Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

Münchberg

Sozialer Treffpunkt bietet Platz

In Eigenleistung hat sich die Landjugend Marxgrün ein großes "Wohnzimmer" geschaffen. Hier treffen sich die Mitglieder jeden zweiten Mittwoch.



Patrick Mildner und Vorsitzender Christian Langer (von links) sitzen schon mal Probe im neu sanierten Wohnzimmer. Foto: Hüttner
Patrick Mildner und Vorsitzender Christian Langer (von links) sitzen schon mal Probe im neu sanierten Wohnzimmer. Foto: Hüttner  

Marxgrün - Die Landjugend Marxgrün besitzt sei Februar vergangenen Jahres eigene Räume - und zwar in der ehemaligen Hausmeisterwohnung des evangelischen Gemeindehauses in der Hans-Silbermann-Straße. "Die Räumlichkeiten haben wir von der Kirchengemeinde angemietet", berichtet Landjugendgruppenvorsitzender Christian Langer, der zugleich an rund 900 Arbeitsstunden erinnert. "Wir haben hier eine Kern-Sanierung durchgeführt." Aus zwei Zimmern, die früher Schlaf- und Wohnraum waren, ist nach einem Wanddurchbruch ein großer Raum entstanden, der nun viel Platz für die regelmäßigen Treffen der Jugendlichen und Junggebliebenen bietet. "Als Bauleiter agierte Harald Ernst, unterstützt von Alexander Ultsch, die beide die Fliesenlegerarbeiten übernahmen, Sebastian Gärtner kümmerte sich um den Sanitärbereich und Christian Langer um die Elektrik", listete Patrick Mildner bei der offiziellen Vorstellung und Besichtigung auf. Mildner erinnerte zugleich an die angedachte Containerlösung als Treffpunkt. "Aber das wäre einfach zu kompliziert geworden, obwohl die Container schon parat standen."

Natürlich werkelten nicht nur die fünf Landjugendgruppenmitglieder mit; sie leisteten aber die meisten Stunden. Es erfolgte der Einbau einer Küchenzeile mit den verschiedenen elektrischen Geräten und aus dem Bad verschwand die Wanne und machte Platz für Sanitäranlagen, inclusive eines sogenannten Pissoirs. Alle Arbeiten wie zum Beispiel Elektrik, Sanitär, Fußboden fliesen, Wanddurchbruch, Wände verputzen, Decken verkleiden wurden allesamt in Eigenleistung und ehrenamtlich erbracht. Übrigens kaufte sich die Landjugendgruppe die Küchenzeile vom Erlös des Nailaer Wiesenfestes, das sie erstmals ausgerichtet haben. Auch ein Abstellraum für die vielfältigen Utensilien ist vorhanden, wo Stühle, Lichterketten oder Trinkwasserschläuche ihren Platz fanden. Auch die zur Wohnung gehörenden Garage nutzt die Landjugendgruppe als Lager und hat hier unter anderem den großen Adventskranz der Kärwa-Burschen eingelagert. Im "großen Wohnzimmer" wird deutlich, wer hier zu Hause ist. Die Landjugendfahne hat hier ihren Platz wie auch die direkt auf die Wand aufgemalten Wappen der Landjugend von Marxgrün.

"Seit vergangenen Sommer nutzen wir die Räume, sozusagen als sozialen Treffpunkt, und das jeden zweiten Mittwoch. Hier wird Karten gespielt oder Playstation", betonte Vorsitzender Christian Langer. "Das Mucken wird übrigens sehr gut angenommen, sodass immer zwei oder auch drei Tische mit Kartern besetzt sind. Mit von der Partie sind auch die jüngeren Mitglieder im Alter von 14 bis 16 Jahren."

Neben den regelmäßigen Treffen lädt die Landjugend Marxgrün auch zum Beispiel zum gruppeninternen Heringsessen und zur Weihnachtsfeier in die neuen Räumlichkeiten ein. "Auch das hier durchgeführte Oldie-Treffen Ü30 mit den früheren Aktiven unserer Landjugendgruppe fand großen Anklang", merkte der Vorsitzende an.

Autor

Sandra Hüttner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 05. 2019
19:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Container Evangelische Kirche Landjugend Mitglieder Sanitärbranche Stromtechnik Stühle Tische Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen Wohnbereiche Wohnzimmer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Marco Klein

13.05.2019

Helmbrechts trauert um Marco Klein

Es gibt Meldungen, die man nicht glauben kann, weil man sie nicht glauben will. » mehr

100 Jahre ein Dach über dem Kopf

18.03.2019

100 Jahre ein Dach über dem Kopf

Die Baugenossenschaft Helmbrechts feiert ein großes Jubiläum. Die Festredner betonen die demokratische Form des Unternehmens. » mehr

Heinz Flade

15.05.2019

Skiclub trauert um Heinz Flade

Der Skiclub Münchberg trauert um seinen langjährigen Vorsitzenden Heinz Flade. » mehr

Beim Benefizspiel gegen den Regionalligisten SpVgg Bayreuth setzten die Vereinsvorsitzenden Reinhard Hübner (links, ATSV) und Stefan Hofmann (FCE) am Bratwurstand ein Zeichen für Gemeinsamkeit. Foto: Faltenbacher

03.05.2019

Neues Miteinander auch am Grill

Der Gesprächsbedarf ist noch groß, doch die ersten Schritte für eine Fusion von FC Eintracht und ATSV Münchberg sind gemacht. Arbeitsgruppen besprechen Einzelheiten. » mehr

Nordwestlich von Witzleshofen wäre einst fast ein Autobahndreieck entstanden. Der Kriegsausbruch verhinderte die Umsetzung. Repro: Historisches Forum, Quelle Staatsarchiv Nürnberg

25.04.2019

Die Geisterautobahn von Gefrees

Die nie gebaute Ost-West-Magistrale ist Thema im Historischen Forum Gefrees. Die Mitglieder erforschten das Thema umfassend. » mehr

M. Drechsel H. Laubenzeltner

18.02.2019

Führungswechsel beim TV Stammbach

Nach 34 Jahren verabschiedet sich Horst Laubenzeltner als Vorsitzender. Sein Nach- folger ist Martin Drechsel. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

WG: FOTOS

Tornado an der B303 | 22.05.2019 Neuenmarkt
» 17 Bilder ansehen

Hofer Kneipennacht 2019 Hof

Hofer Kneipennacht | 11.05.2019 Hof
» 77 Bilder ansehen

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad

Mountainbike-Wochenende in Bad Alexandersbad | 19.05.2019 Bad Alexandersbad
» 22 Bilder ansehen

Autor

Sandra Hüttner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 05. 2019
19:32 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".