Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

Marktredwitz

Vier Verletzte in der Böttgerstraße

Ein kurioser Unfall endet gerade noch glimpflich. Die Insassen von zwei Autos müssen dennoch im Marktredwitzer Klinikum behandelt werden.



unfall-mak4.jpg
  Foto: Herbert Scharf » zu den Bildern

Marktredwitz - Da hat es gehörig gekracht. Am Mittwoch gegen 14 Uhr wollte in der Böttgerstraße in der Nähe der Auffahrt von der Bundesstraße 303 der Fahrer eines Toyotas wenden. Dies hat der Fahrer eines Citroëns erst im letzten Moment bemerkt, sodass sein Ausweichmanöver misslang. Der Citroën prallt daher in den Toyota und kippte anschließend auf die Seite. Die drei Frauen aus Konnersreuth und Tirschenreuth in dem Wagen konnten sich daher nicht mehr selbst befreien. Wie die Polizei mitteilte, mussten die Aktiven der Marktredwitzer Feuerwehr mit schwerem Gerät die Wagentür öffnen und die eingeklemmten Frauen bergen. Da die Rettungskräfte zunächst davon ausgingen, dass die Insassen der beiden Autos schwere Verletzungen erlitten haben, forderten sie vorsorglich einen Rettungshubschrauber an. "Dieser landete zwar, ist dann aber zum Glück doch nicht benötigt worden", teilte ein Marktredwitzer Polizist auf Nachfrage der Frankenpost mit.

Dennoch zogen sich die vier Insassen in den beiden Autos - im Toyota befand sich ein Mann - leichte bis mittelschwere Verletzungen zu und mussten im Klinikum Marktredwitz behandelt werden.

Beide Autos wurden bei dem Unfall total beschädigt. Die Polizei geht von einem Schaden in Höhe von rund 20 000 Euro aus. Rettungskräfte der Feuerwehren und die Mitarbeiter der Straßenmeisterei Wunsiedel säuberten anschließend die Unfallstelle.

Die viel befahrende Böttgerstraße und die Auffahrt von der Bundesstraße 303 waren etwa eine Dreiviertelstunde komplett gesperrt. "Da der Verkehr weiträumig umgeleitet wurde, ist es aber auf der B 303 zu keinen nennenswerten Stauungen gekommen", sagte ein Sprecher der Marktredwitzer Polizei.

Noch sind die Ermittlungen zum genauen Hergang des Unfalls nicht abgeschlossen.

 

 

Autor

Matthias Bäumler
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 04. 2019
14:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Debakel Polizei Rettungshubschrauber Verkehrsunfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Scheibenbremse am Rennrad

vor 10 Stunden

Auto rammt Rennradfahrer: schwer verletzt

Bei dem Unfall bei Höchstädt schleuderte der 57-jährige Radler über die Motorhaube des Pkw und kam mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus. Ein Helm dürfte aber Schlimmeres verhindert haben. » mehr

Unfall-Schild

05.05.2019

Zu viel Gas: Auto landet beim Ausparken auf dem Dach

Das war wohl etwas zu viel Schwung: Eine 84-Jährige fuhr in Marktredwitz rückwärts aus ihrer Garage und landete schließlich auf dem Dach. » mehr

Aktualisiert am 25.04.2019

Vier Verletzte in der Böttgerstraße

Ein kurioser Unfall endet gerade noch glimpflich. Die Insassen von zwei Autos müssen dennoch im Marktredwitzer Klinikum behandelt werden. » mehr

Immer häufiger wird die Feuerwehr Marktredwitz auch zu Unfällen gerufen, im Stadtgebiet und auf der A 93. Foto: Herbert Scharf

23.05.2019

Feuerwehr rückt mehr als 560 Mal aus

Die Einsatzkräfte aus Marktredwitz sind jeden Tag gefragt. Ob Brand oder technische Hilfeleistung, die Zahlen steigen, sagt der Stadtbrandinspektor. » mehr

In lockerer Atmosphäre berichtete Gerd Schönfelder aus seinem Leben, in dem auch der Glaube eine große Rolle spielt. Mit im Bild (von links) Angela Burger, die Waldershofer CSU-Bürgermeisterkandidatin Margit Bayer und Christine Weidmann.	Foto: OZ

22.05.2019

Das Leben intensiv leben

Gerd Schönfelder erzählt beim Frauenfrühstück der Frauen-Union seine Lebensgeschichte. Vor 30 Jahren hat sich innerhalb von Sekunden alles geändert. » mehr

Schriftzug "Polizei"

24.10.2017

66-Jähriger fährt in Zaun

Offenbar hatte er gesundheitliche Probleme. Ein 66-jähriger Marktredwitzer ist am Montag von der Fahrbahn abgekommen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Fridays for future Fotos 2

Fridays for Future in Kulmbach | 24.05.2019 Kulmbach
» 15 Bilder ansehen

Hofer Kneipennacht 2019 Hof

Hofer Kneipennacht | 11.05.2019 Hof
» 77 Bilder ansehen

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad | 19.05.2019 Bad Alexandersbad
» 22 Bilder ansehen

Autor

Matthias Bäumler

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 04. 2019
14:06 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".