Topthemen: Fall Peggy KnoblochFrankenpost-ChristkindNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Marktredwitz

Träume in Schwarz, Weiß und Rot

Alle Plätze waren besetzt am Donnerstagabend im Mode-Erlebnis-Kaufhaus Frey in Marktredwitz. Die Dessous-Modenschau "New York" ist auf großes Interesse gestoßen.



Dessous galant präsentiert. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.
Dessous galant präsentiert. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.  

Zu fetziger Musik zeigten drei weibliche und ein männliches Model dem ausschließlich weiblichem Publikum das Schönste für darunter. Curvy-Model Katja sowie Victoria, Cloe und Rick präsentierten die Dessous mit viel Charme und dem gewissen Lächeln. Mit dabei war auch ein Teufelsgeiger, der die Herzen vieler Frauen mit seiner Musik im Sturm eroberte. Die Trendfarben der Saison für die Spitzenbodys sind nach wie vor die Farben Schwarz und Bordeaux. Das "kleine Schwarze" ist also nach wie vor schwer gefragt. Die vier Profimodels präsentierten in den Durchgängen jede Menge Spitze, Seide und Nachtwäsche. Auch neue Namen und Marken fehlten nicht, etwa das Wäsche-Label "Marie Jo".

16.11.2018 - Dessous-Modenschau in Marktredwitz - Foto: Konrad Rosner

Dessous-Modenschau in Marktredwitz
Dessous-Modenschau in Marktredwitz
Dessous-Modenschau in Marktredwitz
Dessous-Modenschau in Marktredwitz
Dessous-Modenschau in Marktredwitz
Dessous-Modenschau in Marktredwitz
Dessous-Modenschau in Marktredwitz
Dessous-Modenschau in Marktredwitz
Dessous-Modenschau in Marktredwitz
Dessous-Modenschau in Marktredwitz
Dessous-Modenschau in Marktredwitz
Dessous-Modenschau in Marktredwitz
Dessous-Modenschau in Marktredwitz
Dessous-Modenschau in Marktredwitz

Die Moderatorin wusste allerlei Wissenwertes über die Dessous zu berichten und gab Tipps, was die richtige Größe und den Tragekomfort betraf. Bei Fingerfood und Getränken hatten die Besucherinnen noch die Möglichkeit, sich genauer umzusehen.

Wer weniger Wert auf den Rummel der öffentlichen Modenschau legt, kommt bei den Private-Dessous-Parties im Frey auf seine Kosten. 

Autor

Konrad Rosner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 11. 2018
19:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dessous Rot Schlafbekleidung Trendfarben Träume
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
So soll die Waldershofer Umgehung einmal verlaufen. Ob noch im Jahr 2019 der Bau beginnen kann, ist jedoch fraglich.	Skizze: Staatliches Bauamt

04.12.2018

Lang gehegter Traum nimmt Gestalt an

Für die Ortsumgehung Waldershof soll der Planfeststellungsbeschluss zum Jahreswechsel vorliegen. Bis zum Baubeginn sind allerdings noch einige Hürden zu überwinden. » mehr

Friseurin Sabine Schröpf hat mit dem Styling dieser Braut den bayerischen Vizemeister-Titel gewonnen. Foto: pr.

29.10.2018

Weiß-grüner Traum führt aufs Treppchen

Friseurin Sabine Schröpf ist bayerische Vizemeisterin in der Kategorie Bräute. Auf der "Haare Nürnberg" punktet sie mit einem außergewöhnlichen Styling. » mehr

Blickfang am Hafen: die Elbphilharmonie.

06.10.2018

Wenn Träume in Erfüllung gehen

Mehr als anderthalb Jahre lang muss die Gruppe warten: Endlich tritt die VHS die langersehnte Reise an. Das Ziel, die Elbphilharmonie, überwältigt die Marktredwitzer. » mehr

Kazim Erdogan und Sonja Hartwig präsentieren ihr gemeinsames Buch.	Foto: pp

07.06.2018

Wie das Zusammenleben funktioniert

Sonja Hartwig liest aus ihrem Buch "Kazim, wie schaffen wir das?". Der "Kalif von Neukölln" selbst gibt Antworten. » mehr

Das Vorhaben der Firma Probau, auf dem Grundstück gegenüber dem KEC ein Haus mit 14 Wohnungen zu bauen, ist nun Geschichte, weil noch immer Quecksilber im Boden sein soll. Foto: zys

12.12.2017

Aus der Traum vom Kösseine-Blick

Die Geschichte holt Marktredwitz ein: Wegen Quecksilber im Boden zieht der Bauherr seine Pläne zurück. Laut OB Weigel ist der Grund bedenkenlos bebaubar. » mehr

70 Prozent aller Frauen tragen Helene Schöpf zufolge die falsche BH-Größe. Daher misst sie jede Kundin genau aus - jeden Kunden übrigens auch. Denn manchmal kaufen sich auch Männer aus München einen BH bei "Dessou Helen" in Marktredwitz. Doch am 15. Oktober ist damit Schluss - dann schließt der Laden. Foto: Brigitte Gschwendtner

07.10.2016

Interview: „Männer mögen Spitze, Frauen glatte BHs“

Helene Schöpf berät seit 29 Jahren Damen mit "Riesenbusen" und Herren mit speziellen Vorlieben. Das "Wäsche-Mädchen" schließt nun mit 65 Jahren ihren Dessous-Laden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Weihnachtsfeier der Grundschule Naila

Weihnachtsfeier der Grundschule Naila | 12.12.2018 Naila
» 8 Bilder ansehen

2000er-Party in Schwingen

2000er-Party in Schwingen | 09.12.2018 Schwingen
» 80 Bilder ansehen

Fan-Stammtisch Selber Wölfe

Fan-Stammtisch Selber Wölfe | 11.12.2018 Selb
» 44 Bilder ansehen

Autor

Konrad Rosner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 11. 2018
19:50 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".