Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Kellerwetter, Tiny House

Münchberg

Zurück zu den Wurzeln

Nach deftigen Niederlagen fordern SPD-Politiker eine Rückbesinnung auf alte Werte. Zu den wichtigen Themen gehört der ÖPNV - da stichelt Adelt gegen seinen CSU-Kollegen.



Adelt verpflichtet: Eine Besucherin blättert in einem Prospekt, der die Aktivitäten des Landtagsabgeordneten darstellt. Fotos: Thomas Neumann
Adelt verpflichtet: Eine Besucherin blättert in einem Prospekt, der die Aktivitäten des Landtagsabgeordneten darstellt. Fotos: Thomas Neumann   » zu den Bildern

10.02.2019 - Neujahrsfrühschoppen der SPD in Helmbrechts - Foto: Thomas Neumann

Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts
Neujahrsfrühschoppen SPD Hof/Land in Helmbrechts Helmbrechts

 

Helmbrechts - Der Fraktionsvize der Landtags-SPD ist kurzfristig für den Chef eingesprungen: Klaus Adelt hat die Genossen daran erinnert, wofür sie stehen und was sie erfolgreich gemacht hat. Fraktionsvorsitzender Horst Arnold hatte kurz vor dem Neujahrsfrühschoppen der Landkreis-SPD im Textilmuseum in Helmbrechts wegen eines Trauerfalls in seiner Familie abgesagt.

Vor gut 100 Besuchern schlüpfte Kreisvorsitzender Adelt in die Rolle des Hauptredners. Dabei machte er in 40 Minuten klar, dass die Zeit des Wundenleckens für die SPD vorbei sei. Nach der verlorenen Landtagswahl hätten manche Sozialdemokraten das Motto ausgegeben, die Partei müsse sich nun neu besinnen. "Alles Quatsch", meint Adelt. "Wir müssen uns nur auf die Leute besinnen, die uns immer gewählt haben." Um die alleinerziehende Mutter, den Senior mit knapper Rente und die armen Kinder sollten sie sich kümmern. Es gebe keinen Grund, zu resignieren.

Der Landtagsabgeordnete will nicht nachlassen im Kampf um gleiche Lebensbedingungen. Zum Beispiel beim ÖPNV: "Wir haben denselben Anspruch auf eine gute und schnelle Bahnanbindung wie die Menschen in München, Nürnberg oder Augsburg." Ein Seitenhieb ging in Richtung Alexander König: "Da postet ein CSU-Abgeordneter, dass er nicht mehr Bahn fährt, weil er genervt ist. Wer stellt denn seit zehn Jahren den Verkehrsminister?" Die Elektrifizierung dauert Adelt viel zu lange; er werde es nicht hinnehmen, dass der Ausbau der Strecke Hof-Regensburg erst 2035 fertig werde.

Weitere Schwerpunkte für die SPD seien ein durchgehendes Mobilfunk-Netz, Barrierefreiheit für Veranstaltungsräume und Geld für die Sanierung von Hallen- und Freibädern wie etwa in Zell. Das Volksbegehren zur Artenvielfalt nannte Adelt "in unserem Sinne". Und die zahlreichen Unterschriften zeigten Wirkung: "Der Ministerpräsident hat endlich einen runden Tisch einberufen."

Auch für den Helmbrechtser Bürgermeister Stefan Pöhlmann ist der ÖPNV ein Zukunftsthema. "Wir brauchen unbedingt den Beitritt zum Verkehrsverbund Nürnberg", betonte der Kreisrat. Dann könne man einfacher vom Helmbrechtser Ortsteil Gösmes in den Nürnberger Stadtteil Gostenhof gelangen - "und selbstverständlich auch einfacher von Gostenhof nach Gösmes".

