Lade Login-Box.
Topthemen: Video: Hof im Radwege-CheckHof-GalerieStromtrasse durch die RegionGerch

Münchberg

Helmbrechts: Keine Predigt in der Kälte

Die Heizungsanlage in der Johanniskirche in Helmbrechts ist in die Jahre gekommen. Noch steht nicht fest, wann sie wieder läuft.



Damit in der kalten Johanniskirche niemand bibbern muss, finden die Gottesdienste nebenan im Gemeindehaus statt. Dort sind sogar Taufen möglich. Ende März will Pfarrer Thomas Berthold jedoch die Vorstellungs-Veranstaltung für die Konfirmanden in der Kirche feiern. Foto: Uwe von Dorn
Damit in der kalten Johanniskirche niemand bibbern muss, finden die Gottesdienste nebenan im Gemeindehaus statt. Dort sind sogar Taufen möglich. Ende März will Pfarrer Thomas Berthold jedoch die Vorstellungs-Veranstaltung für die Konfirmanden in der Kirche feiern. Foto: Uwe von Dorn  

Helmbrechts - Eisige Füße und blaue Lippen beim Gottesdienstbesuch - in Helmbrechts wäre der Kirchgang zurzeit eine frostige Angelegenheit. Wie gestern kurz berichtet, ist die Heizungsanlage in der evangelischen Johanniskirche defekt. Pfarrer Thomas Berthold befürchtet sogar, dass "es etwas Großes" wird, sie zu sanieren. Der Schaden habe sich mit kleinen Anzeichen angekündigt, immer wieder waren manche Bereiche des Gebäudes nicht zu beheizen, jetzt ist die Anlage ganz ausgefallen. Das Problem liegt wohl in der Steuerung der Heizung. "Mit dem Frost hat das nichts zu tun, es sind Alterserscheinungen", erklärt Berthold. Nun steht eine Untersuchung an. Techniker forschen nach der Ursache, dann müssen die Firmen Angebote erstellen, und es muss die Finanzierung geklärt werden.

Pfarrer Berthold befürchtet deshalb, dass die Kirche längere Zeit kalt bleiben wird. Die Gottesdienste finden währenddessen im Gemeindehaus nebenan statt. Es ist beheizt und bietet Platz für bis zu 150 Leute. "Wir können den Gottesdienst also ohne Probleme dort abhalten." Auch Taufen sind im Gemeindehaus möglich, dazu wird die silberne Taufschale aus der Kirche geholt. Trauungen stehen nach Auskunft des Geistlichen ohnehin zurzeit nicht im Kalender, auch keine Konzerte oder sonstigen Großveranstaltungen. Das Gemeindehaus ist ebenfalls nicht belegt und kann als Ausweichdomizil dienen - außer am 24. Februar, da sind die Räume noch wegen des Kleiderbasars am Vortag besetzt. Deshalb muss der Gottesdienst in der Friedhofskapelle stattfinden.

Es gibt jedoch einen Termin, den der Pfarrer unbedingt in der Kirche abhalten möchte: Die Vorstellung der Konfirmanden am 31. März. Für die jungen Christen wünscht sich Berthold nicht nur den festlichen Rahmen eines Gotteshauses, er befürchtet auch ein Platzproblem, wenn die Kirche nicht benutzbar ist. 300 bis 400 Besucher erwartet er zu diesem Festgottesdienst. "Es wird dort auch eine Band spielen, wir brauchen also Platz." Das Gemeindehaus wäre dafür zu klein, und die Friedhofskapelle erscheint Berthold ungeeignet für den Anlass. Er hofft, dass die Anlage bis dahin wieder funktioniert oder die Außentemperaturen mitspielen. "Zur Not gehen wir eben in die unbeheizte Kirche."

