Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

Marktredwitz

Netto will in Neusorg neu bauen

Zugestimmt hat der Gemeinderat Neusorg dem geplanten Neubau eines Netto-Lebensmittelmarktes mit Backshop inklusive Werbeanlagen im Industriegebiet "Am Steinbruch".



Die Fläche sei bereits im Eigentum des Investors, berichtete Bürgermeister Peter König. Der Markt soll mit einem Flachdach gebaut werden und eine Verkaufsfläche von 772 Quadratmetern mit einer separaten Bäckereiabteilung mit Sitzmöglichkeit haben. Es sei keine Metzgereiabteilung geplant, wohl aus Flächengründen, vermutete König. Dies werfe die Gemeinde etwas zurück, bedauerte er. Denn der Frischmetzger sei für den Bereich Riglasreuth wohl von Bedeutung.

Zweiter Bürgermeister Dr. Günther Fütterer sprach von einem überzeugenden Konzept. Es sei wichtig, die Versorgung in der Nähe von Riglasreuth und Weihermühle zu erhalten. Es sei erfreulich, dass im Gewerbegebiet "Industriestraße" eine Lösung gefunden wurde, sagte Dieter König für die SPD-Fraktion. Ernie Bühl betonte für die Freien Wähler: "Gewerbegebiet und Netto passen gut zusammen." Arbeitsplätze und Gewerbe seien wichtig.

Die Gemeinde Neusorg will gemeinsam mit dem Investor Anstrengungen unternehmen, um einen Leerstand des jetzigen Netto-Marktes - der sich schräg gegenüber auf der anderen Seite der Staatsstraße 2181 befindet - zu vermeiden.

Auch dem Bau einer Freiflächen-Photovoltaikanlage nördlich der Staatsstraße 2177 steht der Gemeinderat positiv gegenüber. Eine Fläche von einem Hektar wird dazu aus der landwirtschaftlichen Nutzung herausgenommen, es sollen sich Magerwiesen entwickeln. Ein Blend-Gutachten sei bereits erstellt, berichtete ein Vertreter der Firma Südwerk. Die Deutsche Bahn AG plane unter Umständen eine zweite Tunnelröhre und die Elektrifizierung der angrenzenden Bahnstrecke, teilte er mit. Sollte die Bahn bauen, müssten eventuell ein paar Meter der ersten Modulreihe zurückgebaut werden.

Dem Haushaltsplan des Kinderhauses Sankt Josef für 2019 stimmte der Gemeinderat zu. Vom Betriebskostendefizit von 13 835 Euro muss die Gemeinde laut Vereinbarung mit der katholischen Kirchenstiftung 80 Prozent - das sind 11 068 Euro - übernehmen. Die Zahlen wurden laut König bereits im Gemeindehaushalt 2019 eingepflegt. K. K.

Autor

Karin Klement
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 04. 2019
17:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Backshops Bürgermeister und Oberbürgermeister Deutsche Bahn AG Freie Wähler Landwirtschaft Leerstände SPD-Fraktion Stadträte und Gemeinderäte Unternehmen
Neusorg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
In Neusorg sind die Ämter des ausscheidenden Gemeinderatsmitglieds Karl Lenhard neu besetzt worden. Bürgermeister Peter König (Mitte), SPD-Fraktionsvorsitzender Dieter König (links) und zweiter Bürgermeister Dr. Günther Fütterer (CSU) gratulierten Richard Stock von den Freien Wählern (Zweiter von links) zur Wahl zum dritten Bürgermeister, Udo Wegmann zur Nachfolge in den Gemeinderat und Ernie Bühl (ÜWG) (Zweite von rechts) zum Mitglied des Haupt- und Finanzausschusses.	Foto: K. K.

25.01.2019

Richard Stock dritter Bürgermeister

Nach dem Ausscheiden von Karl Lenhard werden Posten neu vergeben. Ernie Bühl sitzt im Hauptausschuss und ist Vorsitzende bei der Rechnungsprüfung. » mehr

Wer nur rasch ein Rezept einlösen oder Brötchen holen will, kann künftig umsonst parken. Foto: Peggy Biczysko

30.04.2019

Marktredwitz führt Brötchen-Taste ein

Ab 1. Juni können die Autofahrer die erste Viertelstunde umsonst parken. Damit kommt der Stadtrat mit drei Gegenstimmen dem Einzelhandel ebenso entgegen wie den Kunden. » mehr

Ein eingespieltes Team ist die Familie Sabathil, die jetzt für ihre Amberger Buchhandlung mit dem Preis "Bahnhofs-Shop des Jahres 2018 - Region Süd" ausgezeichnet worden ist. Dritter Bürgermeister Heinz Dreher (links) gratulierte Inhaberin Kerstin Sabathil und ihren beiden Kindern und Prokuristen Fabian Sabathil und Jasmin Sabathil-Schill (von links). Foto: Peggy Biczysko

04.11.2018

Preis für besten Bahnhofs-Shop

Die Buchhandlung Sabathil wird für ihren neuen Laden in Amberg ausgezeichnet. In Bayern und Baden-Württemberg steht das Marktredwitzer Unternehmen ganz vorn. » mehr

Geld

20.10.2018

Eine Million Euro für Neusorg

In die Gemeinde fließt erneut Stabilisierungshilfe vom Staat. Der Friedhof soll erweitert und der Spielplatz saniert werden. » mehr

Strahlende Gesichter bei der letzten Stadtratssitzung dieses Jahres (von links): zweiter Bürgermeister Horst Geißel mit Oberbürgermeister Oliver Weigel sowie den beiden SPD-Stadträten Christine Eisa und Werner Schlöger, die mit der Silbernen Verdienstmedaille der Stadt ausgezeichnet wurden. Foto: Peggy Biczysko

19.12.2018

Silber für Verdienste um die Stadt

In der Schluss-Sitzung des Stadtrats gibt es Medaillen für Oberbürgermeister Oliver Weigel, Christine Eisa und Werner Schlöger. Für ihre Arbeit im Gremium ernten sie viel Lob. » mehr

Werden die Parteien in Marktredwitz einen Bürgermeisterkandidaten stellen oder bleibt der amtierende Oliver Weigel von der CSU konkurrenzlos? Noch halten sich die Stadtratsfraktionen darüber bedeckt. Grafik: Frankenpost, Foto: Stadt Marktredwitz

08.02.2019

Wer tritt gegen Oliver Weigel an?

In einem Jahr sind Kommunalwahlen: Hinter verschlossenen Türen wird auch in Marktredwitz bereits verhandelt. Weitere Oberbürgermeister-Kandidaten sind nicht in Sicht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bürgerfest in Selb Selb

Bürgerfest in Selb | 25.05.2019 Selb
» 35 Bilder ansehen

We Love Black Closing - Susi Weißenstadt Weißenstadt

We Love Black Closing - Susi Weißenstadt | 24.05.2019 Weißenstadt
» 27 Bilder ansehen

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad | 19.05.2019 Bad Alexandersbad
» 22 Bilder ansehen

Autor

Karin Klement

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 04. 2019
17:14 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".