Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Münchberg

Das steht 2019 im Münchberger Kalender

Egal ob Wiesenfest, Kinosommer oder große Bauprojekte: Die Bürger können sich auf einige Highlights freuen.



Noch sechs Monate, dann ist wieder Wiesenfest. Von 12. bis 15. Juli geht das Spektakel 2019 über die Bühne. Ein langgeplantes Projekt anderer Art, das nächstes Jahr starten soll, ist der Lückenschluss der Südumgehung: Baumaßnahmen für neue Brücken stehen als Erstes an. Archiv-Fotos: Patrick Findeiß/Ronald Dietel
Noch sechs Monate, dann ist wieder Wiesenfest. Von 12. bis 15. Juli geht das Spektakel 2019 über die Bühne. Ein langgeplantes Projekt anderer Art, das nächstes Jahr starten soll, ist der Lückenschluss der Südumgehung: Baumaßnahmen für neue Brücken stehen als Erstes an. Archiv-Fotos: Patrick Findeiß/Ronald Dietel  

Münchberg - Mit dem Ende des Jahres 2018 hat Münchberg bewegte Monate hinter sich gelassen. Bauprojekte und Investitionen, Feste und Feierlichkeiten und nicht zuletzt die Auszeichnung mit dem Titel "Ge-
nussort", als einzige Kommune im Landkreis: Im vergangenen Jahr war in der Stadt viel los. Das neue Jahr wird nicht weniger ereignisreich. 2019 soll in Münchberg viel passieren. Eine Auswahl der Termine, die in keinem Kalender fehlen dürfen:

 

Tradition: Wie jedes Jahr wird auch 2019 wieder das Münchberger Wiesenfest stattfinden. Vom 12. bis 15. Juli funktionieren die Vereine der Stadt den Parkplatz am Schützenhaus zum Festplatz um. Vier Tage lang herrscht dann Ausnahmezustand. 2019 können sich die Gäste am Freitagabend auf die Partyband Highline freuen. Neben den Umzügen am Sonntag und Montag steigt am Sonntagabend ein großes Feuerwerk.

Auch das Stadtfest gehört seit Jahren fest in den Münchberger Veranstaltungskalender. Am 15. September werden die Münchberger Vereine und Händler sowie die Kommune die Innenstadt mit vielen Attraktionen beleben. Bereits zum sechsten Mal wird im November dieses Jahres der Bürgerempfang in der Judo-Halle stattfinden. Bürgermeister Christian Zuber lässt hier zusammen mit vielen Münchbergern das Jahr Revue passieren, ehrt Bürger und Vereinsmitglieder für besondere Verdienste und gibt einen Ausblick auf die kommenden Monate. Die gemütliche Veranstaltung hat sich längst zur Tradition entwickelt.

 

Partys und Events: Bereits am kommenden Samstag, 5. Januar, starten die Münchberger mit einer großen Party ins neue Jahr. In der Halle des Turnvereins Münchberg (TVM) laden die Handballer des TVM zum vierten Mal zum "Feiern wie die Könige" ein. Die Global Deejays sorgen für Unterhaltung. Ein Nightliner fährt die Gäste nach Hause. Vom 29. Juli bis zum 4. August findet wieder der Kinosommer auf dem Pocks- Parkplatz statt. Am 9. November veranstaltet die Junge Union Münchberg zum mittlerweile 16. Mal die Münchberger Kneipennacht . Jedes Jahr lockt das Event Partygänger in Scharen in die Stadt. Ein Nightliner bringt die Feiernden am Ende der Partynacht sicher wieder nach Hause.

 

Kunst und Kultur: Von 24. bis 26. Juli findet im Bürgerzentrum der Osterworkshop der jungen Kunstschule statt. Jung und Alt können sich hier in verschiedenen künstlerischen Arbeiten versuchen. Am 21. Februar um 19.30 Uhr können Interessierte in der Judohalle einem Vortrag von Heimatforscher Adrian Roßner lauschen. Unter dem Motto " Heimat hat viele Gesichter " beleuchtet er die kulturelle Vielfalt der Region und schlägt Brücken zur aktuellen politischen Entwicklung.

 

Stadtleben: Neben zahlreichen Vereinsveranstaltungen, Vorlese-Nachmittagen, Ausstellungen und dem Wochenmarkt gehören sechs Termine in den Kalender: Der erste Markt in diesem Jahr ist der Münchberger Ostermarkt in der Automeile von 6. bis 7. April. Ebenfalls am 7. April findet in der Innenstadt der Frühlingsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag statt.

Zudem dürfen sich die Münchberger auf den nächsten verkaufsoffenen Sonntag am 19. Mai freuen. Dazu gehört der Maimarkt in der Innenstadt.

Am 17. November haben die Geschäfte erneut am Sonntag geöffnet, denn dann können die Münchberger über den Sternschnuppenmarkt schlendern. Der Vorweihnachtsmarkt in der Automeile am 16. und 17. November, der Adventsmarkt der Kirchen und Vereine am 1. Dezember sowie der Weihnachtsmarkt am 14. Dezember schließen das Veranstaltungsjahr der Stadt.

