland Sommer und (hinten, von links) Harald Fleck (Leiter Bauverwaltung) und Wirtschaftsförderer Markus Brand. Foto: pr.

14.05.2019

Stadt verabschiedet zwei Mitarbeiter

Wolfgang Meister und Werner Wunderlich gehen in den Ruhestand. Der Oberbürgermeister dankt für ihr Engagement. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Food-Truck-Festival Hof 2019

Food-Truck-Festival Hof 2019 | 17.08.2019 Hof
» 50 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0 | 17.08.2019 Hof
» 120 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 05. 2019
18:20 Uhr



^