Topthemen: Fall Peggy KnoblochFrankenpost-ChristkindNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Münchberg

Chöre verbreiten Weihnachtsstimmung

Die Aktion "Hochfranken singt" geht zu Ende. In einem beeindruckenden Weihnachtskonzert in der Münchberger Stadtkirche zeigen die Ensembles der Region ihr Können.



Chöre verbreiten Weihnachtsstimmung
Chöre verbreiten Weihnachtsstimmung  

Münchberg - Am großen Adventskranz, der in der Münchberger Stadtkirche Peter und Paul feierlich von der Decke baumelt, brennt bereits die erste Kerze. Im Altarraum steht eine Vielzahl von Mikrofonen, die auf ihren Einsatz warten. Vor vollen Rängen und Bankreihen soll das letzte Konzert der Frankenpost-Aktion "Hochfranken singt" über die Bühne gehen. Ein Weihnachtskonzert beschließt das Erste Hochfränkische Chorfestival, das unsere Zeitung ins Leben gerufen hat, um dem Chorgesang in Hochfranken eine große Bühne zu bereiten und das mit ihm verbundene Ehrenamt zu würdigen.

Video zum Artikel

Münchberger Bachchor
Der Münchberger Bachchor trat am 5. Dezember 2018 bei Hochfranken singt in der Münchberger Stadtkirche auf.
» Video ansehen

Acht Chöre stehen an diesem Mittwochabend auf der Bühne, um das Publikum in Adventsstimmung zu versetzen. Sie gehören zu den 14 Ensembles, die eine Jury vorab aus über 40 Einsendungen ausgewählt hat. Sie alle sind auch auf einer Doppel-CD zu hören, die in den Geschäftsstellen der Frankenpost erhältlich ist.

"Wenn alle Menschen so viel Leidenschaft für Musik hätten wie diese Chöre, dann gäbe es keine Kriege mehr, sondern nur noch Konzerte." Diese Worte hat Roland Rischawy, Moderator des Abends, Jürgen Kerz abgelauscht. Der Münchberger Dekanatskantor leitet den Bachchor, der das Konzert mit dem vierstimmigen Bach-Choral "Uns ist ein Kindlein heut geboren" intonationssicher und punktgenau phrasiert eröffnet.

05.12.2018 - Hochfranken singt in Münchberg - Foto: Uwe von Dorn

Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg
Hochfranken singt in Münchberg

Anschließend glänzt das Rehauer Ensemble Link to Heaven, dessen Sängerinnen dem Publikum in weißen Engelskleidern gegenübertreten, mit eingängigem christlichem Pop, der in seiner Harmonieseligkeit klingt wie ein Adventsabend vor dem Kamin. Kein Wunder, dass mancher Besucher die Augen schließt, um sich ganz den Klängen hinzugeben. Moderator Rischawy befindet zurecht: "Jetzt wissen wir, wie Engel aus der Region klingen."

Schwungvoller präsentiert sich der Gospelchor Emotions aus Enchenreuth bei Helmbrechts - besonders in der Gospel-Pop-Nummer "Hail Holy Queen" aus dem Film "Sister Act". Zu flotter Begleitmusik vom Band, lächelnd und sich im Takt wiegend stehen die sichtlich motivierten Sängerinnen für unbändige Freude am gemeinsamen Musizieren.

Eben jene strahlt auch der Voice Club, das einzige A-cappella-Ensemble der Runde, aus. Den Nummern "Merry Christmas everyone" von Shakin‘ Stevens und "Caravan of Love" von den Housemartins verleiht das Ensemble eine eigene Note, wobei Chef-Sänger Klaus Rießbeck mit seiner charismatischen Solo-Stimme glänzt.

Weiter geht es mit einer Gruppe, die den Grundgedanken von "Hochfranken singt" im Namen trägt: dem Gute-Laune-Chor aus Oberkotzau. In der Liedauswahl kommt auch die regionale Identität zum Tragen: Mit "Stehet still und lauscht ein wenig" steht ein Weihnachtslied aus Franken auf dem Programm.

