Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"BlitzerwarnerCoronavirus

Marktredwitz

Zwölf neue Lehrkräfte an der Realschule

Hochmotiviert und mit personeller Verstärkung startet die Fichtelgebirgsrealschule Marktredwitz in das neue Schuljahr. Junge Lehrer bereiten sich dort auf ihr Examen vor.



Schulleiter Oliver Brandt begrüßt die neuen Lehrkräfte und die Studienreferendare an der Fichtelgebirgsrealschule Marktredwitz: dritte Reihe stehend Julian Scherer, Marion Knodt, Alexander Lohner, Thomas Schmid, Anna-Lena Schilling; zweite Reihe sitzend Alina Steer, Christine Sperl, Tobias Hoffmann, Schulleiter Oliver Brandt; erste Reihe sitzend Verena Heber, Valeria Cipes, Manuela Däubner (jeweils von links). Foto: pr.
Schulleiter Oliver Brandt begrüßt die neuen Lehrkräfte und die Studienreferendare an der Fichtelgebirgsrealschule Marktredwitz: dritte Reihe stehend Julian Scherer, Marion Knodt, Alexander Lohner, Thomas Schmid, Anna-Lena Schilling; zweite Reihe sitzend Alina Steer, Christine Sperl, Tobias Hoffmann, Schulleiter Oliver Brandt; erste Reihe sitzend Verena Heber, Valeria Cipes, Manuela Däubner (jeweils von links). Foto: pr.  

Marktredwitz - Personell hat sich die Fichtelgebirgsrealschule (FGRS) für das neue Schuljahr um sechs neue Lehrkräfte verstärkt. Somit ist der Pflichtunterricht in vollem Umfang gewährleistet, ebenso auch das Angebot der "Offenen Ganztagesklasse" in Kooperation mit der Volkshochschule (VHS) Marktredwitz. Darüber informiert die Fichtelgebirgsrealschule in einer Pressemitteilung. Darin heißt es weiter, dass dort am ersten Schultag des Schuljahrs 2020/2021 auch sechs Studienreferendare ihre berufliche Laufbahn beginnen. Sie werden das gesamte Schuljahr über fachlich und didaktisch an der Marktredwitzer Seminarschule ausgebildet.

Die Referendare werden in Deutsch, Wirtschaftswissenschaften, Geschichte und Geographie auf ihr bevorstehendes Zweites Staatsexamen vorbereitet. Ebenfalls erhalten sie eine Schulung in Pädagogik, Pädagogischer Psychologie, Schulrecht und Grundfragen staatsbürgerlicher Bildung.

"Ein Studienseminar bereichert eine Schulfamilie und bietet vielfältige Möglichkeiten für unterrichtlichen Einsatz und vielschichtiges, innovatives Unterrichten. Somit wird die Fichtelgebirgsrealschule zum Karrieresprungbrett für viele künftige Lehrkräfte", heißt es in der Mitteilung der Realschule.

Als erfahrene Pädagogin kehrt Manuela Däubner, die Deutsch und Geographie unterrichtet, aus der Elternzeit an die Fichtelgebirgsrealschule zurück.

Die neuen Lehrkräfte zum Schuljahr 2020/2021 an der Fichtelgebirgsrealschule sind Marion Knodt mit den Fächern Deutsch und Geschichte; Alexander Lohner, er unterrichtet Wirtschaftswissenschaften, Geografie, Biologie und Informationstechnologie; Julian Scherer wird den Schülern Deutsch und Geschichte nahebringen; Anna-Lena Schilling lehrt Englisch und evangelische Religionslehre, Thomas Schmid die Fächer Mathematik und Physik. Für den praktischen Teil nach dem ersten Staatsexamen haben als Studienreferendare angefangen: Viktoria Braun (Deutsch und Geschichte), Valeria Cipes, (Geografie und Wirtschaftswissenschaften), Verena Heber (Deutsch/Geschichte); Tobias Hoffmann (Geografie/Wirtschaftswissenschaften); Christine Sperl (Deutsch/Geschichte) sowie Alina Steer (Geografie/Wirtschaftswissenschaften). red

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 09. 2020
16:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beruf und Karriere Bildungsabschluss Didaktik Evangelische Kirche Geographie Karriere und beruflicher Werdegang Lehrerinnen und Lehrer Pädagogen und Erziehungswissenschaftler Schuljahre Schulungen Schülerinnen und Schüler Thomas Schmid
Marktredwitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
150 FOS/BOS-Schüler schwitzen verteilt auf zehn Räume über dem Abitur

18.06.2020

150 FOS/BOS-Schüler schwitzen verteilt auf zehn Räume über dem Abitur

Am Donnerstag haben die Abiturprüfungen an den Fachoberschulen und Berufsoberschulen (FOS/BOS) im Freistaat Bayern begonnen. In Marktredwitz sind 150 Schüler der 12. und 13. Klassen zu den Prüfungen angetreten. » mehr

Viele Ehrengäste verabschiedeten die zehn Abschlussschüler feierlich aus der Erich-Kästner-Schule Marktredwitz.	Foto: Peter Pirner

27.07.2020

Aufbruch in einen neuen Lebensabschnitt

Die Erich-Kästner-Schule entlässt ihre zehn Abschlussschüler. Die Schulfamilie feiert dies mit einem abgespeckten Fest im Freien. » mehr

Einige Lehrer haben auch am OHG Videos für die Schüler bereitgestellt. So etwa spielt Stefan Pitterling für die Fünftklässler den Kinderbuch-Klassiker "Krabat". Foto: pr.

01.04.2020

Eltern sind mit Not-Schule unzufrieden

Die Mütter und Väter kritisieren, dass sie das OHG nicht ausreichend informiert und kein Videounterricht möglich ist. Der Schulleiter kontert die Vorwürfe. » mehr

Markierungen für den Pausenhof und die Wartebereiche der Grundschule helfen ebenfalls dabei, die Abstände gut einzuhalten.

21.09.2020

Kimberly kriegt es prima hin

Erstmals müssen nun auch die Grundschüler im Kreis Wunsiedel im Unterricht eine Maske tragen. In Marktredwitz hat das am Montag gut funktioniert. » mehr

Das Gruppenfoto des neuen Kurses, der Anfang des Monats in die generalistische Pflegeausbildung startete. Die Geschäftsführung, Mitarbeiter der Pflegedirektion, Lehrkräfte und Praxisanleiter sowie der Betriebsrat wünschten eine erfolgreiche Ausbildung. Foto: Klinikum Fichtelgebirge

11.09.2020

Neue Ausbildung am Klinikum Marktredwitz

Die ersten Schüler starten in die generalistische Pflegeausbildung am Klinikum Fichtelgebirge. Es ist der erste Kurs mit völlig neuem Lehrplan. » mehr

Nach Tagen des Online-Unterrichts bereiten sich die Marktredwitzer Mittelschüler ab Montag wieder in der Schule, Auge in Auge mit dem Lehrer, auf die Abschlussprüfungen vor. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

23.04.2020

"Ich werde auf Masken bestehen"

Für Mittelschüler kurz vor dem Abschluss beginnt am Montag die heiße Phase. Andreas Wuttke, Leiter der Mittelschule Marktredwitz, berichtet, wie sich die Schule darauf vorbereitet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Scherbenmeer auf der Autobahn A 70/Unterbrücklein

Scherbenmeer auf der A 70 | 28.09.2020 A 70/Unterbrücklein
» 5 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Trainingslager der Faustball-Nationalmannschaft

Trainingslager der Faustball-Nationalmannschaft | 24.09.2020
» 19 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 09. 2020
16:44 Uhr



^