Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Münchberg

Glasfaseranschluss für Nailaer Schulen

Ein Fördertopf des Freistaats Bayern macht es möglich, dass die Schüler bald schnelles Internet bekommen. Bis Ende 2020 sollen die Anschlüsse fertig sein.



90 Prozent Förderung gibt es für den Glasfaseranschluss der Mittelschule Frankenwald und der Grundschule Naila. Unser Bild zeigt (von links) den Systemadministrator der Mittelschule, Matthias Niebler, die Rektorin der Grundschule, Bianca Schönberger, und Bürgermeister Frank Stumpf.	Foto: Hüttner
90 Prozent Förderung gibt es für den Glasfaseranschluss der Mittelschule Frankenwald und der Grundschule Naila. Unser Bild zeigt (von links) den Systemadministrator der Mittelschule, Matthias Niebler, die Rektorin der Grundschule, Bianca Schönberger, und Bürgermeister Frank Stumpf. Foto: Hüttner  

Naila - Die Stadt Naila hat einen Förderbescheid von der Regierung von Oberfranken erhalten, der den Anschluss der Mittelschule Frankenwald und der Grundschule Naila an das Glasfasernetz finanziell unterstützt. Bürgermeister Frank Stumpf beziffert die reinen Anschlusskosten für die Grundschule auf 33 500 Euro und für die Mittelschule auf 28 500 Euro. Dafür gibt es eine 90-prozentige Förderung aus einem extra für Schulen angelegten Fördertopf. Somit zahlt der Freistaat 55 845 Euro, die Stadt nur noch 6205 Euro.

Weitaus mehr hat Naila in den Glasfaserausbau schon investiert und auch an Zuschüssen erhalten. Bürgermeister Stumpf führt aus: "Es sind und werden insgesamt rund 75 Kilometer Glasfaserkabel verlegt, was mit 2,56 Millionen Euro zu Buche schlägt. Dafür gab es vom Freistaat 1,7 Millionen Euro, sodass unterm Strich der Eigenanteil der Stadt bei 209 000 Euro liegt. Die Restkosten teilen sich verschiedene Anbieter." Der Rathauschef betont, dass nun fast alle möglichen Bereiche im Stadtgebiet und in den Ortsteilen mit "schnellem Internet" arbeiten können, mit Glasfaser bis ins Haus.

Die beiden Schulen liegen an der Trasse zum Wohngebiet Stebener Weg. Die Fertigstellung der Anschlüsse muss bis Ende des Jahres 2020 erfolgt sein. Den Auftrag dafür hat die Firma T-Systems, ein Tochterunternehmen der Deutschen Telekom. "Durch den Glasfaseranschluss steht den Schulen eine bis zu zehnfache Geschwindigkeit zur Verfügung", sagt Stumpf.

Der Systemadministrator der Mittelschule, Matthias Niebler, weist darauf hin, dass der Digitalisierungsprozess in den bayerischen Klassenzimmern stocke. Das Geld dafür soll aus den Töpfen des Freistaats und aus dem Digitalpakt von Bund und Ländern kommen, doch hier habe es in jüngster Vergangenheit "Irritationen" gegeben. Deshalb passiere momentan gar nichts. "Das ist schon sehr bedauerlich", klagt Niebler. Rektorin Bianca Schönberger beschreibt es drastischer: "Es nervt".

Autor

Sandra Hüttner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 07. 2019
19:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Deutsche Telekom AG Digitalpakt Frank Stumpf Internet Mittelschulen Schulen Schülerinnen und Schüler Städte Systemadministratoren T-Systems
Naila
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Blick durch das Nivelliergerät war den Mittelschülern möglich. Foto: Hüttner

09.05.2019

Gute Chancen bei der Jobsuche

Vertreter aus Handwerk, Industrie und Dienstleistung besuchen die Mittelschule in Naila. Den künftigen Absolventen machen sie dabei durchaus Hoffnung. » mehr

Die Besten der Klasse M 10 mit mittlerem Schulabschluss (von links) Rektor Reinald Kolb, Sophia Schott, Konrektorin Stefanie Zapf, Lena Völkel, Schulamtsleiter Stefan Stadelmann, Klassenbeste Jasmin Hohenberger, Julian Király und Klassenlehrerin Ursula Neukamm. Fotos: Engel

vor 45 Minuten

Mittelschule Helmbrechts: Ein Abschied und ein Schulterklopfen

Viele Schüler hat die Mittelschule Helmbrechts verabschiedet. Die Jugendlichen sind stolz auf ihren Erfolg. » mehr

Unser Bild zeigt die jungen Forscher aus der zehnten Klasse mit den Ehrengästen und Lehrkräften, rechts ist Fachoberlehrerin Anke Werner-Hertrich zu sehen, dahinter Klassenleiterin Ursula Neukamm. Foto: Bußler

25.06.2019

Helmbrechts: Mittelschüler glänzen digital

Zehn Helmbrechtser Schüler gewinnen auf Bundesebene mit einem interaktiven Plakat. Das Lob bleibt nicht aus. » mehr

Das Weberhaus-Team und seine Mitstreiter vor dem historischen Weberhaus in Marlesreuth. Zum 25. Jubiläum gratulieren MdL Klaus Adelt (im Hintergrund, links) und Bürgermeister Frank Stumpf ((Mitte). Ganz wie in alten Zeiten: Vor dem Haus hängt die Wäsche auf der Leine. Foto: Spindler

10.06.2019

Blick ins karge Leben der Webersleut’

Seit 25 Jahren gibt es das Weberhaus-Museum in Marlesreuth. Das Jubiläum feiert die Stadt Naila mit vielen Gästen. » mehr

Auch Standbilder zur Werteerziehung machten das Schulfest interessant. Foto: Engel

19.05.2019

Was man von Schülern lernen kann

Die Poppenreuther Mittelschule steht Werte in den Mittelpunkt ihres Schulfestes. Mit einem hatten die Organisatoren aber nicht gerechnet. » mehr

Einige der ausstellenden Künstlerinnen und Künstler mit (von links) den Bürgermeistern Frank Stumpf und Stefan Busch, dem Vorsitzenden des Kunstladens Selbitz, Harry Kurz, und (rechts) Dieter Krantz, Geschäftsstellenleiter der Sparkasse. Foto: Hüttner

08.05.2019

Talente der Region stellen aus

In der Sparkasse in Naila sind 50 Werke zu sehen. Dieter Krantz hat die Ausstellung organisiert. Ihre Vielfalt ist bemerkenswert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frankenpost-Firmenlauf 2019

Frankenpost-Firmenlauf 2019 | 19.07.2019 Untreusee Hof
» 22 Bilder ansehen

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit

Plassenburg-Open-Air mit Stahlzeit | 16.07.2019 Kulmbach
» 9 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 1:1

SpVgg Bayern Hof - DJK Ammerthal 1:1 | 17.07.2019 Hof
» 47 Bilder ansehen

Autor

Sandra Hüttner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 07. 2019
19:16 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".