Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Münchberg

Ahornberg: Auto gerät in den Straßengraben

Am Dienstag kurz nach 18 Uhr hat sich am Ortsausgang von Ahornberg in Richtung Helmbrechts ein Unfall ereignet. Aus ungeklärter Ursache geriet ein Renault mit einem 77-Jährigen am Steuer in den Graben.



Da die Tür des Unfallwagens verklemmt war, mussten Feuerwehrleute sie öffnen. Foto: Mertel
Da die Tür des Unfallwagens verklemmt war, mussten Feuerwehrleute sie öffnen. Foto: Mertel  

Konradsreuth-Ahornberg - Ein 77-jähriger Autofahrer kam ohne Beteiligung eines anderen Fahrzeugs mit seinem Wagen nach rechts von der Straße ab. Dabei rammte er einen Streukasten und einen Leitpfosten. Die Feuerwehr Ahornberg öffnete die Autotür und befreite den 77-Jährigen. Warum er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, ist noch unklar, berichtet die Polizei an diesem Mittwoch. Der Mann wurde nicht verletzt. Den Schaden beziffert die Polizei mit 2250 Euro.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 01. 2019
21:38 Uhr

Aktualisiert am:
09. 01. 2019
11:01 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Polizei Renault Unfallursachen
Ahornberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Warndreieck mit Schriftzug «Unfall»

10.08.2018

A9/Helmbrechts: Frau nach Unfall schwer verletzt

Eine Münchnerin touchiert auf dem Weg nach Berlin eine Pylone. Ihre Fahrt endet daraufhin in der Leitplanke. Die Frau wird anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert. » mehr

Busunglück A9.jpg Münchberg

07.07.2017

Buskatastrophe - Unfallursache noch unklar

Wenige Tage nach dem Inferno auf der A 9 laufen die Ermittlungen bei der Polizei weiter. Die Identifizierung der Opfer ist noch nicht abgeschlossen. » mehr

Polizeifahrzeug mit der Leuchtaufschrift «Unfall»

17.11.2018

A 9: Auffahrunfall mit sechs Autos und drei Verletzten

Bei einem Auffahrunfall auf der A 9 bei Gefrees waren sechs Autos beteiligt. Drei Menschen erlitten Verletzungen. Es entstand ein Schaden von 80.000 Euro. » mehr

58 Mal hat es 2015 auf den Straßen im Inspektionsbereich Münchberg häufiger gekracht als im Jahr zuvor. Auch die Unfälle mit Personenschaden nahmen 2015 zu: diese kletterten beispielsweise von 63 auf 77. Mit 1,209 Millionen Euro stiegen 2015 auch die Sachschäden (2014: 1,046 Millionen Euro).

11.04.2016

Ein Unfallschwerpunkt weniger

Die Zahl der Unfälle im Inspektionsbereich Münchberg steigt im Jahr 2015 um 58 auf 752. Alkohol spielt eine untergeordnete Rolle. » mehr

Für die Kreuzung am Stadtrand von Helmbrechts empfiehlt die Polizei eine Ampelanlage.	Foto: igo

14.04.2015

Münchberg-Nord weiter im Visier

Inspektionsleiter Horst Hör und sein Stellvertreter Ulrich Kolb präsentieren die Unfallstatistik 2014 für den Bereich Münchberg. Besonderes Augenmerk gilt nach wie vor den Autobahnausfahrten in Münchberg-Nord. » mehr

Ein Warndreieck

08.04.2017

Unfallverursacher haut einfach ab

Am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr hat sich direkt an der Anschlussstelle Münchberg-Nord in Richtung Berlin ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei Personen verletzt wurden und ein Schaden von 22.000 Euro entstand. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall in Konradsreuth Konradsreuth

Unfall in Konradsreuth | 15.01.2019 Konradsreuth
» 5 Bilder ansehen

90er-Party in Schwingen Schwingen

90er-Party in Schwingen | 12.01.2019 Schwingen
» 66 Bilder ansehen

U17-Kreismeisterschaft |
» 137 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 01. 2019
21:38 Uhr

Aktualisiert am:
09. 01. 2019
11:01 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".