Den Rednern war offensichtlich daran gelegen, Aufbruchsstimmung zu verbreiten. "Es geht voran", sagte denn auch Martin Lücke aus Coburg, der für das Europaparlament kandidiert. Er setze sich dafür ein, dass die SPD wieder stärker werde. "Die kleinen Leute können es sich gar nicht erlauben, dass es die SPD nicht mehr erkennbar gibt."

Die EU stehe für Frieden, sagte Lücke. "Diese Basis dürfen wir nicht infrage stellen." Es brauche eine europaweit gut organisierte Einwanderungspolitik. Zudem gelte es, Kontakt zu halten mit dem südlichen und mittleren Afrika. Dort gebe es ein "riesiges Wirtschafts-Potenzial".

Der Neujahrs-Frühschoppen in Helmbrechts war eine Premiere - dem bisherigen Veranstaltungsort Bad Steben will die SPD aber nicht den Rücken kehren, wie Klaus Adelt ankündigte: Im März wird dort die Spitzenkandidatin für die Europawahl, Katarina Barley, sprechen.

Autor
Jan Fischer

Jan Fischer

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 02. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alleinerziehende Mütter Einwanderungspolitik Gostenhof Gösmes Katarina Barley Klaus Adelt Niederlagen und Schlappen Politikerinnen und Politiker der SPD SPD Stefan Pöhlmann Öffentlicher Nahverkehr
Helmbrechts
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Viel Geld fließt in die Alte Weberei

27.01.2019

Viel Geld fließt in die Alte Weberei

26 Millionen Euro umfasst der Helmbrechtser Haushalt. Damit gilt er als Rekordzahlenwerk, das noch nie so früh fertig war. Die Stadt investiert in zukunftsweisende Projekte. » mehr

Mehr als 50 Bewohner von Haide haben schriftlich dagegen protestiert, dass das Sondernutzungsgebiet für Gewerbe bestehen bleibt. Der Stadtrat hat aber anders entschieden. Foto: Nadine Schobert

26.10.2018

Obere Haide bleibt Gewerbegebiet

Eingehend befasst sich der Helmbrechtser Stadtrat mit den Bedenken der Anwohner. Pläne für einen Verbrauchermarkt haben sich vorerst zerschlagen. » mehr

Über Stadtentwicklung diskutieren mit dem Publikum (von links): Bürgermeister Stefan Pöhlmann, Cäcilia Scheffler, Bernd Baumann, Marco Klein und Harald Themann. Fotos: Kaupenjohann

23.09.2018

Der ewige Kampf gegen die Leerstände

Bei der Helmbrechtser Herbstkultur geht es um die Stadtentwicklung und den Handel. Pop-up-Stores und ein Kümmerer für den Leerstand sind zwei Ideen für die Zukunft. » mehr

SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen und das Münchberger Urgestein Harry Tröger an einem Tisch: Sie gestalten einen unterhaltsamen Abend, an dem es zunächst nur wenig um Politik geht. Foto: Schobert

10.08.2018

Am Stammtisch mit Harry und Natascha

In Helmbrechts plaudert die SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen im Zuge ihrer Wahlkampf-Tour "Kohnen-Plus" mit Harry Tröger. Die Politik ist beim Gespräch eher zweitrangig. » mehr

Volkspark soll größer und schöner werden

22.07.2018

Volkspark soll größer und schöner werden

Die Pläne für den Park kommen nicht bei allen Stadträten gut an. Die Mehrheit segnet den Entwurf ab. » mehr

Helmbrechts baut an

20.07.2018

Helmbrechts baut an

Unterhalb des Stadelberges soll ein neues Baugebiet entstehen. Der Stadtrat sagt Ja - die SPD-Fraktion zeigt sich aber gespalten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle | 16.02.2019 Hof
» 41 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night

Black Base - Mens Night | 16.02.2019 Hof
» 60 Bilder ansehen

Selber Wölfe-Eisbären Regensburg 3:2

Selber Wölfe -.Eisbären Regensburg 3:2 | 17.02.2019 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor
Jan Fischer

Jan Fischer

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 02. 2019
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".