Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER SelbGerch

Marktredwitz

Stadt wehrt sich gegen Vorwürfe

Die Verwaltung der Stadt Marktredwitz sei aufgebracht. Dies sagte Oberbürgermeister Oliver Weigel am Freitagmorgen im Gespräch mit der Frankenpost .



Marktredwitz - Grund dafür sei die Kritik von Freien-Wähler-Stadtrat Roland Biersack an den Planungen für die Baustellen in der Innenstadt, die unsere Zeitung am Donnerstag veröffentlichte. In einer Stellungnahme teilte kurz darauf Ordnungsamts-Leiterin Birgit Schelter mit, dass sich bereits vor Ende der Sommerferien die zuständigen Mitarbeiter der Verwaltung, die Bauleitung der Firma Strabag und ein VGF-Busunternehmer zu einer Besprechung in der Bauer- und Dürnbergstraße getroffen haben. Dabei sei auch beschlossen worden, die Dürnbergstraße nicht zu sperren. "Die Aussage, dass von der Firma Biersack und von der VGF niemand eingebunden worden sei, ist somit nicht korrekt."

Die Kraußoldstraße wird zwischen der Scherdel- und Bahnhofstraße vom 7. Oktober bis 29. November gesperrt. Noch bis 14. Oktober ist die Bauerstraße für Busse befahrbar. Wenn ab 14. Oktober bis 1. November die Bauerstraße gesperrt wird, gibt es laut Mitteilung der Stadt eine provisorische Bushaltestelle beim ehemaligen Technischen Rathaus. Die Haltestelle und der Weg zur Grundschule werden durch Schulweghelfer gesichert. Detailabsprachen fänden noch statt.

Auch der von Biersack gewünschte frühere Baubeginn in der Dammstraße sei wegen der Deckensanierung in der Egerstraße und der Bergstraße nicht möglich gewesen. "Sämtliche Maßnahmen werden immer und frühzeitig mit der VGF abgesprochen. Die VGF erhält überdies Umleitungspläne", schreibt die Stadt.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 10. 2019
23:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Baubeginn Baustellen Bürgermeister und Oberbürgermeister Innenstädte Oliver Weigel Strabag Städte
Marktredwitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Endlich wieder in Betrieb: das WC auf dem La-Mure-Platz.

23.10.2019

Toiletten-Misere hat ein Ende

Das moderne Klo auf dem La-Mure-Platz ist wieder betriebsbereit. Im Rathaus werden die Öffnungszeiten für das WC verlängert. » mehr

Symbolischer Akt für eine historische Baumaßnahme in der Stadt: Die Fabrikstraße ist seit Dienstag für den Verkehr frei gegeben. Sie ist die Erschließungsstraße für die künftigen Projekte auf dem Benker-Gelände. Foto: Herbert Scharf

12.11.2019

Freie Fahrt auf der Fabrikstraße

Seit Dienstagmittag ist die Zufahrt zum Auenpark für den Verkehr freigegeben. Damit sind die Weichen für die Umgestaltung des Benker-Areals gestellt. » mehr

Im ehemaligen "Fränkischen Hof" in der Dörflaser Hauptstraße soll das Zentrum für Tagesmütter entstehen. Foto: Matthias Bäumler

08.11.2019

Neues Sozialzentrum im Herzen von Dörflas

Die Stadt baut den ehemaligen "Fränkischen Hof" zum Zentrum für Tagesmütter um. Auch für Senioren gibt es hier in Zukunft Angebote. » mehr

Gute Stimmung in der alten Weinstube (von links): Martina Prucker von der Bauverwaltung der Stadt, Daniela Pöhlmann von der Stewog, Bereich Stadtentwicklung, Bauamtsleiter und Stewog-Geschäftsführer Stefan Büttner, die Eigentümerin Katharina von Waldenfels, Architekt Peter Hilgarth und Oberbürgermeister Oliver Weigel.	Fotos: Florian Miedl

06.11.2019

Wo die Esther ihren Wein kredenzte

Das aus dem Jahr 1777 stammende Wohnhaus in der Mühlstraße wird dank Förderung der Stadt komplett saniert. Die frühere Weinstube weckt vielerlei Erinnerungen. » mehr

Die Feuerwehren und Kreisbrandrat Wieland Schletz (dritter von rechts) freuten sich über die neuen Tafeln. Marktredwitzs Oberbürgermeister Oliver Weigel, Landrat Karl Döhler und Selbs Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch probierten die Fernbedienungen gleich selbst aus. Foto: Marina Richtmann

31.10.2019

Buntes Blinken für mehr Sicherheit

Wenn ein Unfall auf der Autobahn passiert, begeben sich die Rettungskräfte jedes Mal in Gefahr. Im Landkreis soll eine Neuanschaffung nun nicht nur die Retter besser schützen. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel (links) überreichte die ersten Schutzanzüge persönlich an die Feuerwehrleute. Foto: Herbert Scharf

30.10.2019

Wehren erhalten neue Schutzanzüge

Die Marktredwitzer Brandschützer rüsten auf. Die Stadt gibt 50 000 Euro für 50 Anzüge aus. Weitere sollen folgen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rathaussturm in Rehau Rehau

Rathaussturm in Rehau | 16.11.2019 Rehau
» 75 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim | 15.11.2019 Selb
» 34 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 10. 2019
23:24 Uhr



^