Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Münchberg

Die Termin-Highlights 2019

Ob in Helmbrechts oder in den Waldstein- Gemeinden: Im neuen Jahr ist in der Region wieder viel geboten.



Helmbrechts/Zell/Sparneck/Weißdorf - Herbstkirchweih in Sparneck, Wiesenfest in Weißdorf, Haidbergkärwa in Zell, Kulturwelten in Helmbrechts: Im Jahr 2019 ist viel los. Auch wichtige Bauvorhaben stehen in den Kommunen auf dem Plan für das neue Jahr. Hier eine Auswahl der Termine:

Tradition: Vom Freitag, 28. Juni, bis Montag, 1. Juli, findet das Weißdorfer Wiesenfest statt. Am Festsamstag gibt es für die Besucher ein echtes musikalisches Schmankerl: Die legendäre fränkische Band Waldschrat tritt auf.

Das Wiesenfest in Sparneck dauert von Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. Juli. Die Band Real Feel wird die Besucher am Festsamstag in Feierlaune versetzen.

Vom 19. bis zum 22. Juli ziehen die Helmbrechtser mit ihrem Wiesenfest nach. An allen drei Tagen dürfen sich Einheimische und Besucher auf Festumzüge der Vereine und der Schulkinder freuen. Am Samstag wird die Partyband "EchtStark" für Stimmung sorgen. Am Sonntag geht es mit der Töpener Blaskapelle dann zünftig zu. Am Montagabend schließt das Fest mit der bekannten Band Aischzeit.

Partys und Events: Bereits am 19. Januar steigt in Helmbrechts eine große Fete: Dann findet die Prunksitzung der Faschingsgesellschaft 1970 und der Stadtgarde Helmbrechts statt. Los geht es um 19 Uhr im Bürgersaal. Es folgen noch drei weitere Termine am 26. und 27. Januar sowie am 2. Februar.

Für 3. Februar laden die aktiven Waldsteinbürger nach Zell zum Winterfest auf dem Haidberg ein. Dazu wird Heimatforscher Adrian Roßner Sagen lesen.

Vom 1. bis 7. Juli dürfen sich die Helmbrechtser wieder auf den Kinosommer freuen. Eine Woche lang gibt es Filme auf dem Areal der alten Weberei zu sehen.

In Zell findet am Pfingstwochenende vom 7. bis 9. Juni die traditionelle Haidbergkärwa statt. Am Freitagabend wird die Band "Gaudizocker" den Besuchern einheizen.

Kunst und Kultur: Helmbrechts hat auch im neuen Jahr wieder viele Kulturveranstaltungen zu bieten. Los geht’s mit dem Akustischen Frühling der "Gunga" im Filmwerk. Unter anderem kommen am 31. Januar Theodor Shitstorm, am 18. März Paul Weber & Band und am 28. April "The Green Apple Sea".

Beim Kleinen Kulturfrühling spielt unter anderem die Oysterband am 10. Februar; das Irish-Spring-Festival gastiert am 29. März im Bürgersaal.

Auch die Herbstkultur der Kulturwelten wird 2019 wieder stattfinden. Zirka 40 Veranstaltungen mit bekannten Acts wie Max Mutzke, Chris Thompson oder Gaby Moreno wird es geben. Die genauen Daten werden noch bekannt gegeben, erklärt Bürgermeister Stefan Pöhlmann.

Stadt- und Gemeindeleben: Neben dem Wochenmarkt am Mittwoch wird es am Muttertag, dem 12. Mai, den Glückskäfermarkt in Helmbrechts geben.

Auch Kärwamärkte sowie verschiedene Themenmärkte an Ostern, Pfingsten oder Weihnachten plant die Stadt 2019.

Eine Busfahrt führt in die Helmbrechtser Partnergemeinde Gilgenberg in Österreich.

Am 23. Juni wird in Sparneck die Sommerkirchweih gefeiert, dieses Jahr unter dem Motto "Brot-Zeit". Bäcker, Metzger und Bauern werden Brot, Schinken, Wurst, Käse und Bier anbieten.

Am 22. September veranstaltet die Waldsteingemeinde ihre jährliche Herbstkirchweih .

Bauprojekte: 2019 geht vor allem in Helmbrechts viel voran. Im Frühjahr wird, wie Bürgermeister Pöhlmann ankündigt, die Sanierung der Georg-Seidel Straße beginnen.

Besonders erfreulich sei die Fertigstellung der Kindertagesstätte am Volkspark , sagt der Bürgermeister. Im September soll die Einrichtung in Betrieb gehen; die Kita soll eine der modernsten Einrichtungen der Region werden. Das neue Baugebiet am Stadelberg werde im neuen Jahr ideale Voraussetzungen für junge Familien in Helmbrechts schaffen, betont Stefan Pöhlmann.

In wenigen Wochen wird außerdem das neue Bürgerbüro im Helmbrechtser Rathaus bezugsfertig sein. Wahrscheinlich im Frühjahr, aber spätestens im Sommer wolle man die Helmbrechtser Bürger dann zu einem Tag der offenen Tür in das umgestaltete Rathaus einladen.

In Kleinschwarzenbach und in Enchenreuth beginnt die Stadt Helmbrechts 2019 mit der Dorferneuerung.

