Topthemen: "Tannbach"-FortsetzungZentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauGerch

Münchberg

Münchberg: Unbekannter lockert Radmuttern an Wohnmobil

Das hätte böse enden können: Ein Unbekannter hat an einem geparkten Wohnmobil in Münchberg mehrere Radmuttern gelockert.



Münchberg – Die Polizei geht von einem Tatzeitraum zwischen dem 1. Oktober 2017 und dem 24. Dezember. Das Wohnmobil stand an einem Abstellplatz in der Schützenstraße. Der Täter hat an den vier Reifen des Anhängers jeweils drei von fünf Radmuttern gelockert. Zum Glück ist dies den Eigentümern aufgefallen, als sie das Wohnmobil verkehrstechnisch überprüfen wollten. 

Die Polizeiinspektion Münchberg bittet um Hinweise.

 

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 12. 2017
09:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Polizei Verkehrstechnik Wohnmobile
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zwei Neuerungen hat die Verkehrsschau für Laubersreuth ergeben. An der Buswendeschleife vor dem Gasthaus wird demnächst ein absolutes Haltverbot eingerichtet und an der Staatsstraße beim Abzweig nach Laubersreuth ein Hinweisschild "Sackgasse" aufgestellt.	Foto: S. G.

19.11.2016

"Sackgasse" für Laubersreuth

Das Verkehrsschild ist notwendig, weil immer wieder Lkw- und Autofahrer in die Irre fuhren. Das soll nun nicht mehr passieren. » mehr

Die Arbeiten an der neuen Jet-Tankstelle an der Helmbrechtser Straße sind im Endstadium. Am 17. Dezember nimmt die Tankstelle den Betrieb auf.	Foto: Dietel

08.12.2015

Eröffnung noch vor Weihnachten

Am Kreisel in der Helmbrechtser Straße in Münchberg eröffnet eine Tankstelle. Sie ist die dritte in der Stadt. » mehr

fpha_rai_senkeBau2

17.10.2014

Sensoren machen die Senke sicher

24 Jahre nach der größten Massenkarambolage auf deutschen Autobahnen verbreitet die Münchberger Senke heute keinen Schrecken mehr. Doch erst zwei weitere Horror-Crashs ebneten den Weg zu mehr Sicherheit. » mehr

Die Verbindungsstraße zwischen der Staatsstraße 2194 und dem Münchberger Ortsteil Meierhof befindet sich in einem desolaten Zustand. Die Meierhofer Bewohner fordern seit Jahren den Ausbau, der allerdings am notwendigen Grunderwerb zu scheitern scheint. Foto: Siegfried Gottesmann

28.02.2017

Straßenausbau scheitert am Grunderwerb

Die Bewohner von Meierhof müssen weiter mit der Buckelpiste auf der Verbindungsstraße leben. Die Grundstücksbesitzer wollen nicht verkaufen. » mehr

10.11.2012

Warten auf die Ampel

Nach den erneuten Unfällen in dieser Woche gerät die Ausfahrt aus dem Gewerbegebiet Münchberg-Nord wieder verstärkt in den Fokus. Die Polizei fordert den Stadtrat dringend auf: "Jetzt müssen Taten folgen". » mehr

Zwischen den Münchberger Bädern und dem Wiesenfestplatz entsteht ein neuer Wohnmobilstellplatz für acht Fahrzeuge. Zum ersten Spatenstich haben sich getroffen: Stadtrat Karsten Broderdörp von der CSU, Bürgermeister Christian Zuber, Stadtrat Thomas Agel von der SPD, Michael Dietel, Geschäftsführer der Stadtwerke, Stadtrat Rainer Ott von der MWG, Frank Müller, Leiter des Tiefbauamtes, Werner Sinnig, Geschäftsführer des ausführenden Baugeschäfts und Stadtbaumeister Lothar Wolfrum. Foto: Helmut Engel

28.09.2016

Acht Stellplätze entstehen

Wer mit dem Wohnmobil Münchberg ansteuert, findet ab Ende Oktober einen funkelnagelneuen Platz vor. Strom und Wasser sind kostenlos. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Arthurs Gesetz": Dreharbeiten in Hof Hof

"Arthurs Gesetz" Dreharbeiten in Hof | 16.01.2018 Hof
» 5 Bilder ansehen

VLF-Ball in Münchberg

VLF-Ball in Münchberg | 14.01.2018 Münchberg
» 23 Bilder ansehen

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 5:10

Blue Devils Weiden - Selber Wölfe 5:10 | 14.01.2018 Weiden
» 27 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 12. 2017
09:26 Uhr



^