Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Marktredwitz

Mutmaßlicher Brandstifter wuchs bei Großeltern auf

Im Prozess gegen den mutmaßlichen Brandstifter von Oberredwitz hat das Landgericht Hof beim elften Verhandlungstag am Donnerstag den Werdegang des Angeklagten näher beleuchtet.



Sexuell frustiert und als potenzieller Familienvater verschmäht: der im Prozess um die Brandnächte von Oberredwitz Angeklagte Konrad P. Foto: Rainer Maier
Sexuell frustiert und als potenzieller Familienvater verschmäht: der im Prozess um die Brandnächte von Oberredwitz Angeklagte Konrad P. Foto: Rainer Maier  

Die Strafkammer hörte dazu Verwandte und enge Bekannte des 38-jährigen Konrad P., der sich wegen schwerer Brandstiftung und versuchten Mordes in mehreren Fällen verantworten muss.

Den Aussagen zufolge kam P. als Sieben-Monats-Kind auf die Welt. Seine Eltern hatten während der Schwangerschaft geheiratet, sich aber kurz nach der Geburt wieder getrennt und sich scheiden lassen. In ihrer zweiten Ehe konnte sich die Mutter nicht richtig um den Jungen kümmern, deshalb gab sie ihn noch im Vorschulalter zu den Großeltern, die in einem Dorf im östlichen Landkreis Wunsiedel lebten. Hier wuchs Konrad P. auf. Erst mit acht Jahren wurde er eingeschult, musste aber schon bald wegen seiner Intelligenzminderung auf die Sonderschule wechseln.

21.04.2018 - Brandserie in Marktredwitz - Foto: Brigitte Gschwendtner / Matthias Bäumler / Herbert Scharf

Marktredwitz
Marktredwitz
IMG_9708.JPG Marktredwitz
Marktredwitz
Marktredwitz
IMG_9714.JPG Marktredwitz
IMG_9717.JPG Marktredwitz
Marktredwitz

2010 verstarb erst der Großvater, zwei Jahre später dann die Großmutter. P., eine Tante und die damalige Freundin des Angeklagten konnten sich, wie die Zeugen weiter berichteten, die Wohnung nicht mehr leisten. Nach dem Umzug verlor P. die Frau, mit der er eine Familie gründen wollte, an einen Nebenbuhler.

Ob diese Erfahrung die Aggression auslöste, die zu den mutmaßlichen Taten in Oberredwitz führte, soll bei der Fortsetzung der Verhandlung am 9. Oktober ein psychiatrischer Gutachter klären.

 

Alle Artikel zu dem Fall finden Sie hier >>>

Autor

Rainer Maier
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 09. 2019
20:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Angeklagte Brandserie Marktredwitz Brandstiftung Eltern Großeltern Heiraten Landgericht Hof Mord Mütter Omas Strafkammern Verwandte
Hof Marktredwitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Iris Crawford ist die Strecke nachgelaufen, auf der ihre Großeltern 1945 geflohen waren. Von Duchcov (unser Bild) ging es über Olbernhau, Rodewisch und Rehau nach Marktredwitz. Foto: pr.

12.07.2019

200 Kilometer im Gedenken an die Familie

Iris Crawford begibt sich auf eine Tour von Duchcov nach Marktredwitz. Auf der Strecke sind ihre Großeltern vor 74 Jahren geflüchtet. » mehr

Roland Kaiser live in Coburg Interview: mit Friedel Haubner

15.08.2019

"Bin mit alten Sachen quasi verwachsen"

Er ist ein Marktredwitzer Urgestein: Friedel Haubner feiert am heutigen Freitag 80. Geburtstag. » mehr

Marius Rauch, Nikolai Nothhaft, Julian Holler, Ingo Richter und Felix Kremer (von links) sind die Macher des "615".	Fotos: David Trott

26.09.2019

Ein Lichtblick im Nachtleben

In der Marktredwitzer Kneipen-Szene bewegt sich was. Fünf junge Männer eröffnen am Samstag das "615". Die neue Bar in der Likörfabrik Rauch soll zum In-Treff werden. » mehr

Peter Schricker, der Vorsitzende der Seniorengemeinschaft Fichtelgebirge (links), und Polizeihauptkommissar Martin Zatschka. Foto: Peter Pirner

03.11.2019

Polizei warnt vor dreisten Betrügern

Martin Zatschka gibt Senioren Tipps für ihre Sicherheit. Enkeltrick und Gewinnversprechen sind gängige Maschen von Verbrechern. » mehr

Vergangenheit: der kleine Schwanenteich im Stadtpark.

02.10.2019

Ein Triumvirat der besonderen Art

Die drei Vorsitzenden des Historischen Clubs sind heuer 80 geworden. Mit Archivarin Edith Kalbskopf lassen sie acht Jahrzehnte Revue passieren. » mehr

Maria Rupprecht, Lisa Mages und Nina Geyer stellten ihre literarischen Favoriten der letzten Monate vor.	Foto: Rebekka Barta

18.11.2019

Schmökern mit einem Glas Wein

Zuhören, austauschen lesen: In der Buchhandlung Rupprecht stellen Buchhändlerinnen Literaturfans am Freitag ihre Lieblingswerke vor. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lehrermedientag 2019 Hof

Lehrermedientag 2019 | 20.11.2019 Hof
» 58 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor

Rainer Maier

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 09. 2019
20:04 Uhr



^