Zeitdruck hält Pfarrer Berthold für unangebracht. Vielmehr sei es wichtig, das Problem ordentlich zu lösen und keine Schnellschüsse bei der Reparatur vorzunehmen. Er verweist darauf, dass der Gottesdienst in manchen Gemeinden grundsätzlich im Gemeindehaus anstatt in der Kirche gehalten wird, um Energiekosten zu sparen. Schließlich werden die Gotteshäuser mit Strom beheizt. In Helmbrechts hingegen will man - sobald es eben geht - wieder in der schmuckvollen Johanniskirche zur Predigt laden.

Autor

Claudia Sebert
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 02. 2019
18:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Evangelische Kirche Gottesdienstbesuch Heizungsanlagen Pfarrer und Pastoren Predigten Thomas Berthold
Helmbrechts
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nicht nur außen steigen diese Woche die Temperaturen: Ab Sonntag können die Gottesdienste wieder in der Johanniskirche stattfinden. Foto: Patrick Findeiß

26.03.2019

Helmbrechtser Kirche wird wieder warm

Schnelles Ende der Eiszeit: Von Sonntag an ist die Helmbrechtser Johanniskirche wieder beheizt. Der Defekt in der Anlage reformiert eventuell winterliche Gottesdienste. » mehr

War zuletzt auch mit Packen beschäftigt: Pfarrer Hartmut Kelinske, der am Sonntag in den Ruhestand verabschiedet wird. Foto: Judas

24.01.2019

Nur die Gemeinde zählt

Nach 22 Jahren geht Pfarrer Helmut Kelinske in den Ruhestand. Über Augsburg und Schirnding kam er 1996 nach Gefrees. Jetzt geht es nach Hof. » mehr

Pfarrerin Susanne Sahlmann hat die Heizung im Gemeindehaus abstellen müssen. Das Gemeindeleben soll trotzdem nicht leiden. Foto: Uwe von Dorn

11.04.2019

Zu groß, zu teuer, zu kalt

Erst die Kirche in Helmbrechts, jetzt das Gemeindehaus Stammbach: Wieder macht eine Heizungsanlage Probleme. Nun steht das ganze Gebäude zur Debatte. » mehr

Die "Streichhölzer and Friends" unter der Leitung von Gerd Koppitz begeisterten wieder zum Altjahresabschlussgottesdienst in der Helmbrechtser Johanniskirche. Foto: Engel

01.01.2019

Musikalischer Abschied zum Neuanfang

"Streichhölzer and Friends" zaubern eine besondere Atmosphäre in die Johanniskirche. Die Besucher wollen sie gar nicht mehr gehen lassen. » mehr

Gemeinde verabschiedet Pfarrerin Kelinske

01.04.2019

Gemeinde verabschiedet Pfarrerin Kelinske

Am Sonntag haben die Münchberger Pfarrerin Elisabeth Kelinske bei einem feierlichen Gottesdienst verabschiedet. 150 Besucher hörten ihre letzte Predigt vor dem Ruhestand. » mehr

Pfarrer Christian Höllerer mit seinen Assistenten Sandra Windisch und Ulrich Sommermann verspricht vor dem Altar Dekan Erwin Lechner und der Kirchengemeinde, dass er bereit ist, die Gemeinde umsichtig zu leiten. Foto: Engel

05.02.2018

Christian Höllerer ist neuer Pfarrer

Bei einem Festgottesdienst in der Münchberger Stadtkirche hat der junge Geistliche sein neues Amt übernommen. Seine erste Predigt war kurz und sorgte für Erheiterung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Osterworkshop im Münchberger Bürgerzentrum

Osterworkshop im Münchberger Bürgerzentrum | 25.04.2019 Münchberg
» 10 Bilder ansehen

Ü30-Osterparty Susi Weißenstadt

Ü30-Osterparty Susi Weißenstadt | 21.04.2019 Weißenstadt
» 23 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - TSV Aubstadt 2:0 Hof

SpVgg Bayern Hof - TSV Aubstadt 2:0 | 22.04.2019 Hof
» 60 Bilder ansehen

Autor

Claudia Sebert

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 02. 2019
18:52 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".