Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Münchberg

Standesamt nun offiziell in Helmbrechts

Zum 1. Juli übernimmt das Standesamt der Stadt Helmbrechts nun offiziell die standesamtlichen Aufgaben der Stadt Schauenstein und der Gemeinde Leupoldsgrün.



Helmbrechts/Schauenstein - In den nächsten Tagen treffen etliche Regalmeter an benötigten Dokumenten aus Schauenstein und Leupoldsgrün im Helmbrechtser Rathaus ein. Thorsten Wirth, Leiter des Helmbrechtser Bürgerbüros, berichtet schon von ersten Akten aus Schauenstein und Leupoldsgrün, die es seit Montag zu bearbeiten galt. Die aufwendigsten Tätigkeiten waren im Vorfeld besonders die Logistik und die Suche nach einer geeigneten Unterbringung für die Vielzahl an zusätzlichen Unterlagen, so Wirth. Manuela Fischer, die leitende Standesbeamtin der Stadt Helmbrechts, merkt an, dass auch die Eingliederung der beiden bisherigen Standesämter in eine gemeinsame Software mittlerweile, mit Ausnahme einiger Feinarbeiten, abgeschlossen ist. Gemeinsam mit ihren Mitarbeitern sind Thorsten Wirth und Manuela Fischer nun also gut gerüstet.

Trauungen können natürlich auch weiterhin von der Bürgermeisterin beziehungsweise den Bürgermeistern abgehalten werden. Meldungen zu Geburten und Todesfällen in Schauenstein und Leupoldsgrün sind nun ebenfalls im Helmbrechtser Rathaus vorzunehmen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 07. 2019
19:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgerbüros Bürgermeister und Oberbürgermeister Standesämter Städte
Helmbrechts Schauenstein
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die offizielle Einweihung des Bürgerbüros und die Übernahme der Standesämter der Stadt Schauenstein und der Gemeinde Leupoldsgrün feierte die Stadt Helmbrechts in einem Festakt mit Gästen. Ansprachen hielten dabei die Bürgermeister Annika Popp (Leupoldsgrün), Stefan Pöhlmann (Helmbrechts), Peter Geiser (Schauenstein) und Landrat Dr. Oliver Bär (von links).	Foto: Bußler

07.06.2019

Bürgerbüro ist auch Standesamt

Im Beisein vieler Gäste hat die Stadt Helmbrechts das Bürgerbüro eingeweiht. Dort können von Juli an auch Paare aus Leupoldsgrün und Schauenstein ihre Trauung anmelden. » mehr

Martin Weigold wünscht sich ein Helmbrechts mit belebter Innenstadt. Foto: Patrick Findeiß

06.06.2019

"Kümmerer" gegen leere Schaufenster

Martin Weigold ist der neue Leerstands-Manager in Helmbrechts. Er sieht sich als Vermittler und wirbt für die Stadt. Verwaiste Zimmer hat der 27-Jährige bereits beseitigt. » mehr

Den Bund fürs Leben haben Melissa Brandel und Philipp Rieder am Samstag in Helmbrechts geschlossen. Sie fanden die Villa Weiss im Internet, die Lage zwischen Oberbayern und Sachsen-Anhalt kam ihnen gelegen. Foto: Uwe von Dorn

28.05.2019

Jawort an einem besonderen Ort

In Helmbrechts heiraten immer mehr Paare im "Hochzeitszimmer" der Villa Weiss. Viele stammen von auswärts und sind vom Flair des historischen Gebäudes begeistert. » mehr

Mit Zetteln an den Fenstern weist Dr. Sören Thierfelder auf die Schließung seiner Praxis in der Koloniestraße hin. Foto: cs

11.07.2019

Helmbrechts ohne Augenarzt

Dr. Sören Thierfelder hat seine Praxis geschlossen. Sollte er die Suche nach einem Nachfolger aufgeben, droht der Verlust des Arzt-Sitzes. Die Stadt will das verhindern. » mehr

Klaus Zeuner hat es satt: Er wohnt im Helmbrechtser Bahnhofsgebäude und muss beobachten, wie das Waldstück daneben vermüllt.	Foto: Schwappacher

11.07.2019

Hinterm Bahnhof beginnt der Urwald

Das Waldstück neben dem Helmbrechtser Bahnhof verwildert und vermüllt. Klaus Zeuner möchte das nicht länger mit ansehen. Er sieht in den Zuständen ein Sicherheitsrisiko. » mehr

Zum Schluss der Kreisel-Jubiläumsfeier betraten alle Akteure noch einmal die Bühne und gaben weitere Kostproben ihres Könnens. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Bußler

07.07.2019

Der "Kreisel" dreht sich immer weiter

Die Einrichtung der Diakonie bietet seit 20 Jahren Menschen einen Zugang zu professioneller Hilfe. Zur Jubiläumsfeier gibt es Auftritte und viel Lob. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Spinnalto Mainleus

Spinnalto Mainleus | 21.07.2019 Mainleus
» 77 Bilder ansehen

Wiesenfest Stammbach

Wiesenfest Stammbach - Samstag |
» 75 Bilder ansehen

Cube-Triathlon

Cube-Triathlon | 21.07.2019
» 19 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 07. 2019
19:10 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".