Topthemen: "Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

Marktredwitz

Schlecht geträumt: Nachbarn rufen wegen Hilfeschreien die Polizei

Besorgte Bewohner eines Hauses in Marktredwitz haben in der Nacht von Montag auf Dienstag die Polizei alarmiert. Sie hatten aus einer Wohnung Hilfeschreie gehört. Ihre ältere Nachbarin hatte jedoch nur schlecht geträumt.



Marktredwitz - Hilfeschreie im Traum und aufmerksame Nachbarn waren der Grund für einen Einsatz von Polizei und Rettungsdienst in der Nacht von Montag auf Dienstag in Marktredwitz. Wie die Polizei mitteilt, hatten Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Marktredwitz spät in der Nacht Hilferufe aus einer Wohnung gehört, und auch schnell gehandelt. Noch vor dem Eintreffen von Polizei und Rettungsdienst hatten sie die Tür zu der Wohnung der älteren Dame aufgebrochen, um zu Hilfe zu eilen.

Dort konnte der Grund der Hilferufe schnell gefunden werden: Die Bewohnerin hatte offenbar schlecht geträumt und wohl zu laut im Schlaf um Hilfe gerufen. Die Feuerwehr konnte die beschädigte Tür notdürftig reparieren und die Hausbewohner fanden zurück zu ihrer Nachtruhe.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 01. 2018
10:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Häuser Nachbarn Polizei Wohnungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bauamtsleiter Stefan Büttner präsentiert die Pläne für die Häuser, die anstelle des gelben Hauses und des rechts angrenzenden Gebäudes an der Waldershofer Straße entstehen sollen. Foto: Peggy Biczysko

20.12.2017

Abrissbirne kann 2018 kommen

Wenn die Nachbarn zustimmen, sind die beiden Häuser an der Waldershofer Straße bald Geschichte. 17 neue Wohnungen will Probau hier hochziehen. » mehr

Fondue

01.01.2018

Zwei Verletzte nach Fettexplosion bei Silvester-Fondue

Sowohl in Marktredwitz als auch in Selb gab es für die Polizei am Silvester alle Hände voll zu tun. Die Serie von Einsätzen startete am frühen Abend mit dem Brand eines Fondue im Thiersteiner Ortsteil Kaiserhammer. » mehr

Polizei

16.12.2017

Mann soll Lebensgefährtin mit Messer bedroht haben

Nachdem er betrunken von einer Weihnachtsfeier nach Hause gekommen war, soll ein 30-jähriger Mann seine ein Jahr ältere Lebensgefährtin in der gemeinsamen Wohnung in Marktredwitz mit einem Messer bedroht haben. Das teilt... » mehr

Alkoholkonsum - Symbolbild.

23.11.2017

Betrunkener flutet seine Wohnung

Ein Betrunkener aus Marktredwitz hat in einem Mehrfamilienhaus den Spülkasten seiner Toilette beschädigt. Daraufhin machte der Mann ein Nickerchen. Das Wasser floss indes weiter und suchte sich seinen Weg. » mehr

Neu gewählt wurde der Vorstand des Bauvereins Waldershof. Im Bild (von links): Vorstandsvorsitzender Hermann König, Christian Bäumler (neu im Aufsichtsrat), Josef Eiber (neu im Vorstand), Aufsichtsratsvorsitzende Angelika Schröder und dritte Bürgermeisterin Gisela Kastner.	Foto: Lippert

08.10.2017

Bauverein auf solider Basis

Der Jahresgewinn fließt in die Rücklagen. So gut wie alle 73 Wohnungen in den 17 Häusern sind vermietet. » mehr

Feuerwehrmann

04.10.2017

Eingeschlafen: Vergessenes Essen verqualmt Wohnung

Der Nachbarin sei Dank: Ein piepender Rauchmelder in einem Marktredwitzer Mehrfamilienhaus hat die Nachbarin alarmiert, die die Feuerwehr rief. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hochzeitsmesse Hof

Hochzeitsmesse in der Freiheitshalle | 14.01.2018 Hof
» 81 Bilder ansehen

VLF-Ball in Münchberg

VLF-Ball in Münchberg | 14.01.2018 Münchberg
» 23 Bilder ansehen

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 5:10

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 5:10 | 14.01.2018 Weiden
» 27 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 01. 2018
10:46 Uhr



^