Lade Login-Box.
Topthemen: Live-Ticker "Rock im Park"Mit Video: HöllentalbrückenSchlappentag

Münchberg

Genossenschaftsbank zufrieden mit Geschäftsjahr

Die Raiffeisenbank Hochfranken West hat mit der Vertreterversammlung das erfolgreiche Geschäftsjahr 2018 abgeschlossen.



Der geehrte Aufsichtsrat Ronald Weber (links) mit Oberrevisor Ulrich Thümling vom Genossenschaftsverband Bayern.
Der geehrte Aufsichtsrat Ronald Weber (links) mit Oberrevisor Ulrich Thümling vom Genossenschaftsverband Bayern.   » zu den Bildern

Aufsichtsratsvorsitzender Lothar Rödel ging unter anderem auf die zahlreichen gesetzlichen Prüfungen ein. Die Niedrigzinsen, sagte er, wirken sich negativ auf Zinsergebnis und Ertragsentwicklung aus. Dies erfordert seinen Worten zufolge ein Höchstmaß an unternehmerischem Handeln und macht es notwendig, zukunftsweisende Entscheidungen zu fällen.

Zahlen

Bilanzsumme: 279,3 Millionen Euro. Mitglieder: 6954.

Betreutes Kundenvolumen:

557,1 Millionen Euro. Spendenvolumen: 70 000 Euro.

 

Vorstand Klaus Hartwich zog ein Resümee zur Konjunkturentwicklung in Deutschland. Er verwies auf das stetige Wirtschaftswachstum seit 2009 und einen Anstieg im Bereich der Beschäftigten. Durch die positive Entwicklung konnten auch die Einnahmen der öffentlichen Kassen aus Steuern und Abgaben gesteigert werden. Auch für 2019 wurden Wachstumsprognosen von knapp einem Prozent prognostiziert. Allerdings belasten laut Hartwich aktuelle Handelskonflikte und der Brexit den Welthandel.

 

Vorstand Jürgen Wiesel ging auf Auswirkungen der Digitalisierung und auf sogenannte ratierliche Anlagealternativen in der Niedrigzinsphase ein. Mittlerweile hat sich das Onlinebanking etabliert. Mehr als 50 Prozent der Kunden wickeln laut Wiesel ihre Bankgeschäfte online ab. Sehr erfreut zeigte er sich auch über die Entwicklungen des elektronischen Postfaches

Vorstand Andreas Schlick erläuterte den Jahresabschluss 2018. Nach seinen Worten kann die Raiffeisenbank Hochfranken West mit einer auf 279,3 Millionen Euro gestiegenen Bilanzsumme zufrieden zurückblicken. Die bilanzwirksamen Einlagen betragen 207,5 Millionen Euro. Das gesamte betreute Kundenvolumen wuchs seit 2011 um 90,2 Millionen auf 557,1 Millionen Euro. Der Anstieg des Kreditgeschäfts um 8,5 Millionen auf 138,2 Millionen Euro war laut Schlick überdurchschnittlich. Dies war die prozentual höchste Steigerung seit dem Start der Raiffeisenbank Hochfranken West und lag über dem bayerischen Durchschnitt. Die Kundengelder bei der Raiffeisenbank Hochfranken West und im Verbund konnten wieder einen Zuwachs verzeichnen: Die Anlagen stiegen auf 388,8 Millionen Euro.

Die Mitgliedervertreter stimmten dem Jahresabschluss, der Verwendung des Bilanzgewinns sowie der Dividendenausschüttung in Höhe von drei Prozent zu. Die Aufsichtsräte Lothar Rödel und Werner Lang schieden aus Altersgründen aus. Reiner Feulner aus Schwarzenbach am Wald und Michael Rödel aus Oberkotzau wurden als Nachfolger einstimmig ins Aufsichtsgremium gewählt. Ronald Weber erhielt die silberne Ehrennadel des Genossenschaftsverbandes Bayern für seine 25-jährige Tätigkeit im Aufsichtsrat.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 06. 2019
10:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bankgeschäfte Bilanzsummen Brexit Genossenschaftsbanken Kreditgeschäfte Kunden Kundengelder Millionen Euro Online-Banking Steuern und staatliche Abgaben Werner Lang
Stammbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Abgerissen wurde das Wohnhaus am Ortsende von Gundlitz in Richtung Cottenau. Hier entsteht derzeit mit Hilfe der Dorfgemeinschaft ein neuer Treffpunkt. Foto: Klaschka

11.04.2019

Stammbach fördert private Sanierungsvorhaben

Stammbach - Stammbach investiert in diesem Jahr viel in Gebäude und Straßen und unterstützt zudem private Initiativen. Die Möglichkeiten für Privatleute stellte Bürgermeister Karl Philipp Ehrler dem Gemeinderat am Mittwo... » mehr

"Raiffeisen würde sich bei uns wohlfühlen": In Wüstenselbitz halten die Vorstände Dieter Müller (links) und Ulrich Kant am Grundsatz des Vordenkers der Genossenschaftsidee fest und wollen eigenständig bleiben. Foto: cs

11.05.2018

Eine der kleinsten Banken im Land

Die Raiffeisenbank in Wüstenselbitz trotzt den Fusionswellen der Branche. Dieter Müller und Ulrich Kant tun alles dafür, dass das Geldhaus eigenständig bleibt. » mehr

Aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden sind der bisherige Vorsitzende Dr. Christian Glabasnia und Heinz Petzet. Unser Bild zeigt (von links): Vorstand Andreas Schlick, Dr. Christian Glabasnia, Heinz Petzet, Oberrevisor André Birnstiel, Vorstand Klaus Hartwich und Vorstand Jürgen Wiesel.

13.07.2016

Raiffeisenbank Hochfranken West legt zu

Bilanzsumme, Kredit- volumen und Einlagen sind 2015 gestiegen. Sorgen bereiten über- bordende Regularien für Kreditinstitute. » mehr

Der Ausbau der Georg-Seidel-Straße in Helmbrechts ist eine teure Angelegenheit. Durch den Wegfall der "Strabs" trägt die Stadt die Kosten in Höhe von 850 000 Euro jetzt allein.	Foto: Uwe von Dorn

26.02.2019

Kommunen hängen weiter in der Luft

Städte und Gemeinden müssen nach der Abschaffung der "Strabs" beim Straßenausbau tief in die eigene Tasche greifen. Der Freistaat stellt 150 Millionen Euro zur Verfügung. » mehr

Das sanierte Objekt an der Gartenstraße 39/41, das den dritten Platz beim Fassadenwettbewerb der Stadt Münchberg erreichte.

13.06.2019

Zwei Prozent Dividende

Die Bilanzsumme der Baugenossenschaft in Münchberg steigt. 2018 investiert sie 1,2 Millionen Euro in ihre Wohnungen und Gebäude. » mehr

Willi Buchta

06.06.2019

Stammbach besitzt Rekord-Rücklage

Die Jahresrechnung 2018 fällt für den Markt äußerst günstig aus. Außerdem scheidet dieses Jahr schon das zweite Mitglied aus dem Gemeinderat aus. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand im Ängerlein in Kulmbach

Brand im Ängerlein in Kulmbach | 18.06.2019 Kulmbach
» 4 Bilder ansehen

IndieMusik Festival 2019 Hof

In.Die.Musik-Festival | 15.06.2019 Hof
» 233 Bilder ansehen

14. Thonberglauf in Schauenstein

14. Thonberglauf in Schauenstein | 01.06.2019 Schauenstein
» 67 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 06. 2019
10:58 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".