Lade Login-Box.
Topthemen: VER SelbFotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

Marktredwitz

Unter Drogeneinfluss: Nach Festnahme erst einmal ins Klinikum

Am Mittwoch nehmen Beamte einen per Haftbefehl gesuchten Marktredwitzer am Bahnhof fest. Der randaliert dabei gewaltig.



Symbolfoto
  Foto: Polizei

Marktredwitz - Zollbeamte aus Selb haben am Mittwochnachmittag am Bahnhof in Marktredwitz einen mit Haftbefehl gesuchten deutschen Staatsangehörigen festgenommen und zur weiteren Sachbearbeitung an die Bundespolizeiinspektion Selb übergeben. Der Marktredwitzer wurde seit drei Wochen wegen Körperverletzung im Rau Nürnberg gesucht. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg forderte 2470 Euro Geldstrafe oder ersatzweise 120 Tage Haft. Das Geld wollte er sich bei seinen Eltern ausleihen, bekam jedoch nichts. Gegen die Festnahme wehrte er sich jedoch massiv. Er versuchte sich loszureißen und schlug mit Armen und Beinen um sich. Schließlich gelang es, den unter starken Drogeneinfluss stehenden Randalierer in ein Dienstauto zu bringen und auf die Dienststelle zu transportieren. Auf Grund des Drogeneinflusses musste der Gesuchte die Nacht im Bezirksklinikum Rehau verbringen. Sobald sich sein Zustand stabilisiert hat, erfolgt die Einlieferung in eine Justizvollzugsanstalt.

Auf ihn kommt nun ein weiteres Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zu.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 08. 2019
09:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beamte Deutsche Staatsangehörige Festnahmen Geldstrafen Haftbefehle Justizvollzugsanstalten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zuchtbulle ausgebüxt

04.09.2019

Marktredwitz: Bulle büxt aus und beschädigt Fahrzeug

Im Marktredwitzer Stadtteil Wölsau reißt sich ein Jungbulle bei einem Tiertransport los. Polizisten und Mitarbeiter der Besamungsstation sind gefordert. » mehr

Die Arbeiten am Aufzug-Anbau gehen gut voran. Als nächster Arbeitsschritt steht die Außenisolierung auf dem Programm.	Foto: Oswald Zintl

26.06.2019

Großer Schritt in Richtung Barrierefreiheit

Die Arbeiten rund um den Einbau des Aufzugs in der Jobst-vom-Brandt-Schule sind im Zeitplan. Die Maßnahme soll im August abgeschlossen sein. » mehr

Eine Schaulustige fotografiert Unfallopfer: Dieses Foto ist gestellt, doch es weist auf einen beunruhigenden Trend hin. Foto: RioPatuca Images/Adobe Stock

29.05.2019

Nach Transporter-Überschlag auf A93: Gaffer filmt mit Handy

Auf regennasser Fahrbahn gerät ein Paketdienstfahrer auf der A93 mit seinem Kleintransporter ins Schleudern. Es kommt zum Unfall. Ein unbeteiligter Lkw-Fahrer greift zu seinem Handy. » mehr

Alkohol in der Öffentlichkeit

14.05.2019

Jenseits der zwei Promille: Marktleuthener beleidigt Polizisten und Richter

Im Kösseine-Einkaufs-Center verschüttet ein 38-jähriger Marktleuthener Bier und pöbelt herum. Dann wird er ausfällig. » mehr

Petra Becher (links), FU-Vorsitzende, Antonia Ritter, JU-Vorsitzende, und Tobias Reiß (rechts), CSU-Kreisvorsitzender, gratulierten dem Ebnather Wolfgang Söllner zur Bürgermeisterkandidatur.	Foto: pr.

05.05.2019

Wolfgang Söllner will ins Rathaus

Bei der Kommunalwahl geht der Tierarzt für die Christsozialen an den Start. Er ist in vielen örtlichen Vereinen aktiv. » mehr

Faust

27.01.2019

Männer schlagen 30-Jährigen bewusstlos

Nach einer Schlägerei vor einem Lokal in der Klingerstraße in Marktredwitz hat die Polizei am Wochenende fünf Männer festgenommen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Weltkindertag im Wittelsbacher Park Hof

Weltkindertag im Wittelsbacher Park Hof | 22.09.2019 Hof
» 90 Bilder ansehen

Bowlingbahn Kirchenlamitz Opening

Bowlingbahn Kirchenlamitz Opening | 22.09.2019 Kirchenlamitz
» 61 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Black Dragons Erfurt 6:5 n.P.

Selber Wölfe - Black Dragons Erfurt 6:5 n.P. | 22.09.2019 Selb
» 36 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 08. 2019
09:47 Uhr



^