Lade Login-Box.
Topthemen: KinderfilmfestAutonomes Fahren in OberfrankenBilder vom WochenendeBlitzerwarner

Münchberg

Zum zweiten Mal: Einbrecher stehlen Rasentraktor aus Sportheim

Bereits zum zweiten Mal haben Einbrecher den Rasentraktor des ATSV Münchberg-Schlegel entwendet. Der Schaden beträgt 15 000 Euro. Die Polizei sucht nach Zeugen.



Rasentraktor
Ein Mann mäht mit dem Rasentraktor eine Wiese. Symbolfoto.   Foto: Patrick Pleul/Illustration

Münchberg - Als Reinhard Hübner, Vorsitzender des ATSV Münchberg-Schlegel 1904, sich am Freitagvormittag dem Vereinsheim nähert, um nach dem Rechten zu sehen, findet er das Garagentor leicht gekippt vor. Schon da ahnt er, das etwas nicht stimmt. "Als ich dann hingegangen bin, habe ich gesehen, dass jemand die Schlösser durchgezwickt hat", erzählt Hübner. "Ich habe dann alles so gelassen, wie es ist, und gleich die Polizei gerufen."

Über das Ausmaß des Schadens berichtet die Polizei in einer Mitteilung: Die bislang unbekannten Einbrecher stahlen einen Rasentraktor samt Zubehör im Gesamtwert von circa 15 000 Euro aus dem Lagerraum auf dem sogenannten Eisteich-Sportgelände in der Goethestraße. Doch auch einige Zubehörteile und ein Fahrrad befanden sich nicht mehr an Ort und Stelle. Darüber hinaus verursachten die Täter einen Sachschaden in Höhe von circa 100 Euro. Für den Transport der Beute im Wert von etwa 15 000 Euro müssen sie ein größeres Fahrzeug benötigt haben.

Das Gelände es ATSV befindet sich am nordöstlichen Stadtrand Münchbergs, ein wenig ab vom Schuss. "Das ist das Problem", sagt der Vereinsvorsitzende. "Wenn hier etwas ist, bekommen das nicht gleich irgendwelche Nachbarn mit." So kommt es, dass sich der mögliche Tatzeitraum über mehrere Tage erstreckt - von Sonntag, 1. Dezember, bis Freitag, 6. Dezember. Und so kommt es auch, dass der Verein nicht zum ersten Mal Opfer von Dieben geworden ist. "Wir waren schon 2014 betroffen", berichtet Reinhard Hübner. "Damals war eine ganze Bande in der Region zugange. Und auch damals haben sie unseren Rasentraktor gestohlen."

Nun hoffen die Sportler, dass auch diesmal die Versicherung für den Schaden aufkommt. Das neue Gerät haben sie erst im vergangenen Jahr gekauft. "Da geht einem als Vorsitzenden natürlich schon durch den Kopf, dass das ein riesiger Schaden ist. So ein Rasentraktor ist ja nicht billig. Das ist eine Investition, die macht man auf mindestens die nächsten zehn Jahre."

Weil sich der mögliche Tatzeitraum von Sonntag bis Freitag erstreckt, sucht die Kriminalpolizei Hof nach Zeugen. Wer in dieser Zeit verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich des Sportgeländes in der Goethestraße beobachtet hat, soll sich unter der Telefonnummer 09281/7040 melden.

Autor
Nico Schwappacher

Nico Schwappacher

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 12. 2019
15:11 Uhr

Aktualisiert am:
08. 12. 2019
19:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diebe Einbrecher Fahrräder Fahrzeuge und Verkehrsmittel Kriminalpolizei Polizei Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
"Bier ist uncool": Kinder und Jugendliche konsumieren verstärkt hochprozentige Spirituosen - oftmals bis zur Bewusstlosigkeit.	Foto: dpa

23.01.2020

Diebe stehlen 21 Flaschen Schnaps

Auf mehrere Flaschen Schnaps haben es Unbekannte in einem Supermarkt in Münchberg abgesehen. Sie konnten 21 Flaschen aus dem Markt bringen. » mehr

Betrugsmasche

04.12.2019

Fieser Enkeltrick: Seniorin verliert fünfstelligen Geldbetrag

Die Frau aus dem Ortsteils Enchenreuth übergab die hohe Summe an eine bisher unbekannte Frau. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen und bittet um Mithilfe. » mehr

Fußball

18.10.2019

Münchberg: Dieb plündert Mannschaftskasse

Ein Griff in die Mannschaftskasse erzürnt die Fußball-Spielgemeinschaft in Münchberg. Ein Unbekannter hat 500 Euro gestohlen. » mehr

Polizei Blaulicht

13.07.2019

Zwei Verletzte: Blutiger Streit auf Münchberger Wiesenfest

Zu einer blutigen Auseinandersetzung auf dem Wiesenfest in Münchberg kam es in der Nacht zum Samstag. Die Kripo Hof bittet um Zeugenhinweise. » mehr

Berufungsklage gegen Flixbus

09.01.2020

Drogen im Flixbus: Gäste schmuggeln Ecstasy und Marihuana

Marihuana im dreistelligen Grammbereich und mehrere Ecstasy-Tabletten haben Fahnder in einem Flixbus am Autohof in Münchberg entdeckt. » mehr

Unfall bei Bug

16.01.2020

Auto überschlägt sich an B 289: Mutter und Tochter verletzt

Eine 35-Jährige kommt am Mittwochvormittag mit ihrem Auto bei Bug von der B 289 ab. Mit im Wagen sitzt die Tochter der Fahrerin. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neujahrsempfang in Rehau Rehau

CSU-Neujahrsempfang in Rehau | 24.01.2020 Rehau
» 62 Bilder ansehen

Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas Marktredwitz

Gala-Abend Faschingsgilde in Marktredwitz | 18.01.2020 Marktredwitz
» 37 Bilder ansehen

Eisbären Regensburg - VER Selb 5:2 Regensburg

Eisbären Regensburg - VER Selb 5:2 | 24.01.2020 Regensburg
» 32 Bilder ansehen

Autor
Nico Schwappacher

Nico Schwappacher

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 12. 2019
15:11 Uhr

Aktualisiert am:
08. 12. 2019
19:31 Uhr



^