Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Marktredwitz

Spielplatz erstrahlt in neuem Glanz

Am Eigenheim gibt es neue Geräte. 1500 Euro fließen in die Attraktionen. 400 Euro davon stammen von einer Initiative engagierter Eltern.



Oberbürgermeister Oliver Weigel testete die neuen Spielgeräte im Selbstversuch. Foto: Katharina Melzner
Oberbürgermeister Oliver Weigel testete die neuen Spielgeräte im Selbstversuch. Foto: Katharina Melzner  

Marktredwitz - Das Schattendasein des Spielplatzes am Eigenheim in der Buchenstraße in Marktredwitz ist Geschichte. Am Dienstagmittag hat Oberbürgermeister Oliver Weigel zwei Spielgeräte freigegeben und sich dabei nicht nehmen lassen, die neuen Attraktionen selbst auszuprobieren. "Für das Viertel mit Familien und Kindern ist der Spielplatz mit der Steigung zum Austoben genau das Richtige", sagte Weigel. Deshalb sei es auch ihm ein Anliegen gewesen, dass der Spielplatz in neuem Glanz erstrahlt.

2017 mussten die heruntergekommenen Spielgeräte aus den 80er-Jahren - eine Rutsche, eine Federwippe und einen Sandkasten - abgebaut werden. Die Geräte waren in so einem schlechten Zustand, dass ein Spielbetrieb nicht mehr möglich war. Ende desselben Jahres hat die Stadt - quasi als Startschuss für die Wiederbelebung des Areals - einen Spielturm mit Rutsche aufgebaut. Ihn ergänzen nun eine Doppelschaukel und ein Balancierbalken. Die Geräte sind so angeordnet, dass Familien den beliebte Hang im Winter weiterhin zum Schlittenfahren nutzen können.

Rund 1500 Euro haben die neuen Geräte gekostet. Da im Umfeld des Spielplatzes viele Kinder wohnen, haben engagierte Eltern eine Initiative gegründet - mit dem Ziel, den Spielplatz wiederherzurichten. 400 Euro haben die Mitglieder gesammelt und der Verwaltung zur Verfügung gestellt. Zuvor hat es eine Gesprächsrunde mit den Müttern und Vätern und Vertretern der Stadt gegeben, um über Ideen und Wünsche für eine Neuausstattung des Standortes zu diskutieren.

Den Gang über den Balancierbalken überließ das Stadtoberhaupt nach einem wackeligen Versuch doch lieber den kleinen Besuchern, die sich ein Bild vom neuen Spielplatz machten.

Autor
Katharina Melzner

Katharina Melzner

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 06. 2019
19:35 Uhr

Aktualisiert am:
13. 06. 2019
19:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Eltern Familien Gerät Mütter Oliver Weigel Spielgeräte Städte Väter
Marktredwitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Dass Spielen nicht nur Kindern vorbehalten ist, beweisen (von links) Innenstadtkoordinator Dominik Hartmann, Oberbürgermeister Oliver Weigel und Sebastian Macht, Vorsitzender des Stadtmarketingvereins "MAKnetisch", beim Pressegespräch auf dem Spielplatz am Kirchpark.

03.07.2019

Marktredwitz: Eine Stadt im Spiel-Fieber

Nach einem Jahr Pause verwandelt sich das Zentrum von Marktredwitz am Samstag wieder in einen Vergnügungspark. "MAKspielt" bietet 14 Stationen. » mehr

Sie sind vom Resultat überzeugt (von links): Jennifer Mayer von der Firma KaGo & Hammerschmidt, Albert Wildenauer von Wildenauer Transporte, Bürgermeister Heinz Dreher, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Stefan Kolb, Sachgebietsleiter bei der Stadt, Herbert Hubert von der Sparkassenstiftung der Sparkasse Hochfranken, Albert Vollath vom Ingenieurbüro für Tiefbautechnik Wolf und Zwick und Pierre Roscher von der Roscher Spielplatzplanung. Foto: Katharina Melzner

01.07.2019

"Watzmann" grüßt vom Waldspielplatz

Im Rawetzer Stadtwald lockt eine alte Attraktion mit neuem Gesicht. Die Geräte auf dem umgestalteten Areal testen die kleinen Gäste ausgiebig bei der Eröffnung. » mehr

Iris Crawford ist die Strecke nachgelaufen, auf der ihre Großeltern 1945 geflohen waren. Von Duchcov (unser Bild) ging es über Olbernhau, Rodewisch und Rehau nach Marktredwitz. Foto: pr.

12.07.2019

200 Kilometer im Gedenken an die Familie

Iris Crawford begibt sich auf eine Tour von Duchcov nach Marktredwitz. Auf der Strecke sind ihre Großeltern vor 74 Jahren geflüchtet. » mehr

Der Oberbürgermeister mitten in seinem "#Team 2020" (von links): Thomas Meyer, Markus Thoma, Robert Sroka, Ludwig Lippold, Ernst Rupprecht, Elisabeth Bauer, Heinz Dreher, Viktor Topolski, Andreas Schwarz, Ina Richter, Matthias Standfest, Oliver Weigel, Kristin Jeschke, Petra Vuchkov, Maximilian Müssel, Alexandra Himmer-Heinrich, Frank-Robert Kilian, Sebastian Hübsch, Sebastian Seibt, Cindy Seifert, Dr. Stefan Roßmayer, Marc Preuss, Michael Scholz. Kandidat Fuat Araci war verhindert. Foto: Peter Pirner

14.07.2019

CSU schickt Weigel erneut ins Rennen

Die Ortsverbände Brand und Marktredwitz nominieren den Amtsinhaber für 2020 einstimmig als Oberbürgermeister-Kandidaten. Für den Stadtrat gibt es 24 Bewerber. » mehr

Carolin Ruckdeschel (AOK), Projektleiter Stefan Kirsch, Forstbetriebsleiter Winfried Pfahler und Oberbürgermeister Oliver Weigel (von links) freuen sich über die Erweiterung des MAKfit-Pfads. Foto: Peggy Biczysko

09.05.2019

MAKfit-Pfad ist um zwei Geräte reicher

Zwei Stationen werden um eine Sprossenwand und den "schmalen Grat" ergänzt. Dadurch soll auch weniger Trainierten die Möglichkeit zur Bewegung gegeben werden. » mehr

"Jetzt hat jeder Zeit zum Brötchenkaufen oder auch -essen", sagt Oberbürgermeister Oliver Weigel (rechts) und beißt vor dem Parkautomaten herzhaft in die Semmel. Mit auf dem Bild (von links): MAKnetisch-Vorsitzender Sebastian Macht, Innenstadtkoordinator Dominik Hartmann und Michael Fuchs vom Ordnungsamt Marktredwitz. Foto: Peggy Biczysko

11.06.2019

15 Minuten Zeit fürs Brötchen

Künftig ist die erste Viertelstunde Parken in der Innenstadt kostenlos. Die Stadt hat alle Automaten umgerüstet. Wer jedoch überzieht, für den gibt es kein Pardon mehr. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frankenpost-Firmenlauf 2019

Frankenpost-Firmenlauf 2019 | 19.07.2019 Untreusee Hof
» 395 Bilder ansehen

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit | 16.07.2019 Kulmbach
» 9 Bilder ansehen

FC Eintracht Bamberg - SpVgg Bayern Hof 6:4

FC Eintracht Bamberg - SpVgg Bayern Hof 6:4 | 20.07.2019 Bamberg
» 34 Bilder ansehen

Autor
Katharina Melzner

Katharina Melzner

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 06. 2019
19:35 Uhr

Aktualisiert am:
13. 06. 2019
19:35 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".