Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

Marktredwitz

Museum wird zur Kreativ-Werkstatt

Kunst zum Anfassen und Erleben bietet am 19. Mai das Egerland-Museum. Der Tag ist zugleich der Startschuss für ein reiches Programm rund um das Thema Farben.



Zu verschiedenen Workshops laden (von links) Museumsleiter Volker Dittmar, Stefan Frank vom JuKu-Mobil, Geoparkrangerin Christine Roth, Meister der Glaskunst Peter Zindulka, Marcel Fišer von der Galerie Eger und Künstlerin Heidi Klein ins Egerland-Museum ein. Foto: David Trott
Zu verschiedenen Workshops laden (von links) Museumsleiter Volker Dittmar, Stefan Frank vom JuKu-Mobil, Geoparkrangerin Christine Roth, Meister der Glaskunst Peter Zindulka, Marcel Fišer von der Galerie Eger und Künstlerin Heidi Klein ins Egerland-Museum ein. Foto: David Trott  

Marktredwitz - Zum internationalen Museumstag am Sonntag, 19. Mai, ist im Egerland-Museum ein buntes Programm geboten. Passend zur Sonderausstellung "Faszination Farbe" können die Besucher bei freiem Eintritt von 10 bis 17 Uhr in mehreren Workshops nicht nur eine faszinierende Farbenwelt sehen, sondern wirklich entdecken und erleben.

Workshops zur Sonderausstellung

Glasperlen wickeln: Das Spiel mit Licht, Flamme und Farbe mit Peter Zindulka für Teilnehmer ab 10 Jahren am 28. Mai, 25. Juni und 16. Juli je um 16 Uhr.

Kaleidoskop bauen: Fantastische Spiegelungen aus einem eigens erschaffenen optischen Gerät mit Christine Roth. Ab 6 Jahren am 1. August um 14.30.

Egerer Federbilder: Mit alter Handwerkstechnik mit echten Federn zum ganz besonderen Kunstwerk mit Heidi Klein. Ab 8 Jahren am 25. Juni um 15.30.

Kreative Farbwalztechnik: Mit Tobias Ott entstehen künstlerische Postkarten, am 18. August um 14 Uhr.

Alle Workshops: Im aktuellen Flyer oder auf www.egerlandmuseum.de

 

Selbst Glasperlen nach alter böhmischer Art wickeln können die Gäste ab 10 Uhr mit dem Meister der Glaskunst Peter Zindulka. Dabei entstehen bei Temperaturen von gut 1200 Grad Celsius aus Glasstäben wunderschöne farbenfrohe Perlen. "Diese alte Kunst passt nicht nur zum Thema der Ausstellung, sondern auch perfekt in unsere Region", meint Museumsleiter Volker Dittmar. Die Glashütten am Ochsenkopf hätten schon vor Jahrhunderten Perlen und Knöpfe produziert.

 

Zu einer interaktiven Führung zum Mitmachen und Anfassen lädt um 14 Uhr Geoparkrangerin Christine Roth ein. Dabei treffen Kulturgeschichte auf Kunst sowie Physik und traditionelle Handwerkstechniken und Farbmittel auf moderne interaktive Systeme. Nach der Führung können die Besucher mit Christine Roth interessante Bastelideen zum Thema Farbe umsetzen.

Um 15 Uhr haben Jung und Alt dann die Möglichkeit, ihr eigenes Kaleidoskop zu bauen und mit dem Licht- und Farbspiel zu experimentieren. Um 16 Uhr entstehen Farbkreisel in der Kreativwerkstatt. Einmal in Drehbewegung versetzt, zeigen diese Kreisel verblüffende optische Effekte und Farbverläufe.

Zum Abschluss der Veranstaltung um 16.45 Uhr bietet Museumsleiter Volker Dittmar eine Führung durch die Dauerausstellung des Egerland-Museums. "Auch hier haben sich, in den zahlreichen alten Schriften Möbeln und Stoffen wunderschöne Farben und Verzierungen versteckt", sagt er.

Über die Dauer der Sonderausstellung bis zum Sonntag, 6. Oktober, werden diese und viele weitere Workshops rund um das Thema Farbe vom Egerland-Museum und dem Kooperationspartner, der Galerie der bildenden Künste in Eger, angeboten. Hierzu sind insbesondere Familien, Jugendliche und Kinder eingeladen.

Autor

David Trott
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
19:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausstellungen und Publikumsschauen Dauerausstellungen Galerien und Ateliers Gerät Glaskunst Handwerkstechnik Künstlerinnen und Künstler Museen und Galerien Museumsleiter Workshops
Marktredwitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Um Farben geht es in der nächsten Ausstellung im Egerland-Kulturhaus in Marktredwitz, die am 26. April öffnet. Foto: Carl-Bosch-Museum

23.04.2019

Im Egerland-Museum wird es bunt

Das Thema Farbe steht ab 26. April im Mittelpunkt einer Ausstellung. Es sind auch grenzüberschreitende Aktionen geplant. » mehr

Das "Dreieck von Farben" von Frantiaek Hudecek in der Galerie von Eger war die Initialzündung für Museumsleiter Dittmar für die Ausstellung "Faszination Farbe".

26.04.2019

Museum im Farbenrausch

Was Schnecken mit Purpur zu tun haben und warum Farben in der Tier- und Pflanzenwelt allgegenwärtig sind: Die neueste Ausstellung lockt Besucher in eine kunterbunte Welt. » mehr

Die Teilnehmer eines Malkurses fertigten in Marktredwitz Hintergrundbilder für Landschaftskrippen. Foto: Matthias Kuhn

20.11.2018

Maler liefern Hintergrund für Weihnachtsgeschichte

Ein Kurs in Marktredwitz beschäftigt sich mit der Gestaltung von Krippen. Die Landschaften bringen Künstler auf die Leinwand. » mehr

So oder ähnlich könnte der Hintergrund einer Krippe aussehen. Foto: Egerland-Museum

29.08.2018

"Kripperer" greifen zum Pinsel

Erstmals veranstaltet das Egerland-Museum einen Malkurs. Die Teilnehmer malen einen Hintergrund für ihre Landschaftskrippe. » mehr

Carolin Ruckdeschel (AOK), Projektleiter Stefan Kirsch, Forstbetriebsleiter Winfried Pfahler und Oberbürgermeister Oliver Weigel (von links) freuen sich über die Erweiterung des MAKfit-Pfads. Foto: Peggy Biczysko

09.05.2019

MAKfit-Pfad ist um zwei Geräte reicher

Zwei Stationen werden um eine Sprossenwand und den "schmalen Grat" ergänzt. Dadurch soll auch weniger Trainierten die Möglichkeit zur Bewegung gegeben werden. » mehr

Sie haben Grund zum Feiern: Roswitha Budow (sitzend) und ihre Nachfolger Beate und Thomas Fischer.	Foto: U. G.

10.05.2019

Seit 100 Jahren Bücher, Bücher, Bücher ...

Die Buchhandlung Budow feiert großes Jubiläum. Am 15. und 16 Mai ist in dem Geschäft in der Egerstraße eine Ausstellung zu sehen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kultur-Kulinarik-Kunst-Markt Münchberg /Fotograf: Helmut Eng

Kultur-Kulinarik-Kunst-Markt in Münchberg | 19.05.2019 Münchberg
» 15 Bilder ansehen

90er-Closing Susi Weißenstadt

90er-Closing Susi Weißenstadt | 18.05.2019 Weißenstadt
» 28 Bilder ansehen

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad | 19.05.2019 Bad Alexandersbad
» 22 Bilder ansehen

Autor

David Trott

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
19:50 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".