Auch in Weißdorf ist 2019 so manches Bauprojekt geplant. So soll unter anderem die Straße nach Oppenroth saniert werden, wie das Rathaus mitteilt.

Außerdem ist die Neugestaltung der Plätze Schwarzenbacher Straße 5 und Hallersteiner Straße 1 für 2019 vorgesehen.

In der Gemeinde Sparneck freut man sich einer Mitteilung aus dem Rathaus zufolge auf die Fertigstellung des neuen Feuerwehrhauses . Im vergangenen Jahr wurde mit dem Bau begonnen.

Autor

Nadine Schobert
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 01. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Adrian Roßner Apple Chris Thompson Haidberg Kinosommer Kulturveranstaltungen Maximilian Mutzke Neujahr Oppenroth Paul Weber Rathäuser Stefan Pöhlmann
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Noch sechs Monate, dann ist wieder Wiesenfest. Von 12. bis 15. Juli geht das Spektakel 2019 über die Bühne. Ein langgeplantes Projekt anderer Art, das nächstes Jahr starten soll, ist der Lückenschluss der Südumgehung: Baumaßnahmen für neue Brücken stehen als Erstes an. Archiv-Fotos: Patrick Findeiß/Ronald Dietel

02.01.2019

Das steht 2019 im Münchberger Kalender

Egal ob Wiesenfest, Kinosommer oder große Bauprojekte: Die Bürger können sich auf einige Highlights freuen. » mehr

"Hereinspaziert": Damit das Museum im ersten Stock einladend aussieht, muss Architekt Gunter Hohenberger (links) noch Restauratoren finden. 2021 will Michael Köbrich hier seine Exponate zeigen. Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) freut sich über eine weitere Privatinitiative für ein Baudenkmal.

26.10.2018

"Maus" rettet Schulhaus

Villa Weiss, Villa Pittroff und nun die alte Schule: In Helmbrechts erwachen Häuser mit Historie zum Leben. Ort bekommt ein neues Zentrum samt Alleinstellungsmerkmal. » mehr

Auch ohne Volksbildungsverein wird es ein Kursprogramm geben - allerdings mit einem Ansprechpartner aus dem Rathaus. Foto: cs

05.10.2017

Helmbrechts bleibt im VHS-Heft

Der Verein, der die Kurse bisher organisiert hat, steht vor dem Aus. Doch Yoga, Englisch und Co. soll es auch im neuen Jahr geben. Im Rathaus sucht man nach Lösungen. » mehr

Dieses Bild entstand beim Treffen der Fotografen und den drei Vorständen von "Helmbrechts aktiv" mit Bürgermeister Stefan Pöhlmann im Rathaus. Hinten stehend, von links: Christine Strobel, Birgit Lang, dritter Vorsitzender Martin Günther, Bürgermeister Stefan Pöhlmann, zweite Vorsitzende Carola Robert, Vorsitzender Marco Klein und Jutta Rubenbauer; vorne sitzend (von links) Sabrina Bernhardt und Christine Bär. Foto: Bußler

16.01.2019

Helmbrechts aus neuen Blickwinkeln

Im Rathaus ist eine Ausstellung mit zwölf großformatigen Bildern zu sehen. Eine Jury hat sie ausgewählt. » mehr

Hell und weitläufig statt dunkel und eng: Das Warten auf die Glasfront hat den Umbau zwar verzögert, aber nun freuen sich Verwaltungsleiter René Seifert (links) und Bürgermeister Stefan Pöhlmann über den lichtdurchfluteten Eingangsbereich. Im Bild hinten ist das neue Bürgerbüro zu sehen. Foto: cs

17.12.2018

Mehr Licht, mehr Service

Ende Januar öffnet im Helmbrechtser Rathaus das neue Bürgerbüro. Ein ungewöhnliches Geschenk hat den Umbau angestoßen. Er soll Behördengänge erleichtern. » mehr

Helmbrechts ist bis zum Faschingsdienstag in der Hand der Narren. Beim Rathaussturm eroberten sie den Rathausschlüssel und die Stadtkasse. Im Bild (hinten von links): Bürgermeister Stefan Pöhlmann, die Stadträte Helmut Birke, Robert Popp, Christian Rose, das alte Prinzenpaar Nici II. und Tini I., Stadtrat Pascal Bächer und zweiter Bürgermeister Robert Geigenmüller. Vorne die Mädels von der Mini- und der Jugendgarde mit der Stadtkasse.	Foto. Engel

18.11.2018

Helmbrechts fest in Narrenhand

Die Faschingsgesellschaft erobert Rathausschlüssel und Stadtkasse. Ihre Vertreter geizen nicht mit frechen Worten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß Schirnding

1. Galaabend der Faschingsgesellschaft Rot-Weiß des TSV Schi | 20.01.2019 Schirnding
» 121 Bilder ansehen

2000er Party in Schwingen Schwingen

2000er Party in Schwingen | 26.01.2019 Schwingen
» 102 Bilder ansehen

U15-Hallen-Kreismeisterschaft Naila

Hallenfußball-Kreismeisterschaft der C-Junioren (U15) | 20.01.2019 Naila
» 46 Bilder ansehen

Autor

Nadine Schobert

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 01. 2019
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".