Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Münchberg

A 9: BMW-Fahrer kracht bei Regen in mehrere Leitplanken

Am Mittwochmittag hat ein 69-jähriger BMW-Fahrer auf der A 9 bei Münchberg aufgrund nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto verloren. Er krachte gegen mehrere Leitplanken.



Autos auf nasser Fahrbahn. Symbolfoto.
Nicht nur die Sicht ist durch die Gischt getrübt, bei Starkregen und Wasserfilm auf der Straße droht Aquaplaning. Symbolfoto.   Foto: Conny Kurz/Tüv Süd/dpa-tmn

Wie die Beamten der Autobahnpolizei aus Hof berichten, war der 69-jährige Fahrer aus Nürnberg auf der A 9  bei Münchberg unterwegs. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ist der Mann am Mittwochmittag ins Rutschen gekommen und krachte mit hoher Geschwindigkeit gegen mehrere Leitplanken. Durch den Aufprall wurden sie aus den Verankerungen gerissen.

Zwei Polizeistreifen, die Feuerwehr und die Autobahnmeisterei aus Münchberg rückten zum dem Unfall mit dem schrottreifen BMW aus. Den Fahrer erwartet eine Bußgeldanzeige.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 11. 2019
11:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autobahnpolizei BMW Debakel Fahrer Feuerwehren Unfallfahrer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei-Symbolfoto

18.11.2019

Unfall auf der A9: Betrunkene scherte riskant ein

Ein Sachschaden von 15.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls am Sonntagmorgen auf der A9 zwischen Gefrees und Münchberg/Süd. » mehr

Unfall-Warnhinweis

20.08.2019

Betrunkener Unfallfahrer redet sich kurios heraus

Eine kuriose Ausrede hat die Polizei am Dienstagmorgen nach einem schweren Unfall auf der A9 bei Münchberg-Nord gehört. » mehr

Ein Polizeiauto

Aktualisiert am 20.10.2019

Unter Drogen: Autofahrer flüchtet als Geisterfahrer auf A 9

Er wurde mit zwei Haftbefehlen gesucht und war dazu noch auf Drogen: In Münchberg flüchtet ein Autofahrer vor der Polizei und fährt als Geisterfahrer auf die Autobahn. » mehr

An der Autobahnausfahrt Münchberg Nord haben sich im vergangenen Jahr mehr als doppelt so viele Unfälle ereignet wie im Jahr 2017. Dennoch gilt dies nicht als Unfallhäufung, weil es keine schwer verletzten Personen gegeben hat. Vor wenigen Wochen wurde hier eine Verkehrszählung durchgeführt. Nach der Auswertung soll sich entscheiden, ob die Ausfahrten mit Ampeln oder Kreisverkehr entschärft werden. Foto: Uwe von Dorn

07.05.2019

Unfallzahl sinkt um neun Prozent

Experten der Polizei Münchberg legen die Unfallfstatistik 2018 vor. Sie sehen positive Auswirkungen des Führerscheins mit 17. » mehr

Blaulicht

vor 5 Stunden

Oberfranken

30-Kilometer-Verfolgung auf A 9: Mehrere Streifen stoppen 19-Jährige

Am späten Samstagabend wollen Hofer Polizisten an der Rastanlage Frankenwald einen BMW-Fahrer zum Anhalten bewegen. Doch der gibt ordentlich Gas und flüchtet in Richtung Süden. » mehr

Unfall-Warndreieck

05.12.2019

A 9/Münchberg/Gefrees: Schwertransport rast in Stau-Ende

Durch die Baustelle auf der Lanzendorfer Brücke staut sich am Donnerstag auf der A 9 der Verkehr in Richtung Norden. Zwischen Münchberg und Gefrees kracht ein Schwertransport in das Stau-Ende. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Krampusse in Marktredwitz Marktredwitz

Krampuslauf in Marktredwitz | 08.12.2019 Marktredwitz
» 74 Bilder ansehen

Q11 MGF pres. Froh und Hacke! Schwingen 06.12.2019

Froh und hacke in Schwingen: Q11 MGF | 07.12.2019 Schwingen
» 65 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Lindau

Selber Wölfe - EV Lindau | 06.12.2019 Selb
» 31 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 11. 2019
11:14 Uhr



^