Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Münchberg

68-Jähriger will auf A 9 fahren: Heftiger Crash bei Münchberg

Am Montagnachmittag kommt es an der Autobahnauffahrt Münchberg-Nord zu einem gehörigen Zusammenstoß zweier Autos.



Münchberg – Wie die Polizei berichtet, wollte ein 68-jähriger Münchberger mit seinem Wagen von der Staatsstraße aus nach links auf die A 9 einfahren. Dabei übersah er den entgegenkommenden Wagen eines 36-jährigen Münchbergers. Die Fahrzeuge krachten zusammen.

Der 36-Jährige und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Zudem entstand ein Schaden in Höhe von etwa 25.000 Euro. Wegen der Bergung der Fahrzeuge sowie der Aufräumarbeiten kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Polizei regelte den Verkehr an der Unfallstelle.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 08. 2019
09:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Fahrzeuge und Verkehrsmittel Polizei Verkehr Verkehrsbehinderungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Hier gibt es kein Durchkommen - ein Reh rennt an einem Wildschutzzaun davon. Doch es gibt Lücken im Sicherungssystem an Autobahnen. Symbolbild: Bernd Wüstneck (dpa)

19.06.2019

Auch Schutzzäune bieten keine Garantie

Autobahnen sind vor Wildwechsel nicht sicher. Dies hat ein Münchberger Beispiel auf drastische Weise deutlich gemacht. » mehr

Unfall-Warnhinweis

20.08.2019

Betrunkener Unfallfahrer redet sich kurios heraus

Eine kuriose Ausrede hat die Polizei am Dienstagmorgen nach einem schweren Unfall auf der A9 bei Münchberg-Nord gehört. » mehr

Polizei sichert Unfallstelle

vor 7 Stunden

Helmbrechts: Auto schleudert gegen Hauswand

Eine 20-jährige Helmbrechtserin hat einer anderen Autofahrerin die Vorfahrt genommen und dabei einen Verkehrsunfall mit einem Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro verursacht. » mehr

Auf der Hofer Straße in Berg, der Ortsdurchfahrt, werden derzeit fünf Schächte saniert. Zwei müssen in einer Tiefe von zwei Metern ausgetauscht werden. Vom Fortschritt der Arbeiten überzeugte sich die Berger Bürgermeisterin Patricia Rubner gemeinsam mit der Leiterin des Kommunalunternehmens Franziska Nelkel und Daniel Pausch, Mitarbeiter der Hofer Firma SBG Tiefbau-Asphalttechnik sowie Andreas Lüttig an der Rüttelplatte. Foto: Hüttner

12.06.2019

Straßensanierung in Berg voll im Gang

Auf einem Teilstück der Hofer Straße werden derzeit Kanalschächte saniert. Die Ortsdurchfahrt bleibt voraussichtlich bis 19. Juni gesperrt. » mehr

Porsche überschlägt sich

30.07.2019

Gekauft und gleich geschrottet: Porschefahrer überschlägt sich auf A9

Der 43-Jährige hat seinen eben erworbenen Porsche am Montagnachmittag auf der Autobahn bei Münchberg überschlagen. Das neue Auto ist ein wirtschaftlicher Totalschaden. » mehr

Die Bahn zur Herstellung baut eine neue Bahnüberführung der Strecke Hof - Bamberg über die zukünftige B 289. Das östliche Widerlager ist bereits fertig betoniert. Das westliche ist in der linken Bildhälfte zu sehen. Foto: Patrick Findeiß

13.06.2019

Bauarbeiten an den Brücken haben begonnen

Zwei Bauwerke entstehen bei Münchberg als Vorboten für den Lückenschluss der Südumgehung. Derzeit werden jeweils die Fundamente aufgebaut. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg | 20.08.2019 Döbraberg
» 11 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0 | 17.08.2019 Hof
» 120 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 08. 2019
09:58 Uhr



^