Der Frauenchor Euphonia nimmt das Publikum daraufhin mal auf besinnliche Art mit "Advent is a Leuchtn" nach Österreich, mal in flotter Manier mit "Santa Claus is coming to town" in die USA mit.

Begleitmusiker der Band Past Perfect hat sich der Gospelchor "Light & Cross" aus Schwarzenbach am Wald mitgebracht. Den ersten Song des Ensembles, "Blessings" von Laura Story, widmet Chorleiterin Simone Hagen in einer bewegenden Ansprache allen Menschen, denen es in der Weihnachtszeit nicht gut geht, die harte Schicksalsschläge treffen oder deren Leben sinnlos erscheint.

Einen Höhepunkt des Konzerts bekommt das Publikum am Schluss zu hören: Der Männergesangverein 1890 Lippertsgrün hat sich mit Constanze Wagner eine ausgebildete Sopranistin mitgebracht, die sich im "Ave-Glöcklein" von Franz Xaver Engelhardt tatsächlich glockenklar und mit beeindruckendem Vibrato über des kräftige Fundament der Männerstimmen erhebt.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 12. 2018
21:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Frankenpost Hochfranken singt Meldungen Stadtkirchen Weihnachtsstimmung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Lichtinstallationen zu Musik und Texten haben in der Münchberger Stadkirche eine ganz besondere Athmosphäre erzeugt. Foto: Patrick Findeiß

02.12.2018

Licht hören und Stille sehen

Farben und Klänge verbinden sich zu einem ganz besonderen Erlebnis in der Münchberger Stadtkirche. Bekanntes und Modernes erklingt. » mehr

Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner aus Bayreuth übergab neue Altarbibeln an die Gemeinden im Dekanat. Unser Bild zeigt von links Lothar Böhm, der die Bibel für die Gemeinde Münchberg entgegennahm, Pfarrerin Anneli Freund, Dr. Dorothea Greiner und Dekan Erwin Lechner.	Foto: Findeiß

03.11.2018

Gemeinden bekommen neue Altarbibeln

Am Mittwoch hat das Dekanat Münchberg in der evangelischen Stadtkirche die Reformation gefeiert. Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner übergab dabei die Bücher. » mehr

Auf der Rampe steht alles bereit.

05.12.2018

Damit der Tisch gedeckt ist

Jeden Samstag können sich Bedürftige in Münchberg Tüten mit Lebensmitteln abholen. Gottfried Aust und Ursula Sturhan fahren täglich Supermärkte ab. Die Frankenpost war dabei. » mehr

Die "Royal Sisters" begeisterten mit großartigen Gospels. Foto: Engel

07.12.2017

Weihnachtsstimmung in Noten

In Wüstenselbitz beginnt das neue Kirchenjahr mit einem Konzert. Die Musiker beherrschen die komplette Klaviatur der Atmosphäre. » mehr

Mit Gert Böhm gibt es viel zu lachen. Foto: Brendel

15.11.2018

Schräges zur Weihnachtszeit

Gert Böhm liest in Münchberg aus seinen "Weihnachds-Gschichdla" vom "Gerch". Übermäßig besinnlich sind sie nicht. » mehr

Ernst R. Werdin, Vorsitzender der Orgelbauvereins, steht in der Münchberger Stadtkirche, die ein neues Instrument bekommen soll.	Foto: Uwe von Dorn

24.08.2018

Der lange Weg zur perfekten Orgel

Die Spendensammlung für das neue Instrument in der Stadtkirche Münchberg läuft weiter. Allerdings steht jetzt etwas anderes im Vordergrund. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall auf der A9 zwischen Münchberg und Hof

Unfall auf A9 zwischen Münchberg und Hof |
» 10 Bilder ansehen

Cordula Grün Party Schwingen Nightlife 15.12.2018

Cordula-Grün-Party Schwingen | 16.12.2018 Schwingen
» 57 Bilder ansehen

EHC Waldkraiburg - Selber Wölfe 3:4 n.V.

EHC Waldkraiburg - Selber Wölfe 3:4 n.V. | 14.12.2018 Waldkraiburg
» 49 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 12. 2018
21:04 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".