 

Bauprojekte: Einige große Bauvorhaben sollen im Jahr 2019 für Münchberg viele Fortschritte bringen. Neben der lange erwarteten Generalsanierung des Schützenhauses , die in der ersten Jahreshälfte starten soll, wird die Hochfrankenklinik Münchberg erweitert. Der Baubeginn ist laut Bürgermeister zwar erst für 2020 geplant, aber in diesem Jahr gilt es, wichtige Fragen rund um das Projekt vollständig zu klären. 70 Millionen Euro nimmt der Landkreis Hof in die Hand, um den Standort weiterhin zu sichern. Drei bis vier Jahre soll die Bauzeit für den ersten Bauabschnitt der Erweiterung betragen.

Zwischen zehn und elf Millionen Euro investiert der Landkreis in den Bau des Grünen Zentrums . Rund 80 Arbeitsplätze von Ämtern und Verbänden werden hier Platz finden. Ende 2019 soll die Baufirma die Arbeiten abschließen.

Auch der Lückenschluss der Südumgehung ist für 2019 geplant. Sowohl eine neue Bahnbrücke als auch eine neue Brücke über die Pulschnitz sollen entstehen. Vor allem die Ortsteile will man dadurch spürbar vom Verkehr entlasten.

Auf dem ehemaligen Götz-Areal geht es laut Zuber ans "Feintuning". So werden die Verantwortlichen einen Bebauungsplan für das Gelände aufstellen und Abstimmungsgespräche mit dem Architekten führen.

Autor

Nadine Schobert
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 01. 2019
18:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Adrian Roßner Bauprojekte Bürger Christian Zuber Freude Innenstädte Junge Union Junge Union Münchberg Kalender Kinosommer Neujahr Stadtleben Vereinsveranstaltungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Weißer Tiger: Lilly-Marie Ramming, zehn Jahre.

02.08.2017

Kleine Stars in der Manege

Beim Kinder-Mitmach- Zirkus der evangelischen Jugend können sich die Kleinen als Artisten versuchen. Das Interesse am "Kimizi" ist riesig. » mehr

Die große Verkaufshalle, in der einst die Hochzeitstische standen, wird vielen Münchbergern noch in Erinnerung sein.

27.01.2018

Ein letztes Mal im guten Laden

Der Götz kommt weg, und zwar bald. Im Mai soll das einstige Kaufhaus in der Münchberger Innenstadt verschwunden sein. Zuvor darf jeder einen finalen Rundgang starten. » mehr

Eine solche Sitzplattform soll an der Pocksbrücke künftig für mehr Aufenthaltsqualität sorgen.	Grafik: RSP Architkturbüro/Foto: privat

07.05.2018

Sitzplattform erregt die Gemüter

Die Junge Union wettert gegen die Pläne, für fast 80.000 Euro an der Pocksbrücke eine Sitzfläche zu errichten. Bürgermeister Christian Zuber hält deutlich dagegen. » mehr

Das Münchberger "Fachwerkhaisla" wurde 1701 erbaut, und ist eines der ältesten Egerländer Fachwerkhäuser Oberfrankens.	Foto: Schobert

29.08.2018

Münchbürger fördern das "Fachwerkhaisla"

Die Münchbürger werden als Förderverein für das Fachwerkhaus fungieren. Die Unterstützung wird nicht finanzieller Natur sein. Vielmehr möchte man tatkräftig anpacken. » mehr

Kneipennacht Münchberg

13.11.2017

Münchberg lädt zur Kneipennacht

Schon zum 14. Mal hat die Junge Union Münchberg eine rauschende Kneipennacht organisiert, die mittlerweile Fans im ganzen Landkreis hat. » mehr

Bürgermeister Christian Zuber (Dritter von links) bezeichnete die "Aktienfärberei" als wichtigen Teil der Textilgeschichte Münchbergs. Bei der Ausstellungseröffnung mit dabei waren die jahrzehntelangen Aktien-Mitarbeiter Gerda Reiher (links) und Werner Bilek (rechts).	Foto: Ronald Dietel

04.06.2018

Erinnerungen an "die Aktien"

Gerda Reiher und Werner Bilek haben mehrere Jahrzehnte in dem Großunternehmen gearbeitet. Bei der Eröffnung einer Ausstellung im Rathaus waren nun beide dabei. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß Schirnding

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß des TSV Schi | 20.01.2019 Schirnding
» 121 Bilder ansehen

Wolfgang Krebs im Festsaal der Freiheitshalle

Wolfgang Krebs in Hof | 20.01.2019 Hof
» 25 Bilder ansehen

EV Lindau Islanders - Selber Wölfe 1:2

EV Lindau Islanders - Selber Wölfe 1:2 | 20.01.2019 Lindau
» 45 Bilder ansehen

Autor

Nadine Schobert

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 01. 2019
18:22 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".