Lade Login-Box.
Topthemen: VER SelbFotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

Münchberg

"Stadtfest bald mit neuem Konzept"

Am Wochenende steigt das Stadtfest in Münchberg mit einem großen Programm. Die Werbegemeinschaft will das Fest künftig umgestalten, sagt Martin Wagner.



"Das wird ein großartiges Fest" sagt Martin Wagner, 2. Vorsitzender der Münchberger Werbegemeinschaft. Er hat mit seinem Team das 31. Münchberger Stadtfest organisiert. Foto: Engel
"Das wird ein großartiges Fest" sagt Martin Wagner, 2. Vorsitzender der Münchberger Werbegemeinschaft. Er hat mit seinem Team das 31. Münchberger Stadtfest organisiert. Foto: Engel  

Herr Wagner, nach dem Doppeljubiläum im letzten Jahr - 40 Jahre Werbegemeinschaft und 30 Jahre Stadtfest - wird heuer das Stadtfest am kommenden Wochenende eine Nummer kleiner?

Das Programm

Das Münchberger Stadtfest findet am 14. und 15 September statt.

Eröffnung am Samstag um 16 Uhr mit dem Bierbankrennen. Ab 17 Uhr "Waldschrat" auf der Hauptbühne am Pocksplatz, anschließend Euroherz-Partynacht.

Am Sonntag 10.30 Uhr: ökumenischer Gottesdienst; 14 bis 17 Uhr "Konradsreuther", Tanzvorführungen, Modenschau; 16.30 Uhr "Highline" am Pocksplatz.

 

Nein, das Stadtfest soll im gewohnten Rahmen stattfinden - es gibt an zwei Tagen Programm. Wir wollen es aber künftig zu einem Bürgerfest umbauen. Es sollen grundlegende Dinge in der Finanzstruktur geändert werden. Wir streben dabei eine Entlastung der Münchberger Läden in der Innenstadt an. Das Stadtfest lässt sich nicht mehr allein von den Gewerbetreibenden finanzieren. Die Kosten-Nutzen-Frage muss neu gestellt werden.

 

Wie soll das funktionieren: auf der einen Seite die Geschäftswelt entlasten, auf der anderen Seite das große Programm aufrecht erhalten?

Unsere Mitgliederzahl ist stabil, außerdem haben wir auch Filialen der Handelsketten aufgenommen. Die Mitgliederstruktur ist heute bunter als früher. Ich würde mir nur wünschen, dass diejenigen Geschäfte, die von dem Stadtfest profitieren und nicht Mitglied der Werbegemeinschaft sind, ihr auch beitreten. Das wäre den anderen Gewerbetreibenden gegenüber nur fair. Leider fehlen uns in Münchberg auch die großen Sponsoren. Wenn wir die hätten, könnten wir mal wieder einen richtigen Kracher nach Münchberg holen.

 

Und wie soll die Umgestaltung aussehen?

Wir haben ein neues Konzept in der Schublade und hoffen, dass die Stadt den Einzelhandel auch weiterhin unterstützt. Die Hauptlast werden aber die Mitglieder tragen - durch ihre Arbeit, Beiträge und Spenden.

 

Wie ist heuer die Beteiligung am Stadtfest?

Wir sind zufrieden. Es beteiligen sich mehr als 50 Gewerbetreibende und etwa 30 Vereine, Parteien, Jugendgruppen und Institutionen. Es gibt die Straße der Jugend, die Automeile sowie den Hot-Spot am Anger.

 

Was ist der Höhepunkt?

Das ist unser großartiges Programm auf der Hauptbühne. Es beginnt am Samstag um 17 Uhr mit Waldschrat, dann ist die Euroherz-Partynacht mit Thomas Ploß. Am Sonntag nach dem ökumenischen Gottesdienst und der offiziellen Eröffnung spielen die Konradsreuther, es gibt Tanzvorführungen, eine Modenschau und zum Abschluß rockt Highline den Pocksplatz.

 

Startet das Fest am Samstag traditionell mit dem Bierbankrennen?

Ja, wir rechnen mit etwa 20 Teams. In diesem Jahr legen wir nicht nur auf die Schnelligkeit Wert, sondern auch auf die Technik und bauen auf der Strecke eine Geschicklichkeitsübung ein. Die Siegerehrung findet gleich im Anschluss statt.

 

Was hat es mit dem "Preis der Gewerbetreibenden" auf sich?

Der Preis wird erstmals vergeben und geht entweder an einen Einzelsportler für außergewöhnliche sportliche Leistungen oder für sein Lebenswerk. Möglich ist auch, dass ihn ein Verein oder eine Mannschaft gewinnen. Er ist mit 250 Euro dotiert. Die Auszeichnung findet am Sonntag vor dem Auftritt von Highline statt.

