Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Münchberg

Schon wieder Einbruch ins Sportheim des SV Sparneck

Erneut sind Unbekannte ins Sportheim des SV Sparneck eingebrochen. Sie haben einen Rasenmähtraktor, eine Motor-Sense, Werkzeug, Getränke und eine Kaffeemaschine gestohlen.



Sparneck - Unbekannte sind zwischen Sonntag, 18 Uhr, und Dienstag, 10.30 Uhr, zum wiederholten Male ins Sportheim des SV Sparneck eingebrochen, berichtet die Polizei. Die Täter drangen in einen gesicherten Lagerraum des Fußballvereins ein und stahlen daraus einen Rasenmähtraktor, eine Motor-Sense sowie weiteres Werkzeug. Anschließend öffneten sie unter Gewaltanwendung eine Tür zum Verkaufsraum und entwendeten Getränke und eine Kaffeemaschine.

Der Gesamtschaden für den Verein beläuft sich auf einen niedrigen, fünfstelligen Eurobetrag. Bereits im Februar 2018 brachen unbekannte Täter in das Gebäude ein und stahlen hauptsächlich Werkzeuge im Wert von einigen Tausend Euro.

Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Personen, die zur Tatzeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kripo Hof unter der Telefonnummer 09281/704-0 in Verbindung zu setzen.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 08. 2018
15:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diebstahl Fußballvereine Gesamtschaden Getränke Polizei Sportheime Verbrecher und Kriminelle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizeiwagen mit Blaulicht

07.06.2017

Helmbrechts: Autos und Kennzeichen gestohlen

Unbekannte Täter haben zwischen Freitag und Dienstag von dem Gelände eines Autohändlers in Helmbrechts einen Opel und ein Kennzeichen entwendet. Es ist bereits das zweite Auto dieser Marke, das in den vergangen Tagen in ... » mehr

Blaulicht

31.08.2018

Schmiererein: Tankstelle und Baumarkt verunstaltet

Die Unbekannten schlagen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zu. Die Polizei sucht nun Hinweise auf die Täter. » mehr

Unfall-Warnschild

20.04.2018

Unfall auf A9 bei Stammbach: Rückstau bis Bayreuth

Gesundheitliche Probleme eines 52-jährigen Autofahrers haben am Freitagnachmittag zu einem Unfall auf der A9 in Richtung Norden bei Stammbach geführt. Die Autobahn war für eineinhalb Stunden gesperrt. » mehr

Wer heimlich die Radschrauben eines Autos lockert, begeht eine handfeste Straftat. Foto: Peter Steffen

11.08.2018

Münchberg: Unbekannter löst Radbolzen - Frau verhindert Unfall

Wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt die Polizei gegen einen unbekannten Täter, der in Münchberg an einem VW Golf mehrere Radbolzen gelöst hat. » mehr

Blaulicht

23.07.2018

Messer-Angriff: Unbekannter sticht auf Münchberger ein

In der Nacht zum Sonntag hat ein Unbekannter in Münchberg mit einem Messer auf einen Mann eingestochen. Der verletzte sich zwar, wehrte sich aber und verhinderte so Schlimmeres. » mehr

Blaulicht

12.07.2018

Junge gesteht Farb-Attacke auf Grabstein

Dank Frankenpost-Artikel findet die Polizei die mutmaßlichen Täter. Sie erwartet keine Strafe. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rockman Run auf der Luisenburg

Rockman Run auf der Luisenburg | 22.09.2018
» 162 Bilder ansehen

Summer-Opening auf der Bowling-Bahn in Kirchenlamitz

Summer-Opening auf der Bowling-Bahn in Kirchenlamitz | 23.09.2018
» 60 Bilder ansehen

SG Lippertsgrün/Marlesreuth - FCR Geroldsgrün II |
» 67 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 08. 2018
15:25 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".