Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Münchberg

Die Orgel braucht es feucht

Bei der Kirchenorgel der Martin-Luther-Kirche in Wüstenselbitz versagen die Töne bei zu niedriger Luftfeuchtigkeit. Die Gemeinde muss das Instrument reparieren lassen.



Pfarrer Hans-Jürgen Müller kontrolliert fast täglich die Luftfeuchtigkeit an der Orgel.	Foto: Nieting
Pfarrer Hans-Jürgen Müller kontrolliert fast täglich die Luftfeuchtigkeit an der Orgel. Foto: Nieting  

Helmbrechts-Wüstenselbitz - "Unter 25 Prozent Luftfeuchtigkeit wird es kritisch", sagt Pfarrer Hans-Jürgen Müller. Seit dem Juli dieses Jahres überprüft er nahezu täglich das Messgerät für Luftfeuchtigkeit an der Orgel. Ausgerechnet einen Tag vor dem geplanten Sommerkonzert in der Wüstenselbitzer Martin-Luther-Kirche versagten einige Töne der Kirchenorgel aus dem Jahr 1901.

Nicht nur den hervorragenden Organisten war es zu verdanken, dass das Sommerkonzert dennoch ein erfolgreicher Abend wurde. Schnell war am Vorabend des Konzerts die Ursache für die fehlenden Töne gefunden: Die Töne entstehen in der sogenannten Taschen-Orgel mithilfe von Ledertaschen. Diese jedoch waren mit der Zeit rissig geworden und die Luft konnte einige Pfeifen der Orgel nicht mehr erreichen. Schuld daran ist die im Sommer sehr niedrige Luftfeuchtigkeit im Kirchengebäude. Mit allen Mitteln wurde versucht, die Feuchtigkeit in der Kirche und besonders um die Orgel herum zu erhöhen. Mit feuchten Tüchern, Wassereimern und Wässerung der Kirche per Gießkannen packten noch in der Nacht vor dem Konzert alle mit an.

Seither hängt direkt an der Orgel ein Messgerät für Luftfeuchtigkeit. Eine Reparatur der defekten Orgel bleibt dennoch unausweichlich, ein umgehend herbeigerufener Sachverständiger erstellte bereits ein Gutachten über Reparaturkosten in Höhe von 28 000 Euro.

Erfreut zeigte sich Pfarrer Müller über die neuesten Entwicklungen: "Vor einigen Tagen wurde der Antrag durch die Landeskirchen genehmigt, der Auftrag für die Reparatur der alten Steinmeyer-Orgel ist bereits vergeben." Die Kosten hierfür trage zu über 90 Prozent die Kirchengemeinde. Allerdings wird es mit der Instandsetzung erst im Laufe des nächsten Jahres losgehen. Das sei für kirchliche Baumaßnahmen schnell, erklärt Pfarrer Müller lachend.

Das Adventskonzert sieht er nicht in Gefahr, da im Winter die Luftfeuchtigkeit ausreichend hoch sein wird. Sollte es bis dahin noch einmal kritisch werden, greife man zu den altbewährten Mitteln aus dem Juli. Zusätzlich schaffte die Gemeinde einen automatischen Luftbefeuchter an. Aber auch nach Reparatur der Orgel im kommenden Jahr - Pfarrer Hans-Jürgen Müller wird alles daransetzten, dass sie vor dem nächsten Sommer über die Bühne geht - bleibt das Problem mit der Luftfeuchtigkeit weiter bestehen. Das Kirchengebäude ist auf einer Nord-Süd-Achse gebaut und die Orgel steht direkt vor dem großen, nach Süden ausgerichteten Fenster. "Hier muss zukünftig ein Schutz gegen die Wärme und die direkte Sonneneinstrahlung im Sommer angebracht werden, um das alte Musikinstrument dauerhaft zu erhalten", sagt der Pfarrer. Die Gemeinde sei bereits in Gesprächen mit entsprechenden Fachfirmen.

Autor

Pirko Nieting
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 08. 2019
17:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Adventskonzerte Instandhaltung Kirchenorgeln Kirchliche Bauwerke Landeskirchen Messgeräte Orgel Pfarrer und Pastoren Reparaturkosten Sommerkonzerte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Obwohl die Heizung wieder läuft, fällt die Helmbrechtser Johanniskirche von 12. Januar bis 6. März in "Winterschlaf".

08.11.2019

Gotteshaus bleibt der Umwelt zuliebe kalt

Der Ausfall der Heizungen in Helmbrechts und Stammbach hat einiges verändert. Die Gemeinden haben aus der Not eine Tugend gemacht. » mehr

3 Fragen an

13.07.2019

Orgel leidet unter Hitze

Die Orgel in der Dr.-Martin-Luther-Kirche in Wüstenselbitz leidet unter der Hitze. Deswegen konnten, wie berichtet, eigentlich eingeplante Orgelstücke beim Sommerkonzert in der Kirche nicht gespielt werden. Die Steinmeye... » mehr

Sie freuen sich über die neue Orgel: Organist Heinz Hahn, Intonateur Danilo Randel, Pfarrgemeinderatsvorsitzende Ilse Brüttung und Stadtpfarrer Andreas Seliger (von links). Foto: Bernhard Kuhn

02.05.2019

Neue Orgeltöne in Sankt Josef

Das neue Instrument der Pfarrgemeinde ist für den Gottesdienst gerüstet. Am 2. Juni wird die Orgel offiziell eingeweiht. » mehr

Das Münchberger Gemeindehaus: Über seine Sanierung diskutieren die Kirchengemeinde und die Landeskirche. Foto: Brendel

12.02.2019

Kirchliche Häuser bereiten Kopfzerbrechen

Immobilien der Kirchengemeinden müssen in Ordnung gehalten werden. Die Materie ist oft kompliziert und der finanzielle Aufwand groß. » mehr

Klang-Magie: Merle Roßner spielt nicht nur gerne für Besucher, sie genießt es auch, wenn sie allein mit der Orgel ist, wie hier in der Ahornberger Kirche. Foto: cs

17.05.2019

Herrin der Pfeifen

Merle Roßner ist die einzige Orgelbauerin und die einzige Orgelsachverständige in Bayern. Ihren Traum hat sich die Münchbergerin hart erkämpft. » mehr

Die Elektro-Orgel soll einem "echten" Instrument weichen. Dafür engagiert sich Vorsitzender Ernst R. Werdin seit Jahren. Archiv-Foto: Uwe von Dorn

01.02.2019

Die Suche nach der perfekten Königin

Welches Instrument passt am besten zu Münchberg? Diese Frage wird den Orgelbauverein wohl das ganze Jahr beschäftigen. Die Wahl gleicht einem künstlerischen Prozess. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lehrermedientag 2019 Hof

Lehrermedientag 2019 | 20.11.2019 Hof
» 58 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor

Pirko Nieting

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 08. 2019
17:56 Uhr



^