 

Was ist für die Kinder geboten?

Auf der "Straße der Jugend" bieten Münchberger Vereine den jungen Gästen die Möglichkeit, in ihr Angebot reinzuschnuppern. Dazu gibt es eine Hüpfburg, eine Kletterwand, Bull-Riding, den Zauberer Wobby und ein Karussell am Anger.

 

Wer macht die Verpflegung?

Die Vereine: am Pocksplatz werden die Gäste vom ATSV Münchberg-Schlegel und vom FC Eintracht bewirtet, am Anger vom SV Sauerhof.

 

Wie sieht das Musikprogramm aus?

Es ist an allen Ecken und Enden der Stadt etwas geboten. Neben Waldschrat und Highline sowie der Kapelle Konradsreuther sind am Sonntag von 14 bis 17 Uhr die Great Papa’s am Anger, Flatman bei der ehemaligen Bücherei Meister, Bolle & Goller in der Bahnhofstraße und die Schulband des Gymnasiums in der "Straße der Jugend" im Einsatz. Außerdem ist die Hofer Perkussionsgruppe Down-Town-Samba im gesamten Innenstadtgebiet unterwegs. Ich bin sicher, dass wir ein tolles Fest erleben werden. Wenn das Wetter mitspielt, ist sogar eine Steigerung gegenüber dem letzten Jahr möglich.

Das Gespräch führte Helmut Engel

Autor

Helmut Engel
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 09. 2019
18:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ATSV Münchberg-Schlegel Bürgerfeste Feier Hauptbühnen Innenstädte Jugendgruppen Kinder und Jugendliche Martin Wagner Modenschauen Stadtfeste Städte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Buntes Münchberg: "Die Straße der Jugend" gehört auch beim 31. Stadtfest in Münchberg zum Programm. In der Luitpoldstraße stellen zahlreiche Vereine ihre Jugendarbeit vor. Foto: Archiv

13.08.2019

Große Ehre für Münchberger Sportler

Zum 31. Mal lädt die Stadt Münchberg im September zum Stadtfest ein. Dabei vergibt die Werbe-gemeinschaft erstmals eine Auszeichnung für besondere Leistungen. » mehr

Stadtfest Münchberg - Sonntag

15.09.2019

Münchberg feiert rauschendes Stadtfest

Das 31. Münchberger Stadtfest hat mit seinen zahlreichen Höhepunkten die Besucherzahlen der vergangenen Jahre klar in den Schatten gestellt. Das Heimspiel von Waldschrat war dabei etwas ganz Besonderes. » mehr

Zwei Münchberger Schreinereien zimmern fürs 30. Münchberger Stadtfest die Bierbänke auf Rädern. Auf unserem Foto arbeiten die Schreinermeister Daniel Raithel und Wolfgang Sachs (von links) am Renngerät.	Foto: Ronald Dietel

09.09.2018

Auf rollender Bierbank zum Sieg

Viel Gaudi verspricht das 30. Stadtfest der Werbe- gemeinschaft Münchberg. Auftakt ist am Samstag mit einem Bierbankrennen. Zehn Teams wetteifern um den Sieg. » mehr

Sonntag Münchberger Stradtfest

16.09.2018

Münchberger Stadtfest lockt Tausende Besucher

Tausende Besucher genießen an zwei sonnenreichen Tagen das Münchberger Stadtfest. 87 Stationen sind in der ganzen Innenstadt verteilt. Abends wird abgetanzt. » mehr

Senioren haben Wünsche frei

14.08.2019

Senioren haben Wünsche frei

Über 50 Jubilare feiern ausgelassen ihren 80. und 85. Geburtstag im Casa Bellini in Münchberg. Die Stadt will mehr Angebote für ihre älteren Mitbürger schaffen. » mehr

Farbenfrohes Spektakel in Helmbrechts

23.07.2019

Farbenfrohes Spektakel in Helmbrechts

Laut und verrückt: Unter dem Motto "Helmbrechts ist bunt" geht am Freitag das Holi-Festival über die Bühne. Das Motto lautet: Gemeinschaft und Toleranz. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Modenschau bei Frey in Marktredwitz

Modenschau bei Frey in Marktredwitz | 22.09.2019 Marktredwitz
» 28 Bilder ansehen

Casanova Casanova in Schwingen

Casanova Casanova in Schwingen | 22.09.2019 Schwingen
» 43 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - TSV Abtswind 3:2 Hof

SpVgg Bayern Hof - TSV Abtswind 3:2 | 21.09.2019 Hof
» 115 Bilder ansehen

Autor

Helmut Engel

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 09. 2019
18:34 Uhr



^